Wikia

Die Vault

Zentaur

Diskussion0
5.319Seiten in
diesem Wiki

Weitergeleitet von Zentauren

Icon info
Dies ist ein Übersichtsartikel, welcher Hintergrundinformationen und unabhängige Spielvergleiche enthält. Für Spiel-spezifische Informationen und Statistiken, siehe die verlinkten Artikel auf der rechten Seite.
Gameplay Artikel
FalloutZentaur
Fallout 2Zentaur
Mean centaur
Fallout 3Zentaur
FO: New VegasZentaur
Mutierter Zentaur
Mutierter Riesenzentaur
 
Gametitle-FO1Gametitle-FO2Gametitle-FO3Gametitle-FNV
Gametitle-FO1Gametitle-FO2Gametitle-FO3Gametitle-FNV

Zentauren sind wie Supermutanten, mutierte Kreaturen. Sie sind ein Nebenprodukt der Infektion, entstanden durch das fehlgeschlagene Forced Evolutionary Virus-Experiment.


HintergrundBearbeiten

WestküsteBearbeiten

Zentauren können im Core Region und dem Mojave-Ödland angetroffen werden, sie wurden vom Meister erschaffen. Bei der Erschaffung werden Menschen, Hunde und andere Tiere in eine Forced Evolutionary Virus (FEV) Wanne geworfen, damit sie vom Virus infiziert werden, dann wird nur noch gewartet welche Art von mutierter Chimäre das Virus hervorbringt, da es unkontrollierte und schnelle Mutation auslöst. Die so erschaffen Zentauren können sich in ihrem Aussehen sehr unterscheiden. Auch wenn alle bisher bekannten Zentauren eine humanoide Grundlage erahnen lassen.

Ödland der HauptstadtBearbeiten

Wie ihre westlichen Gegenspieler sind die Zentrauren des Ödlandes der Hauptstadt durch eine FEV Infektion entstanden, genau wie die Supermutanten aus Vault 87. Dies ist auch ihr Entstehungsort.

VariationenBearbeiten

Allen Arten von Zentauren kann Verstrahlung nichts anhaben, aber sie scheinen sich davon besonders angezogen zu fühlen. Oft findet man sie in stark verstrahlten Gegenden.

Zweiköpfiger ZentaurBearbeiten

Animcentaur
Gameplay Artikel: Fallout, Fallout 2

Äußerlch haben diese Zentauren die Größe eines Bären mit einem großen missgestalteten Torso und sechs menschlichen Armen, die als Beine dienen, einige fleischige Tentakel wachsen aus ihrem Unterleib. Aus ihrem Torso enstrpingen zwei langedicke Hälse mit einem Hundkopf links und einem Menschlichen rechts. Der Hundekopf hat ein Stachelhalsband um den Hals. Die beiden Köpfe scheinen zu ahnen, dass sie einmal zwei verscheidene Kreaturen waren, denn man kann den Hundekopf immer wieder nach dem menschlichen Kopf schnappen sehen.

Bisher wurden die Zweiköpfigen Zentauren nur an der Westküste und der Core Region angetroffen.

Einköpfiger ZentaurBearbeiten

Centaur
Gameplay Artikel: Fallout 3, Fallout: New Vegas

Diese Art von Zentauren haben nur einen menschlichen Kopf und die Tentakel wurden durch drei lange Zungen ersetzt Auch haben sie nur vier Arme auf denen sie sich fortbewegen. Anders als ihre zweiköpfigen Verwandten greifen diese Zentauren aus der Ferne an: sie werfen in hohem Bogen mit einem langsam fliegenden Speichelsekret, das eine hohe Dosis radioaktiver Strahlung beeinhaltet. Dazu sind sie noch in der Lage ein entzündiches Gasgemisch auszustoßen. Im Nahkampf schlagen sie mit ihren drei Zungen zu, die sie wie Peitschen benutzen.

Diese Art von Zentauren kann sowohl im Osten als auch im West der ehemaligen USA antreffen.

Mutierter ZentaurBearbeiten

CentaurEvolved
Gameplay Artikel: Fallout: New Vegas

Wie der Name schon andeutet sind dies größere, stärke Zentauren. Sie waren sehr lange hoher Strahlung ausgesetzt, was sich in einem stärkeren Muskelwachstum und einigen großen Tumoren auf dem Rücken zeigt.

Mutierter RiesenzentaurBearbeiten

Gameplay Artikel: Fallout: New Vegas
CentaurEvolved

Eine noch größere Variante des Mutierten Zentauren ist der mutierte Riesenzentaur, bisher ist es die größte und gefährlichste Art der Zentauren.

MoeBearbeiten

Moe

Moe ist ein einzigartiger Zentaur, der in einem unmarkierten Krater in der Nähe von Black Mountain getroffen werden kann. Dort liegen auch zwei tote Paladine der Stählernen Bruderschaft. Moe steht in engem Verhältnis zu Tabitha, sein Tod hat aber keine Auswikung auf ihr Verhalten oder anders herum. Es wird berichtet, dass er manachmal bei seinem Tod expolodiert, was aber ein Bug sein kann

GalerieBearbeiten

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki