Wikia

Die Vault

Yao-Guai-Tunnel

Diskussion0
5.270Seiten in
diesem Wiki
Die Yao-Guai-Tunnel liegen westlich vom Beinhaus und nordwestlich von Smith Caseys Garage. Der
Yao Guai Tunnel.

Die Yao-Guai-Tunnel

Eingang besteht aus einem Gittertor in einer Felsformation. Wie der Name schon vermuten lässt, werden die Tunnel von einer großen Anzahl an Yao Guai bewohnt.

Fundort der WackelpuppeBearbeiten

Um die Wackelpuppe - Schleichen zu finden, muss man eintreten, woraufhin man gen Osten blickt. Nun geht man immer weiter östlich, bis ein Yao Guai von links den Weg des Spielers kreuzt (das ist ein gescriptetes Event, man kann den Yao Guai nicht im V.A.T.S. anvisieren). Mit dem "Tierfreund"-Extra ist dieses Event anders, dann kommt er nämlich von rechts nach links. An dieser Kreuzung, die links durch eine Laterne und rechts durch eine Badewanne gekennzeichnet wird, muss man links gehen (nördlich). Diesem Weg folgt man, bis man eine Nuka-Cola Quantum auf einem Tisch sieht, dort geht man wieder rechts (östlich). Diesen Weg geht man entlang, bis man in eine Höhle kommt, in der beide Ausgänge in den Süden führen. Man folgt jetzt einem der beiden Pfade an einem Stoppschild und einem Zaun vorbei, woraufhin man auf den Eingang zum Yao-Guai-Nest stößt. Im Nest geht man immer geradeaus, bis man die zentrale Säule erreicht (nicht die in dem kleinen Bereich mit den vielen Skeletten), dann geht man links. Sofort sollte einem eine natürliche Rampe aus Stein auffallen, die zur östlichen Seite der Höhle führt. Am Fuße dieser Rampe steht eine Metallkiste, auf der die Wackelpuppe platziert wurde.

Außenposten der EnklaveBearbeiten

Nach Das Wasser des Lebens findet man direkt östlich dieses Ortes einen Außenposten der Enklave. Normalerweise sind sie alle tot und es gibt deutliche Anzeichen für einen Kampf. Entweder hat die Enklave hier versucht, die Yao Guai so zu kontrollieren, wie sie es auch mit den Todeskrallen tun, oder sie waren sich einfach nicht bewusst, dass direkt nebenan die Yao-Guai-Höhle liegt. Manchmal landet in der Nähe auch ein Vertibird.

BeuteBearbeiten

  • Auf dem Picknicktisch, direkt wenn man reinkommt, liegt ein Sensormodul, ein Vorkriegsbuch und ein Spielzeugauto. Hinter einer Sandsackbarrikade neben dem Tisch befindet sich eine zufällige Waffe in einem Schrank. Geht man weiter rein und hält sich links, findet man noch mehr Komponenten für Selbstbauwaffen.
  • Auf einem Tisch mit einem Radio steht eine Nuka-Cola Quantum, der Tisch befindet sich auf dem Weg zur Wackelpuppe (siehe oben).
  • An dem Ort, an dem man von dem Yao Guai überrannt wird, befindet sich eine große Menge an Munition, man geht einfach dort rechts, wo es auch der Yao Guai tut, dann sieht man direkt ein großes Regal, auf dem alles steht.
  • In einer großen Wasserpfütze im Yao-Guai-Nest schwimmt die Leiche einer Ödländerin, bei der man die "Yao-Guai-Nestnotiz" finden kann, in der es darum geht, dass sich die Leute hier ein Heim einrichten wollten.
  • Im südlichen Teil der Tunnel liegt ein Grognak der Barbar zusammen mit einem Raider auf einer Kante. Man kann es nicht über die Tunnel erreichen, sonder muss durch das Nest gehen und beim einzigen Ausgang rausgehen.

InfosBearbeiten

  • Nördlich des Ausgangs findet eine Zufallsbegegnung statt.
  • Es wird empfohlen, die Tunnel mit dem "Tierfreund"-Extra zu betreten, da Yao Guai für gewöhnlich starke Gegner sind.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki