FANDOM


Wissenschaftliche Anstrengungen
Science in Pursuit.jpeg
06 Scientific Pursuits.png
OrteJefferson Museum und Souvenirshop
Rivet City
Vault 112
Gegeben vonMadison Li
Belohnung500 XP
base id00014e89
Quest-Ablauf
vorherige:
Der Tritt in seine Fußstapfen
Galaxy News Radio
folgende:
Tranquility Lane
 
Gametitle-FO3.png
Gametitle-FO3.png

Wissenschaftliche Anstrengungen ist Teil der Hauptquest von Fallout 3. Ziel ist es, weitere Hinweise über den Verbleib des Vaters des Protagonisten nach seinem Stop in Rivet City zu bekommen. Diese Quest wird entweder durch den Abschluss der Quest "Galaxy News Radio", durch einen ersten Besuch bei Dr. Li oder durch das Auffinden von Papas Aufzeichnungen (Projekt Purity Tagebucheinträge) im Jefferson Memorial gestartet.

ZieleBearbeiten

  • Rivet City finden, mit Dr. Li sprechen
  • Im Kontrollraum von Projekt Purity nach Papa suchen
  • Papas Holobänder nach Hinweisen auf seinen Aufenthaltsort durchkämmen
  • Papas Tagebucheintrag Nr.10 anhören

LösungswegBearbeiten

Rivet CityBearbeiten

Rivet City Aerial2.jpg

Rivet City

Three Dog erzählt dem Protagonisten, dass der Vater nach Rivet City aufgebrochen ist um Dr. Li zu suchen. Sollte der Spieler noch nicht dort gewesen sein, folgt er am besten dem Fluss, auf der östlichen Seite in Richtung Süden. Rivet City ist der riesige alte Flugzeugträger, der dort im Wasser treibt. Oben auf dem Gerüst vor dem Schiff muss die Sicherheitssprechanlage betätigt werden. Dannach wird eine Brücke herüber geschwenkt und der Spieler kann Rivet City betreten.

In Richtung Forschungslabor geht es durch die linke Tür und durchs Mitteldeck. Hier hält sich Dr. Li auf, die anschließend nach Informationen über den Vater befragt werden kann. Dr. Li sagt dann endlich, dass der Vater zu seinem alten Labor im Jefferson Memorial Gebäude aufgebrochen ist.

Jefferson MemorialBearbeiten

Jefferson Memorial.jpg

Das Jefferson Memorial

Um zum Jefferson Memorial zu gelangen muss man Rivet City in Richtung Westen verlassen. Nach einigen wenigen Schritten und vielen Supermutanten befindet sich der Spieler vor dem Kuppelbau des Memorials. Durch den "Jefferson Museum und Souveniershop" Eingang betritt man das Gebäude. Auch dort drin befinden sich einige Supermutanten. Schließlich gelangt man zum Jefferson Memorial-Rundbau. Dort drin befinden sich die Laboratorien von Project Purity. Auf der ersten Konsole finden sich die ersten drei Holobänder der Projekt Purity Aufzeichnungen. Das Holoband Nr. 10 muss angehört werden. Durch diese Nachricht wird klar, dass der Vater zur Vault 112 aufgebrochen ist. Die Lage der Vault trägt sich in der Pipboy Karte ein. Im Keller der Anlage, der zur Erfüllung dieser Quest nicht zwingend betreten werden muss, befinden sich weitere Holobänder, unter anderem auch mit der Stimme der Mutter des Protagonisten.

Vault 112Bearbeiten

Smith Caseys garage.jpg

Smith Caseys Garage

Der Weg zur Vault 112 ist lang und gefährlich. Geht man von Megaton in Richtung Westen kommt man an Evergreen Mills, dem größten Raider Stützpunkt des Ödlands vorbei. Folgt man der Zielmarkierung des Pipboys, gelangt man schließlich zu Smith Caseys Garage. Im Inneren des Gebäudes befinden sich einige Maulwurfsratten. Hat man diese Bedrohung beseitigt, betätigt man den Schalter an der Wand des hinteren Raums. Es öffnet sich ein Zugang im Boden. Dort unten befindet sich der Eingang zu Vault 112. Betritt der Spieler diese, ist die Quest beendet und der nächste Teil der Hauptquest "Tranquility Lane" startet.

BelohnungenBearbeiten

  • 06 Scientific Pursuits.png
    Hinweis zum Aufenthaltsort des Vaters
  • Achievement (20 Punkte) für Xbox 360 und PC
  • Bronze Trophäe auf der PlayStation 3

HinweiseBearbeiten

  • Es ist möglich, diese Quest teilweise zu überspringen, indem der Protagonist schon vorher die Projekt Purity Aufzeichnungen des Vaters im Jefferson Memorial findet.
  • Es ist möglich, diese Quest komplett zu überspringen, indem der Protagonist vorher Vault 112 betritt.
  • In beiden Fällen werden die Achievements/Trophäen gewährt, sobald die Quest "Tranquility Lane" beendet wird.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki