FANDOM


Icon disambig.svg
Für den Gegenstand, siehe Weihwasser (Getränk).
Weihwasser
Holy Light Monastery.jpg
Mutter Curie III predigt zu ihren Anhängern
OrteJefferson Memorial
Megaton
Kloster des Ewigen Lichts
Gegeben vonGelehrte Bigsley
base idxx004c75
 
Gametitle-FO3 BS.png
Gametitle-FO3 BS.png

Weihwasser ist eine Fallout 3 Nebenquest, die durch das Addon "Broken Steel" bereitgestellt wird.

Diese Quest dreht sich um das Aqua Pura, das eigentlich an alle Siedlungen des Ödlands verteilt werden soll. In Megaton kommt davon allerdings viel zu wenig an. Die Bewohner der Stadt beschweren sich beim Gelehrten Bigsley, der daraufhin den Protagonisten bittet, Nachforschungen in der Sache zu unternehmen. Er lobt einen Preis von 300 Kronkorken dafür aus.

Schneller Lösungsweg Bearbeiten

Nebenquest: Weihwasser
Erkunde die Umgebung von Megaton.
Beobachte, wie Rosa Micky eine Flasche scheinbar reines Wasser gibt. Micky stirbt und Rosa erklärt, dass sie das Wasser von einem Kult in Springvale erhalten hat.
Informiere dich über das Weihwasser im Kloster des Ewigen Lichts; sprich mit Bruder Gerard.
Erlange Zutritt zum Kloster durch:
Sich verstrahlen lassen. (Das Ausrüsten mit der Ghulmaske erfüllt ebenfalls diese Option)
Bestehe eine Sprachherausforderung.
Knacke das Schloss.
Töte Gerard and nimm den Schlüssel von seiner Leiche.
Stehle den Schlüssel von Gerard.
Halte die Apostel des Ewigen Lichts auf.
Überzeuge sie, kein Wasser mehr zu stehlen mit einer Sprachherausforderung oder Charisma.
Töte alle.
Verstrahle dich selbst über 800 RADs.
Belohnung: 100 EP and 300 Kronkorken.

LösungswegBearbeiten

Die Umgebung von Megaton untersuchenBearbeiten

Vor dem Tor von Megaton wird der Spieler Zeuge einer merkwürdigen Szene. Rosa gibt Micky eine Flasche scheinbar reinen Wassers. Er trinkt das Wasser und stirbt. Rosa erzählt dem Protagonisten dann, dass das Weihwasser wäre, das sie von einer Sekte in Springvale erhalten hat.

Alternativ gibt es auch in Megaton selbst Hinweise auf die Sekte in Form von Flugblättern an vielen Türen der Stadt. Sollte der Spieler sehr gutes Karma haben, bringen die Megaton Siedler das Flugblatt auch zu ihm.

Im Kloster des Ewigen Lichts nach Weihwasser fragenBearbeiten

Das Kloster des Ewigen Lichts befindet sich in Springvale. Davor befindet sich Bruder Gerard. Er verlangt vom Spieler, dass dieser erst eine Flasche des Weihwassers trinkt, bevor er weiter spricht. Danach erwähnt er Mutter Curie III, die Führerin der Sekte, die Wasser segnet, so dass die Ödländer sich im Glanz des Atoms sonnen können.

Zutritt zum Kloster bekommenBearbeiten

Es gibt fünf Möglichkeiten, in das Kloster hineinzukommen. Man kann Gerard fragen, ob man Mutter Curie III treffen kann. Dazu muss man allerdings verstrahlt sein (Das Tragen der Ghulmaske erfüllt die Aufgabe auch). Alternativ kommt man durch eine erfolgreiche Sprachoption an Gerard vorbei, bricht die Falltür einfach auf, oder man tötet Gerard und nimmt seinen Schlüssel an sich. Ein Taschendiebstahl erfüllt den selben Zweck.

Im Keller des Klosters trifft man auf Mutter Curie III, die gerade vor zwei Ghulen predigt. Wenn sie damit fertig ist, spricht sie mit dem Spieler darüber, dass sie die Aqua Pura Lieferungen abfängt und das Wasser in Weihwasser verwandelt, damit sie das "Geschenk des Atoms" mit allen Menschen des Ödlands teilen kann. Dieses "Geschenk" ist die Ghulifizierung.

Die Apostel des Ewigen Lichts aufhaltenBearbeiten

Es gibt nun drei Möglichkeiten.

  • Hat der Spieler ein hohes Charisma, kann man Mutter Curie III davon überzeugen, kein Wasser mehr zu stehlen.
  • Mutter Curie III töten. Dies gibt kein schlechtes Karma, macht aber den wilden Ghul "Champion des Atoms" und den Leuchtenden "Sonne des Atoms" aggresiv.
  • Selbstverstrahlung über 800 RAD. Dadurch hält Curie den Spieler für den Propheten des Atoms und gibt ihr Tun auf.

Die Kraft des AtomsBearbeiten

Sollte der Spieler während der "Weihwasser" Quest Megaton zerstören (Die Kraft des Atoms), wird Mutter Curie III außerhalb der Ruinen als Streunender Ghul auftauchen. Bruder Gerard erscheint als intelligenter Ghul und ist dem Protagonisten nicht feindlich gesinnt. Bigsley ist entsetzt über Megatons Zerstörung, gibt dem Spieler aber dennoch das Geld für die Erledigung der Aufgabe.

BelohnungBearbeiten

  • 300 Kronkorken

Queststufen Bearbeiten

StufeStatusBeschreibung
10 Die Umgebung von Megaton erkunden, um etwas über die Wassersituation zu erfahren.
50 Sich im Kloster des Ewigen Lichts über Weihwasser erkundigen.
55 Das Weihwasser trinken.
56 Mit Bruder Gerard sprechen.
57 Sich Zutritt zum Kloster verschaffen.
60 (Optional) Sich verstrahlten lassen, um Einlass ins Kloster zu erhalten.
100 Die Apostel des Ewigen Lichts aufhalten.
150Quest beendetQuest beendetSich bei Bigsley melden.

HinweiseBearbeiten

  • Um Micky zu retten darf man sich ihm während der Quest nicht nähern. Das heißt, dass man immer per Schnellreise unterwegs sein sollte und das Tor von Megaton meidet.
  • Es ist nicht möglich, die Quest zu starten, wenn Megaton im Rahmen der "Die Kraft des Atoms" Quest zerstört wurde.
  • Es ist nicht möglich, die Quest zu starten, sollte Gelehrter Bigsley getötet worden sein.
  • Es ist leicht sich zu verstrahlen, indem die beiden Strahlungsfallen genutzt werden.
  • Das Entschärfen der beiden Strahlungsfallen macht diese unbrauchbar.
  • Wird die Falltür aufgebrochen, kümmert das Bruder Gerard nicht. Die Insassen des Klosters reagieren auch nicht aggressiv darauf.
  • Der Diebstahl des Schlüssels von Bruder Gerard gibt schlechtes Karma.
  • Tötet man Bruder Gerard, reagieren die Klosterinsassen nicht aggressiv darauf.
  • Kurz nach Erledigung der Quest kann man drei Megaton Siedler sehen, die sich mit zwei der Karawanenwachen streiten. Dieser Streit wird zum Tod der drei und eventuell auch von Deputy Weld und Stockholm führen. Der Spieler kann das verhindern, indem er die Karawanenwachen davon überzeugt, das Aqua Pura nicht weiter zu transportieren.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki