FANDOM


Mbox template
Infobox benötigt
Dieser Artikel oder Sektion braucht eine Infobox. Siehe in der Liste der Vorlagen in Infoboxvorlagen Kategorie.
Fallout 3 Wheaton Armory

Das Waffenhaus Wheaton von oben

Das Waffenhaus Wheaton ist ein Vorkriegs-Munitionslager, das sich östlich vom Schrottplatz befindet und aus einem Bunker sowie einem zerbombten Büro gegenüber des Bunkers besteht. Einige Raider haben das Gebäude und den Bunker eingenommen, unter anderem ein Raider, der mit einem Raketenwerfer ausgestattet ist.

Der Bunker selbst ist ziemlich verstrahlt und enthält ein Raketenlager. Die Ladung der Raketen muss irgendwie beschädigt worden sein, möglicherweise durch einen Bombeneinschlag in der Nähe, weshalb die Gegend verstrahlt ist. Der Bombeneinschlag würde auch das zerstörte Bürogebäude erklären. Neben dem Lager gibt es nur noch ein Radio, einige Spinde, Computertechnologie aus der Vorkriegszeit und eine Waffenkammer, die von einem Geschützturm beschützt wird. Die Strahlenanzeige kann sich beim Erkunden schnell erhöhen und wenn man nicht vorsichtig ist, stirbt man vielleicht an Strahlung. Am besten benutzt man Rad-X, RadAway und einen Strahlenschutzanzug.

BeuteBearbeiten

  • Am Ende des Ganges gibt es eine sehr schwer verschlossene Tür und wenn man das Schloss knackt, geht eine Alarmsirene los. Hinter der Tür liegt eine kleine Waffenkammer, die das hier enthält:
  • Direkt nach dem Betreten des verstrahlten Bereiches des Bunkers findet man links zwei Waffenschränke, die zufällige Waffen und Munition in sich haben.

Infos Bearbeiten

  • Wenn man Das Wasser des Lebens abgeschlossen hat, taucht eine Patrouille der Enklave, die aus zwei Soldaten (einer trägt mit Broken Steel meistens eine Höllenfeuerrüstung) besteht, am Nordeingang des Waffenhauses auf. Die Soldaten töten normalerweise die Wachposten der Raider, hängen dann aber lieber am Nordeingang ab, anstatt nach innen zu gehen und sich den Rest vorzunehmen. Nachdem man alle getötet hat, kann man die Leichen der Enklave-Soldaten auf das Waffenhaus-Gelände ziehen, damit ein großer Schusswechsel zwischen den Gruppen entsteht, wenn sie nach 72 Spielstunden respawnen.
  • Die Strahlung kann sich am Boden des Bunkers auf 14 RAD pro Sekunde erheben, wenn man keine Medikamente benutzt.
    • Hinter der schwer verschlossenen Tür herrscht keine Strahlung, also können die Leute mit dem "RAD-Regeneration"-Perk hier kurz warten, um die Strahlung nach und nach loszuwerden.
  • Nördlich vom Waffenhaus Wheaton steht eine Hütte. Sobald man das "Gesetzesbringer"-Perk hat, wird daraus das Hauptquartier der Regulatoren.
    • Auf der anderen Seite wird mit dem "Auftragskiller"-Perk aus der Hütte auf dem Schrottplatz das Schrottplatz-Büro.
  • Manchmal, wenn man das erste Mal ankommt, befindet sich am nördlichen Eingang auch eine Truppe der Bruderschaft. Wenn man sie erreicht, kann sie gute Hilfe im Kampf gegen die Raider leisten.
  • Das ist ein guter Ort, um früh im Spiel an ein oder mehrere Sturmgewehre zu kommen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki