FANDOM


 ... 
Gametitle-FO1Gametitle-FO2Gametitle-FO3Gametitle-FNVGametitle-FO4Gametitle-FOT
Gametitle-FO1Gametitle-FO2Gametitle-FO3Gametitle-FNVGametitle-FO4Gametitle-FOTGametitle-FOBOSGametitle-VBGametitle-FOT2Gametitle-FOBOS2Penny Arcade
Vault Boy
Der Vault-Boy ist das Maskottchen des Vault-Tec-Konzern innerhalb des Fallout-Universum, er erscheint in ihren Anzeigen, Handbüchern, Produkten und Schulungen und Filmen. Er sollte auch in einigen Ausgaben des Hell's Chain Gang Comic von Hubris-Comics vorkommen, aber wegen des Großen Krieges, wurde die Reihe scheinbar nie veröffentlicht.

In den Fallout Spielen dient der Vault Boy als Kult-Figur, die so gut wie alle Fertigkeiten, Extras, Merkmale, Waffen, Kleidungen und sonstige Items bildlich darstellt. Des weiteren taucht er in Achivements bzw. Trophäen in Fallout 3, Fallout 4 und Fallout: New Vegas auf und dient im allgemeinen als Maskottchen der Fallout Serie. Sein äußeres zeigt eine junge männliche Comic Figur mit blonden Haaren welche stets einen Vault Overall trägt. Meistens tritt er mit einem breiten Lächeln auf jedoch weist er auch andere Gesichtsausdrücke auf.

Das weibliche Gegenstück des Vault Boys ist das Vault Girl.

Vault Boy, nicht Pip-BoyBearbeiten

Fallout3e
Der Vault Boy sollte nicht mit dem Pip-Boy, welcher als persönliches Hilfetool in Fallout, Fallout 2, Fallout 3, Fallout: New Vegas Fallout Tactics und Fallout 4 dient, verwechselt werden.

Da die ersten Pip-Boys ein Produkt von RobCo waren findet man auf dem Pip-Boy 2000 in Fallout und Fallout 2 ein eigenes Maskottchen namens "Pip Boy" mit roten Haaren und einem roten Overall. Der Pip-Boy 3000 hingegen ist ein Produkt aus der Zusammenarbeit von RobCo und Vault-Tec und beinhaltet das "Pip-Boy Maskottchen" nicht mehr.

In den ersten Fallout Spielen wird das Vault-Tec Maskottchen (runde Ohren, blonde Haare, blau gelblicher Vault Overall) im Handbuch "Vault Man" genannt. Aus unbekannten Gründen wurde dieser Name vergessen und wurde in den folgenden Fallout Teilen nicht mehr genutzt. Deshalb gilt "Vault Boy" als offizieller Name des Maskottchens.

Die Fallout Entwickler Leonard Boyarsky (Erfinder des Vault Boy) und Tim Cain nannten den Vault Boy ursprünglich Fallout Boy jedoch nicht Pip Boy. So kam es zu einem Missverständnis durch den Entwickler von Fallout Tactics (Micro Forté) der die beiden Namen verwechselte und nannte den Vault Boy nun Pip Boy.

VorkommenBearbeiten

Der Vault Boy erscheint als Verbildlichung aller Waffen, Fertigkeiten, Extras und diversen Items in Fallout 3 und Fallout: New Vegas. Des weiteren erscheint er in Form von Wackelpuppen in Fallout 3 und in Schneekugeln in Fallout: New Vegas, und als Puppe in dem Comic "One Man, and a Crate of Puppets".

In der Intro Sequenz von Fallout erscheint er in einem Werbespot von Vault-Tec sowie im Fallout 2 Intro "Wir verlassen die Vault". In Fallout Tactics erscheint er sogar als spielbarer Charakter. In Fallout: Brotherhood of Steel ist er mit braunen Haaren im Interface eines ShopTec Automaten zu sehen.

Der Vault Boy taucht zudem auf verschiedenen Plakaten auf wo er jedoch auch andere Haarfarben hat. er ist mit dem normalen Vault Boy identisch und hat braune oder schwarze Haare. Ein dunkelhäutiger Vault Boy erscheint in dem Fallout 2 Intro "Wir verlassen die Vault".

Hinter den KulissenBearbeiten

  • Vault Boy concept

    Erste Konzeptzeichnung des Vault Boy

    Der Vault-Man ist eine eingetragene und geschützte Marke von Vault-Tec der Name "Vault Boy" jedoch nicht.
  • Der Vault Boy wurde entworfen von Leonard Boyarsky welcher sich an dem "Rich Uncel Pennybags" aus den klassischen Monopoly spielen orientierte. Gezeichnet und verwendet wurde der erste Vault Boy von George Almond in Fallout. Tramell Ray Isaac vervollkommnte den Vault Boy so wie man ihn heute kennt. Brian Menze ist verantwortlich für die VaulT Boy Bilder in Fallout 2 und Fallout: New Vegas. Die Fallout 3 Bilder des Vault Boys wurden von Natalia Smirnova gezeichnet. Für die Fallout Tactics Version des Vault Boys war Ed Orman zuständig.
  • Er erscheint ebenfalls in dem 2002 veröffentlichten Action-Adevnture-Third-Person-Shooter Run Like Hell. Er ist dort auf einer Süßigkeitenverpackung zu sehen welche "PIP Boy Protein Bars™" heißen.
  • Ein Vault Boy Wackelkopf erscheint zudem in RAGE welches wie Fallout in einer Postapokalypse spielt.
  • Alle Vault Boy Wackelpuppen sind im Bethesda Online Store als Replik zu kaufen. In der Collectors Edition von Fallout 3 auch eine Wackelpuppe des Vault Boy enthalten.

GalerieBearbeiten

Sonstige LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.