Fandom

Die Vault

Vault 77

7.088Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Mbox template.png
Infobox benötigt
Dieser Artikel oder Sektion braucht eine Infobox. Siehe in der Liste der Vorlagen in Infoboxvorlagen Kategorie.
 
Gametitle-FO3.png
Gametitle-FO3.png
PA Vault 77.jpg

Ausschnitt aus: Ein Mann und eine Kiste mit Puppen

Die Vault 77 ist eine Vault von Vault-Tec und Teil der Vault-Experimente. Die Lage der Vault ist unbekannt.

HintergrundBearbeiten

In Vault 77 gab es nur einen Bewohner. In den ersten Monaten ging der Bewohner voller Panik und Depressionen hin und her, während die Welt außerhalb der Vault zusammen brach. Nach einem Jahr, drei Monaten und zwölf Tagen entdeckte dieser eine Kiste mit der Aufschrift "P13X US Government Issue PUPPET Ration". In der Kiste befanden sich lediglich ein Paar Handpuppen (Der König, der Reverend Hund, die Großmutter), die er bald wie echte Personen behandelte. Einige Zeit später entdeckte er eine weitere Kiste mit einer Vault-Boy Puppe, welche eine eigene Persönlichkeit besaß und eines Nachts den König "umbrachte". Zusammen mit der Vault-Boy Puppe verließ der Bewohner die Vault. Nachdem er die Vault Tür geöffnet hatte, fand er davor einen riesigen RAD Skorpion, der in beiden Scheren jeweils ein Auto hielt. Er entschied, dass es besser sei, nochmal eine Nacht darüber zu schlafen. Irgendwann hatte er es doch geschafft und traf auf eine riesige Ameise, die er Mr. Pinch nannte, und benutzte sie als Reittier.

Einige Zeit später saß er an einem Lagerfeuer und aß zusammen mit einem Ghul, der ebenfalls mal aus einer Vault kam, da er noch einige Fetzen des Vault-Overalls an seinem Körper hängen hat. Kurz darauf wird er von Sklavenhändlern gefangen genommen. Er warnt diese noch, dass mit der Puppe nicht zu spaßen sei. Während der eine Sklavenhändler kurz verschwindet, wird der andere umgebracht. Später sieht man, das alle Sklavenhändler tot sind und die Puppe voll mit Blut beschmiert ist. Der Comic endet mit den Sprüchen dass sich die Vault 77 als nicht gut erwiesen hat und dass die Vaults nie gedacht waren, irgend jemanden zu schützen.

InfoBearbeiten

  • Diese Geschichte basiert auf dem Comic: "Ein Mann und eine Kiste mit Puppen". Er ist ein offizieller Webcomic, welcher von Jerry Holkins und Mike Krahulik, in Zusammenarbeit mit Emil Pagliarulo, einem Fallout 3 Lead Designer, geschrieben wurde. Im Juli 2008 wurde dieser Comic auf der offiziellen Fallout 3 Webseite vorgestellt. Er wurde wöchentlich aktualisiert.

QuelleBearbeiten

Die offizielle Fallout Seite.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki