FANDOM


USS Ozymandias
USS Ozymandias
Icon sewer
Lage
Ozymandias loc
Karten-
markierung
USS Ozymandias
Teil vonPoint Lookout
Bewohner
FraktionenBysshe Company (vor dem Krieg)
Sonstiges
QuestsEin uraltes Land
Technisches
Cell NameOzymandiasShip (außen)
DLC04Barge (innen)
ref idxx0008c1 (außen)
xx00e27c (innen)
 
Gametitle-FO3 PL
Gametitle-FO3 PL

Die USS Ozymandias ist ein kleines Schiff, das an der Küste von Point Lookout gestrandet ist.

HintergrundBearbeiten

Die USS Ozymandias war ein Schiff unter dem Kommando von Bysshe Energy Partners, einer Tochterfirma der Bysshe Company. Das Schiff wurde nach Point Lookout gesandt, um die natürlichen Gasvorkommen in der Region zu untersuchen. Außer Betrieb gesetzt wurde es von Dr. Martin. J Roach, einem Angestellten der internen Abteilung von Bysshe. Die führende Geologin Caroline Saunders wurde von Bysshe als "gefährlich" eingestuft, da sie eine "Liberale mit akademischen Verbindungen" war.

Das Biogas wurde in Wirklichkeit durch Methanausstöße von Leichen gebildet. Hätte Mrs. Saunders das herausgefunden, hätte sie die Chancen auf Profit ruiniert. Deshalb wurde sie beobachtet und Mr. Roach erstattete regelmäßig Bericht. Anscheinend aktivierte Saunders ihre "akademischen Verbindungen", weshalb Roach "Code Blau" einsetzen musste, der die USS Ozymandias versenkte.

BeschreibungBearbeiten

AußenBearbeiten

Die USS Ozymandias liegt vor der Küste von Point Lookout auf einer kleinen Insel. Im Führerhaus liegen einige Gegenstände und eine Leiter führt unter Deck. Wenn man von Deck springt erkennt man im Wasser einige Behälter, die man als Aufbewahrungsort nutzen kann. Da NPC's nicht tauchen, sind die Behälter sicher.

InnenBearbeiten

Der Innenraum ist schief und teilweise mit Wasser gefüllt. Man findet einige Gegenstände und am Ende befinden sich ein Safe und das Terminal der Firma Bysshe. Den Safe kann man nur öffnen, indem man Ein uraltes Land beendet.

BeuteBearbeiten

QuestsBearbeiten

SonstigesBearbeiten

  • Es ist unbekannt, wieso vor Ozymandias die Abkürzung USS steht. Das würde eigentlich bedeuten, dass das Schiff zur amerikanischen Marine gehört. Es war jedoch ein privates Forschungsschiff. Vielleicht war das Schiff früher im Besitz der Marine und wurde dann aufgekauft.
  • Da der Bereich um die Kojen verstrahlt ist, kann man darin nicht schlafen.

VorkommenBearbeiten

Die USS Ozymandias kommt nur im Fallout 3 Add-On Point Lookout vor.

Hinter den KulissenBearbeiten

  • Der Name spielt auf das Gedicht "Ozymandias" von Percy Bysshe Shelley an, von dem die Bysshe Company ihren Namen hat. Die erste Zeile des Gedichtes im Original lautet "I met a traveler from an antique land". Im Englischen heißt die verbundene Quest An Antique Land.
  • Die Terminaleinträge der USS Ozymandias erwähnen die Isla Negra Holdings. "Isla negra" bedeutet auf Englisch "black isle", ein Hinweis auf die Black Isle Studios, die die ersten zwei Teile der Fallout-Reihe entwickelt haben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.