FANDOM


Thomas Hildern
Thomas Hildern
Biografie
RasseMensch, Kaukasier
VerbindungAnhänger der Apokalypse (vorher)
RNK
AWI
RolleLeiter des AWI Ost
Wissenschaftler
OrtCamp McCarran
Spielmechanik
VorkommenFallout: New Vegas
QuestsWo der weiße Flieder wieder blüht
Verlass dich auf mich
Mein lieber ED-E
Statistiken
KarmaNeutral
base id000e8f6b
ref id000e8f67
 
Gametitle-FNV
Gametitle-FNV
Zu viele Menschen haben Meinungen zu Dingen von denen sie nichts wissen. Und um so unwissender sie sind, um so mehr Meinungen haben sie.
—Thomas Hildern

Thomas Hildern ist Leiter des AWI Ost und somit Mitglied der RNK. Er ist im Terminalgebäude des Camp McCarran anzutreffen.

Hintergrund und GeschichteBearbeiten

Als Leiter des AWI Ost ist er für die Stromerzeugung des Hoover-Staudammes verantwortlich. Zudem forscht er zusammen mit Keely an Möglichkeiten zur Verbesserung der Agrartechnik, um die Nahrungsproduktion der RNK zu steigern. Allerdings gestalltet sich die Zusammenarbeit der beiden schwierig, da sie sich gegenseitig verabscheuen. Dr. Hildern schickte Keely auf eine Forschungsreise zur Vault 22, um dort mutierten Pflanzen zu untersuchen und die wissenschaftlichen Daten aus dem Vault-Computer zu sichern.

Dr. Thomas Hildern wurde von den Anhängern der Apokalypse ausgebildet, die er aber verließ und sich der RNK anschloss. Dort half er das AWI Ost in New Vegas zu gründen und wurde sein Leiter.

Dr. Hildern hat ausschließlich Interesse am Erfolg seiner Forschungen und ist sehr arrogant. Sein erklärtes Ziel ist es, in die AWI Zentrale der RNK zu wechseln und dort eine leitende Position einzunehmen.

QuestsBearbeiten