FANDOM


Icon disambig
Für eine Übersicht der Modelle der Tesla-Kanone in der Fallout Reihe der Spiele, siehe Tesla-Kanone.
Tesla-Kanone
Tesla cannon
Tesla cannon icon
Voraussetzungen
FertigkeitEnergiewaffen
Angriffsstatistiken
Schd./Angriff
40 (47) + 80 explosionIcon explosion + 20 (21) für 2s effectIcon effect
SPS
189.5 (200.5) + 20 (21) effectIcon effect
SPS (nachl.)
31.6 (33.4) + 20 (21) effectIcon effect
Krit. Schd.
30
Krit.
%-Mult.
x2
Angr./Sek.
1.6AP37
Projektile1Streuung0
Munition & Nachl.
MunitionstypElektronenladeteil
Mun./Sch.
1
Sch./Mag.
1
Kapazität1
Nachladen
3.2
Sonstiges
Gewicht8Wert
1799
TP900
ReparaturTesla-Kanone
Base ID00004336
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Die Tesla-Kanone ist eine von der Schulter abgefeuerte, Waffe im Fallout 3 Add-On Broken Steel. Hierbei handelt es sich um eine Energiewaffe, welche starke elektrische Schockwellen verschießt. Sie wird mit Elektronenladeteilen betrieben. Es wird vermutet, dass sie auf eine Idee von Nikola Tesla[1] zurückgeht.

Charakteristiken Bearbeiten

Die Tesla-Kanone ist eine von der Schulter abgefeuerte Energiewaffe, welche starke Stöße bestehend aus Elektrizität abfeuert, angetrieben von Elektronenladeteilen.

Die Hauptquest von Broken Steel beinhaltet das Aufspüren einer Teslaspule, welche der Stählernen Bruderschaft den Bau dieser mächtigen Waffe ermöglicht.

Haltbarkeit Bearbeiten

Mit der Tesla-Kanone in Top-Zustand kann man 563 Schuss abgeben, bevor sie unbrauchbar wird.

Varianten Bearbeiten

Icon cut contentFolgendes basiert auf Fallout 3 Geschnittener Inhalt und wurde nicht durch Kanon Quellen bestätigt.
Icon cut contentEnde der Informationen basierend auf Fallout 3 Geschnittener Inhalt.

Fundorte Bearbeiten

Es gibt im Spiel insgesamt 13 Tesla-Kanonen, aber nur 11 davon können in einem Spieldurchgang gefunden werden.

  • Die erste Tesla-Kanone kann man gleich bei der Ankunft auf der Adams Air Force Base finden. Sie befindet sich in einer Nachschubkiste links an der Wand, gleich nachdem man die Präsidentenmetro verlassen hat.
  • Wenn man die Adams Air Force Base verlässt und die Zitadelle nicht gesprengt hat, findet man 2 weitere Tesla-Kanonen im Labor der Zitadelle, auf einem Tisch vor der Stelle wo Liberty Prime vorher stand, nachdem man die Quest "Wer wagt, Gewinnt" abgeschlossen hat.
  • Wenn man die Adams Air Force Base verlässt und die Zitadelle gesprengt hat, findet man 2 Tesla-Kanonen in der Waffenkammer deren Zugang nun unten im entstandenen Krater liegt.
  • Wenn man zur Adams Air Force Base zurückkehrt nachdem man die Quest "Wer wagt, Gewinnt" abgeschlossen hat, kann man noch 8 weitere Tesla-Kanonen finden.
    • Die ersten beiden kann man auf dem Weg zu den Hangars finden. Gehe von der Metro des Präsidenten aus nach Nordosten in Richtung Hangars. Der vierte Lastern an dem man dabei vorbeikommt, hat nun eine Nachschubkiste auf der Ladeflächen welche die beiden Tesla-Kanonen und einige Elektronenladeteile enthält.
    • Die Tesla-Kanonen 3 und 4 befinden sich am Fuße einer Enklave-Barrikade in einer Nachschubkiste wieder zusammen mit ein paar Elektronenladeteilen. Die Barrikade befinden sich zwischen dem ersten und dem zweiten Hangar an dem man vorbei kommt, wenn man zur mobilen Kommandobasis marschiert. Wenn man in der Nähe zwei parkende Vertibirds sieht ist man richtig.
    • Nummer 5 und 6 sind wieder in einer Nachschubkiste, welche am Anfang einer Gangway liegt, welche den zweiten und den dritten Hangar verbindet, wenn man auf dem Weg zur mobilen Kommandobasis ist.
    • Die letzten beiden Kanonen sind in einer Nachschubkiste zu finden, welche in einer Enklave-Barrikade steht, welche sich zwischen dem Flugkontrollturm und der mobilen Kommandobasis befindet.

Verwandte Quests Bearbeiten

Infos Bearbeiten

  • Es ist prinzipiell möglich, unendlich viele Tesla-Kanonen in der Adams Air Force Base zu erhalten. Dies ist aber nur möglich, solange man die Quest "Wer wagt, Gewinnt" noch nicht abgeschlossen hat. Beobachte einfach den Kampf zwischen der Enklave und der Stählernen Bruderschaft. Ab und zu wird ein Paladin mit einer Tesla-Kanone auftauchen. Nun wartet man, bis dieser getötet wird. Danach kann man sich die liegen gelassene Tesla-Kanone holen. Bei der ganzen Sache muss man recht schnell sein, da sonst die Kanone von einem seiner Kameraden eingesackt wird. Da aber der Paladin immer wieder erscheint kann man sich so eine Menge von den Kanonen besorgen.
  • Die Tesla-Kanone hat einen "Schock-Effekt" der dem von Jingweis Schockschwert entspricht.
  • Die Tesla-Kanone hat einen Art "Flächeneffekt", wenn die Projektile auf ein hartes Ziel treffen. Dabei wird alles in unmittelbarer Umgebung beschädigt oder verletzt. Deshalb sollte die Tesla-Kanone mit Vorsicht eingesetzt werden, wenn Freund und Feind nahe beisammen sind.
  • Wenn man mit der externen Kamerasicht in den Lauf schaut, kann man die verbaute Teslaspule erkennen.
  • Begleiter können, mit Ausnahme von Sternpaladin Cross, die Tesla-Kanone nicht verwenden. Zusätzlich muss man bedenken, dass die Tesla-Kanone sich normal abnützt, selbst wenn Sternpaladin Cross sie verwendet.
  • Wenn man im V.A.T.S.-Modus zwei Schüsse abgeben will, kann es passieren, dass der erste Schuss zwar das Ziel verfehlt, aber der "Flächeneffekt" das Ziel dennoch tötet. Der zweite Schuss wird dann trotzdem ausgeführt, auch wenn das Ziel bereits tot ist.
  • Besitzt man das Extra Sprint des Sensenmannes, kann es passieren dass die Aktionspunkte nicht wieder aufgefüllt werden, wenn der Gegner im V.A.T.S.-Modus durch den "Flächeneffekt" stirbt.
  • Der "Flächeneffekt" dringt auch durch Wände und andere feste Hindernisse.
  • Die Tesla-Kanone hat ein Skript an Bord, durch das fliegende Vertibirds immer mit einem Schuss zerstört werden, egal wie viel Schaden eigentlich verursacht wird. Dies funktioniert jedoch nicht bei gelandeten Vertibirds.

Sounds Bearbeiten

SingleShotVB
ReloadVB
JamVB

Externe Verweise Bearbeiten

  1. ^ Nikola Tesla, Wikipedia
Klammern () kennzeichnen Varianten Einzigartiger Waffen, kursiv kennzeichnet Waffen, welche durch Add-Ons verfügbar sind.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki