FANDOM


Supermutantenüberlord
Super mutant overlord
OrtÖdland der Hauptstadt
(häufig innerhalb von
Washington, D.C.)
ZugehörigkeitVault 87-Supermutanten
 
Gametitle-FO3 BS
Gametitle-FO3 BS


Die Supermutantenüberlords sind eine weiterentwickelte Form der Supermutanten und werden mit der Installation der Erweiterung "Broken Steel" verfügbar.

Sie leben vorläufig in den Ruinen von Washington DC, sind allerdings auch selten in den Metrostationen im Ödland aufzufinden.

Ihre favorisierte Waffe ist das dreistrahlige Lasergewehr, allerdings kann man auch selten Exemplare mit Miniguns, Raketenwerfern und Gatling Lasern antreffen. Zerschießt man ihnen die Waffen, ergreifen sie meistens die Flucht bzw. versuchen eine andere Waffe aufzutreiben.

Es besteht die Chance, das man nach dem Kampf eine Mini Atombombe aus der Leiche erbeuten kann, was die Begrenzung dieser Munition aufhebt.

Ihre Trefferpunkte sind ungefähr genauso hoch wie die der Todeskrallen.

Die einfachste Möglichkeit mit einem Überlord fertig zu werden ist Fawkes als Begleiter zu haben und ihn den Job erledigen zu lassen bzw. zuerst nur auf die Waffe zu zielen und dann die Arme und Beine zu verkrüppeln. Sollte man nur wenig Munition und Gesundheit im Inventar haben, empfiehlt es sich, die Flucht zu ergreifen.

Der Supermutantenüberlord stellt die letzte "Entwicklungsstufe" eines Supermutanten dar, bevor sich dieser in einen Behemoth verwandelt. Tötet man einen Supermutantenüberlord per Kopfschuss, so platz dieser nicht komplett, sondern es wird ihm nur ein Stück aus der Schädeldecke herausgesprengt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.