FANDOM


Robotikexperte
Fo4 Robotics Expert
Fallout 3, Fallout: New Vegas
VoraussetzungLevel 12
Wissenschaft 50
Ränge1
Auswirkungen25% höherer Schaden gegen Roboter; Möglichkeit, Roboter permanent abzuschalten
Base ID00031dc2
Fallout 4
VoraussetzungIntelligenz 8
Level 1/19/44
Ränge3
AuswirkungenMan kann Roboter hacken, um sie zu steuern, herunterzufahren oder sich selbst zerstören zu lassen
Base IDsiehe Tabelle
 
Gametitle-FO3Gametitle-FNVGametitle-FO4
Gametitle-FO3Gametitle-FNVGametitle-FO4
Mit dem Extra "Robotik" fügen Sie jedem Roboter 25 % mehr Schaden zu. Wenn Sie sich unbemerkt an einen gegnerischen Roboter heranschleichen und dieses Extra aktivieren, wird dieser Roboter sogar dauerhaft heruntergefahren.
Fallout 3-Ingame-Beschreibung

Robotikexperte ist ein Extra in Fallout 3, Fallout: New Vegas und Fallout 4.

Fallout 3 und Fallout: New VegasBearbeiten

Effekte Bearbeiten

Man fügt jedem Roboter 25 % mehr Schaden zu und schleicht man an einen gegnerischen Roboter unbemerkt heran und aktiviert dieses Extra, wird er dauerhaft heruntergefahren.

Deaktivierbare Roboter Bearbeiten

Zusätzlicher Dialog Bearbeiten

In Fallout 3 wird zusätzlicher Dialog für Roboter freigeschalten, dieser überspringt oft Sprachherausforderungen:

Man kann den Hauptrechner auf der mobilen Basis der Enklave reprogrammieren, sodass die Roboter an Bord Enklavepersonal anstatt den Spieler angreifen.

Hinweise Bearbeiten

  • Für das Deaktivieren eines Roboters erhält man 10 EP (nur inFallout: New Vegas).
  • Man kann keine deaktivierten Roboter im V.A.T.S. anzielen; sie können jedoch immer noch zerstört werden, wenn sie genug Schaden erleiden und geben genauso viel EP und Beute wie normalerweise. Jeder Angriff auf einen deaktivierten Roboter wird als kritischer Schleichschaden gewertet.
  • Berührt man einen deaktivierten Roboter während man schleicht werden andere Roboter in der Nähe immer noch auf den Spieler aufmerksam.
  • Wenn man die Option aufruft, einen Wachbot zu deaktivieren, erhält man auch die Option mit ihm zu reden. Jedoch folgt darauf keine Konversation.
  • Geschütztürme zählen als Roboter und können mit diesem Extra deaktiviert werden. Obwohl manche Geschütztürme an der Decke montiert sind, kann man diese immer noch deaktivieren, indem man springt während man schleicht.
  • Sergeant RL-3 kann mit diesem Extra deaktiviert werden.
  • Deaktiviert man einen Roboter werden andere Roboter in der Nähe nicht aggressiv.
  • Deactivating a robot will not cause any of its allies in the vicinity to turn hostile.
  • Protektrons im Big MT können oft nicht deaktiviert werden. Ein Beispiel dafür sind die Mk6-Protektrons im Westtunnel.

Fallout 4 Bearbeiten

Maschinen dienen Menschen, zumindest dir. Wenn du einen Roboter hackst, erhältst du die Chacne, ihn ein- oder auszuschalten beziehungsweise seine Selbstzerstörung einzuleiten.
—Rang-1-Beschreibung
Ränge Erfordert Beschreibung Base ID
1 INT 8 Maschinen dienen Menschen, zumindest dir. Wenn du einen Roboter hackst, erhältst du die Chacne, ihn ein- oder auszuschalten beziehungsweise seine Selbstzerstörung einzuleiten. 0004d889
2 INT 8, LVL 19 Wenn du einen Roboter erfolgreich gehackt hast, kannst du ihn zu einem Angriff aufstacheln. 00065e64
3 INT 8, LVL 44 Wenn du einen Roboter erfolgreich gehackt hast, kannst du ihm genue Anweisungen geben. 001acf96

Im Add-On Automatron benötigt man die ersten zwei Ränge dieses Extras um Zugriff auf alle Roboterbauteile an der Roboter-Werkbank zu erhalten.

Zusätzlicher Dialog Bearbeiten

  • Nuka-WorldGametitle-FO4 NW Man kann alle Protektrons in Dry Rock Gulch reprogrammieren um ihre Quest zu überspringen und ihre Passwörter sofort zu erhalten.

Hinweise Bearbeiten

  • Das Hacken funktioniert auch im Kampf, jedoch nicht über größere Distanzen.
  • Wenn man einen Roboter heruntergefahren hat, kann man direkt im Anschluss immer noch die Selbstzerstörung deaktivieren, ohne, dass man den Roboter noch einmal hacken muss. In diesem Fall wird der Roboter nicht deaktiviert, sondern bleibt einfach stehen wo er ist, bis er explodiert ist.
  • Die Selbstzerstörung dauert immer ein wenig und der Roboter wird den Spieler in der Zwischenzeit immer noch angreifen; darüber hinaus geben selbstzerstörende Roboter kleine Dosen an Strahlung ab. Deswegen ist es ratsam, Roboter vor ihrer Selbstzerstörung zu deaktivieren.
  • Legendäre Protektrons werden explodieren, wenn man sie tötet; kombiniert man dies mit der Option der Selbstzerstörung kann dies eine, auch für den Spieler, sehr tödliche Explosion verursachen. In diesem Fall sollte man sich schnell in Sicherheit begeben.
  • Geschütztürme u.Ä. können nicht mit diesem Extra gehackt werden sondern man benötigt für diese die entsprechende Ausgabe von Mega-Hack und ein Terminal.
  • Roboter wie Wachbots und Aggressotrons benehmen sich wie persönliche Begleiter bis die getötet werden (Rang 3 benötigt).
  • Gehackte Robotergegner werden Bewohner freundlicher Siedlungen angreifen, wenn sie dem Spieler folgen. Gehackte ursprünglich freundliche Roboter werden dies nicht tun.
  • Ein Roboter der mit Rang 3 befehligt wird, wird dem Spieler auch in andere Bereiche folgen und auch nach einer Schnellreise noch da sein.
  • Synths und ihre Variationen können nicht mit diesem Extra gehackt werden.
  • Rang 2 des Extras gewährt 40 % zusätzlichen Schaden gegen Roboter und Synths - besitzt man Rang 3 des Extras wird dieser Bonus wieder entfernt.

Fehler Bearbeiten

  • xbox360Icon xbox360 Speichert man in Fallout: New Vegas sein Spiel neben einem Roboter, deaktiviert ihn und zerstört seine Gliedmaßen und lädt dann den Spielstand wird dieser Roboter wieder aktiv sein, jedoch keine Gliedmaßen besitzen. [Überprüfung überfällig]
Kursive Schrift kennzeichnet Extras aus Add-Ons.
Kursiv kennzeichnet Extras verfügbar durch Add-Ons.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.