FANDOM


RobCo-Werk
Robco Facility exterior
Icon factory
Lage
RobCo Facility loc
Karten-
markierung
RobCo-Werk
Bewohner
BesitzerRobCo Industries (Vorkrieg)
Andere
KreaturenMaulwurfsratten
Kakerlaken
RoboterProtektrons
Außenbereich:
Sergeant RL-3
Sonstiges
QuestsDas Ödland-Überlebenshandbuch
Technisches
Cell NameRobcoProductionFacilityExterior (Außenbereich)
RobcoFactory01 (Fabrik-Etage)
RobcoFactory02 (Büro und Cafeteria)
ref id00000bf3 (Außenbereich)
00017f64 (Fabrik-Etage)
00017f63 (Büro und Cafeteria)
Terminal-
einträge
RobCo-Werk - Terminaleinträge
Karten
RobCo facility local map
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Das RobCo-Werk ist ein Werk, das sich in Besitz von RobCo Industries befindet. Es befindet sich ein bisschen nordöstlich vom Tenpenny Tower und südwestlich von Fort Independence. Die vielen Protekrons, die sich in ganz Washington, D.C. verteilt aufhalten, wurden in dieser Fabrik hergestellt.

Hintergrund Bearbeiten

Außerhalb auf dem großen Parkplatz findet man Tinker Joe mit seinen Robotern, inklusive einem möglichen Begleiter, Sergeant RL-3. Der Parkplatz ist außerdem eine der Möglichkeiten, eine Zufallsbegegnung zu erleben.

Die Bewohner sind hauptsächlich Maulwurfsratten, RAD-Kakerlaken und Protektrons. Es gibt ziemlich viele ausgeschaltete Protektrons und die dazugehörigen Aufladestationen, zudem befinden sich auf den verschiedenen Etagen Nuka-Cola Verkaufsautomaten.

Nachdem man den Hauptprozessor installiert hat, kann man den Hauptrechner neu konfigurieren, um sämtliche Protektrons im Werk davon abzuhalten, jedwede Präsenz dort anzugreifen, solange der Einsame Wanderer 50 Punkte in Wissenschaft hat.

Einmal gehackt, wird der Hauptrechner ein paar Optionen haben:

  • Basisoperation: *FEHLER*
  • Ungeziefervernichtung starten: Kakerlaken & Maulwurfsratten erledigen
  • Totale Vernichtung starten: Menschen angreifen
  • Belastungstest: Führt dazu, dass Roboter und Geschütztürme alles andere angreifen.
    • Diese Option "stapelt" sich mit den anderen (d.h. Roboter werden den Spieler immer noch angreifen, wenn man "Totale Vernichtung" nicht wieder deaktiviert). Geschütztürme werden den Spieler jedoch unabhängig von den anderen ausgewählten Optionen angreifen, solange man "Totale Vernichtung" aktiviert hat.

Grundriss Bearbeiten

RobCo Fabrik-Etage Bearbeiten

Im ersten Raum befinden sich fünf Protektrons die in verschiedenen Positionen ausgestellt worden sind. Zwei davon wurden besonders dargestellt: ein Nuka-Cola-Protektron und ein Militär-Protektron. Die anderen drei sind Standard-Protektrons. Die zwei Räume zur Linken sind die Toiletten. Im Nordwesten ist ein kleiner Raum mit zwei Lagerräumen, in denen man etwas Beute und Munition finden kann. Rechts vom Eingang gibt es zwei Pfade: der linke Pfad führt in einen Raum mit ein paar Spinden und Regalen und führt dann in einen größeren Raum, der so aussieht, als wäre er Teil einer Fertigungsstraße für Roboter.

Rechts vom Eingang kommt man auch in einen kleineren Raum mit einer Werkbank. Nach diesem Raum findet man einige Treppen, die zu einem Aussichtspunkt für den großen Raum von vorhin führen. Der andere Pfad ist einfach ein schlängelnder Treppenaufgang, der ebenfalls zu dem Aussichtspunkt führt.

Büros und Cafeteria Bearbeiten

Nachdem man diesen Raum betreten hat findet man hier zwei Pooltische; auf dem Rechten liegt eine Couch. Hier findet man ebenfalls zwei Nuka-Cola-Automaten und einen Kühlschrank. Zur Linken dieses Raumes führt ein langer Gang zu einem Raum mit einer Schaufensterpuppe und drei Munitionsbehältern. Weiter den Gang hinunter findet man einen Laubbläser und zwei Rasenmähermesser. Kurz bevor der Gang endet findet man noch einen Raum zur Linken, in dem sich ein Erste-Hilfe-Kasten befindet.

Geht man vom ersten Raum aus geradeaus kommt man in eine kleine Cafeteria mit vier Tischen. Von diesem Raum aus kann man entweder nach links oder nach rechts abbiegen. Links und nochmal links ist ein weiterer Raum mit etwas Beute und ein paar Kronkorken. Geht man links und dann geradeaus kommt man zu ein paar Treppen, die nach oben führen.

Geht man vom ursprünglichen Raum aus rechts, kommt man zu einem Gang mit Toiletten auf beiden Seiten. Danach kommt man in ein Büro mit vier Arbeitsnischen und etwas Beute. Von dort aus findet man einen Gang drei Räumen auf beiden Seiten. Der erste Raum ist ein Büro- und Lagerbereich. Der zweite Raum ist ein größeres Büro mit mehreren Schreibtischen und Büroschränken. Der dritte Raum ist ein weiterer Büro- und Lagerbereich.

Geht man nun die Treppen nach oben hat man drei Gänge vor sich: der linke Gang führt in einen Lagerraum und dahinter ist ein Überwachungsraum mit drei Spinden. Der rechte Gang ist dem linken ähnlich. Der mittlere Gang führt zum Raum mit dem Hauptrechner. Hier findet man auch einen Erste-Hilfe-Kasten, ein Vorkriegsbuch und einen Stealth Boy.

Relevante Beute Bearbeiten

Fabrik-Etage Bearbeiten

  • Lügen wie im Kongress - auf einem Schreibtisch in der Fabriketage, im Foyer, das man als erstes betritt.
  • Großes Buch der Wissenschaften - bei den Aufladezellen der Protektrons.
  • 2 Vorkriegsbücher - eins hinter den Regalen hinter dem Rezeptionstisch und ein weiteres neben dem Großen Buch der Wissenschaft im Kontrollraum.
  • Eine Kronkorkenmine - auf einer Werkbank in einem kleinen Raum im östlichen Bereich (siehe lokale Karte).
  • 1 Stealth Boy - im Büro direkt geradeaus nachdem man die Fabrik betreten hat. Er befindet sich auf einem Schreibtisch zur Linken wenn man den Raum hinter der Rezeption betreten hat.

Büros und Cafeteria Bearbeiten

  • Nikola Tesla und Sie - nachdem man die Cafeterie von der Fabriketage aus betreten hat, geht man rechts und hält sich geradeaus. Dort liegt das Buch auf dem dritten Schreibtisch.
  • Washingtoner Zeitschrift für Innere Medizin - Büros und Cafeteria erste Etage, südlichster Raum, links neben den Treppen nach oben auf einem Schreibtisch in der nordwestlichsten Arbeitsnische neben einem Jet und einem Erste-Hilfe-Kasten.
  • 1 Vorkriegsbuch - im Bereich des Zentralrechner, auf einem Schreibtisch.
  • 3 Stealth Boys (siehe lokale Karte)
  • 52 Dinnerteller und 47 Trinkgläser - die höchste Anzahl dieser Gegenstände an einem Ort im gesamten Spiel.

Zugehörige Quest Bearbeiten

Hinweise Bearbeiten

  • In den Toiletten nahe der Rezeption findet man einen kaputten Protektron, der auf eine der Toiletten gesetzt wurde und Altmetall innerhalb der Toilette.
  • In der Fabrik-Etage und dem Büro/Cafeteriabereich findet man insgesamt 31 RAD-Kakerlaken, die höchste Anzahl an Kakerlaken an einem Ort im gesamten Spiel.

Vorkommen Bearbeiten

Das RobCo-Werk kommt nur in Fallout 3 vor.

Bugs Bearbeiten

pcIcon pc xbox360Icon xbox360 ps3Icon ps3 white Direkt nachdem man die Tür zum Cafeteria-Bereich von der Fabriketage aus betreten hat kann man sehen, wie sich die Arme des Protektrons zur Linken langsam bewegen, obwohl er deaktiviert ist. [überprüft]

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki