Fandom

Die Vault

Rivet City

7.190Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion5 Teilen
Mbox default.png
Reinigung (Problem: Artikel benötigt weitere Zuwendung, Wikilinks etc. sind nicht aktuell, Inhalt usw.)
Um den Qualitätsstandards des Fallout Wikis zu entsprechen, braucht dieser Artikel Reinigung. Helfen Sie bitte, den Artikel zu verbessern.
Rivet City
Rivet City panorama.jpg
Icon settlement medium.png
Lage
Rivet City loc.jpg
Karten-
markierung
Rivet City
Teile
AbschnitteBrückenturm
Gesellschaft zur Erhaltung der Hauptstadt
Rivet City bow
Rivet City Forschungslabor
Saint Monica's Church
Weatherly Hotel
Bewohner
FraktionenUS Armee (Vorkrieg)
Projekt Purity
Railroad
Saint Monica's Church
AnführerRivet City Council
ÄrzteRivet City Klinik
HändlerA Quick Fix (Drogen)
Flak 'N Shrapnel's (Waffen)
Gary's Galley (Nahrung)
Potomac Attire (Kleidung)
Rivet City Supply (Sonstiges)
Muddy Rudder Bar (Getränke)
Weatherly Hotel (Nahrung und Getränke)
Sonstiges
QuestsWissenschaftliche Anstrengungen
Das Wasser des Lebens
Der Raub der Unabhängigkeit
Alles rein geschäftlich
Der vervielfältigte Mensch
Das Ödland-Überlebenshandbuch
Formicula!
Schieß auf den Kopf
Partnervermittlung
Kirchenspende
Sitz im Rat
Sklavenjagd
Trübe Gedanken
Lincolns Artefakte
Beschützen des Wasserwegs
Technisches
Cell NameRivetCityExterior01-08 (außen)
RCHangarDeckMid (Mittelschiff Deck)
RCStairwell (Treppenhaus)
RCUpperDeckMid (Oberdeck)
ref id0001d6aa (Mittelschiff Deck)
00051245 (Treppenhaus)
00019fbb (Oberdeck)
Terminal-
einträge
Rivet City Terminaleinträge
Karten
Map f3 rivetcity upperdeck.jpg
Rivet City Oberdeck
Map f3 rivetcity middeck.jpg
 
Gametitle-FO3.png
Gametitle-FO3.png

Rivet City ist eine Stadt, die auf einem gestrandeten Flugzeugträger errichtet wurde. Sie hat sich zum größten Wohnort in ganz Washington, D.C. entwickelt und gilt als die am besten geschützte Siedlung im Ödland der Hauptstadt. Sie wird von mehreren Wachen 24 Stunden am Tag bewacht. Man gelangt nur über eine ausschwenkbare Brücke, die über eine Sprechanlage auf der rostigen Plattform ausgefahren lassen werden kann, nach Rivet City. Dadurch ist es unmöglich, ohne das Wissen des Sicherheitspersonals in die Siedlung hinein zu gelangen.

Die Stadt beherbergt einen großen Marktplatz, auf dem mehrere Händler ihre Waren anbieten. Es gibt auch ein Labor, das von Doktor Madison Li geleitet wird. Weiterhin bietet Rivet City eine Kirche, eine Klinik, ein Hotel, sowie ein Museum zur amerikanischen Vorkriegsgeschichte und die Bar "Muddy Rudder".

Lage Bearbeiten

Rivet City liegt im südöstlichen Teil des Ödlands der Hauptstadt. Am einfachsten gelangt man über die Metro-Station "Anacostia Crossing" nach Rivet City. Es ist aber auch möglich, über das Jefferson Memorial zum Schiff zu gelangen.

Eine weitere Möglichkeit Rivet City zu erreichen ist, dem Potomac nach Süden zu folgen. Ebenso ist es möglich, von der Rückseite des GNR-Gebäudes kommend, durch die eingestürzten Tunnel, vorbei an der Museum Station, unterirdisch zur Anacostia Station zu laufen.

Geschichte Bearbeiten

Der Flugzeugträger lag beim Zeitpunkt des Krieges in der Washington Navy Yard. Als das Wasser sank, strandete auch das Schiff im Potomac.

Im Jahr 2237 wurde das Schiff durch Streitkräfte der Navyforschungsgruppe von den Mirelurks gesäubert. Diese suchte ein geeigneten Ort zum Aufbau eines Forschungslabors. Zum dort stationierten Forschungsteam gehörte auch Pinkerton, welcher de facto die eigentliche Stadt Rivet City gründete. Durch die Arbeit des Forschungslabors und die relative Sicherheit an Bord des Schiffes fanden sich immer mehr Menschen in Rivet City ein und der Bereich um das Labor wurde weiter ausgebaut. Als Folge des Wachstums wurde der Stadtrat gebildet, welcher seitdem die Regierungsgeschäfte Rivet Citys führt.

Anfangs stellte es sich als schwierig heraus, Rivet City vor Raider oder Supermutanten zu beschützen. Nach einigen Jahren wurde die Sicherheit allerdings verbessert, weshalb mehr Händler und neue Bewohner in die Stadt kamen.

2259 kam Dr. Madison Li nach Rivet City und übernahm die Leitung des Wissenschaftslabors und Pinkertons Sitz im Rat. Pinkerton verließ Rivet City nach Streitigkeiten mit Dr.Li und errichtete ein kleines Labor im - vom Rest des Schiffs abgetrennten - Bug, um in der ungestörten Abgeschiedenheit weiter zu forschen.

Orte Bearbeiten

Rivet City besteht aus einem großen Hangar, welcher als Marktplatz genutzt wird, dem Oberdeck, dem Mitteldeck, dem Unterdeck, dem Brückenturm, dem Treppenhaus, dem Flugdeck und aus dem kaputten Bug.

Marktplatz: Hier haben sich die Händler von Rivet City angesiedelt, wie etwa: Flak und Shrapnell, Seagrave Holmes, Bannon, etc. Der Marktplatz wird auch als Vergnügungsraum benutzt, weswegen hier auch ein Billiardtisch steht. Wie die meisten Handelseinrichtungen im Ödland ist auch der Marktplatz von Rivet City von 20:00 bis 08:00 Uhr geschlossen.

Oberdeck: Hier liegen das Weatherly Hotel, die dazugehörigen Zimmer und Doktor Prestons Klinik.

Mitteldeck: Hier sind die Gemeinschaftsräume, das Forschungslabor, die Gesellschaft zur Erhaltung der Hauptstadt und die Kirche von Sankt Monica.

Unterdeck: Hier liegt die Muddy Rudder Bar, welche von Belle Bonney geleitet wird.

Hier trifft man auch Butch DeLoria wieder, den man aus Vault 101 kennt und nun Friseur geworden ist. Er kann kostenlos die Haare schneiden.

Brückenturm: Im Brückenturm liegt die Kaserne des Sicherheitspersonals, welche Schlafräume, einen Speisesaal und aus einem Waffenhaus besteht und dem Sitz des Stadtrates von Rivet City, welcher an der Spitze des Brückenturmes liegt.

Treppenhaus: Das Treppenhaus dient als Verbindung der Decks von Rivet City mit dem Marktplatz und dem Brückenturm, außerdem befinden sich am Boden des Treppenhauses die Toiletten.

Flugdeck: Das Flugdeck ist ziemlich leer, hier findet man nur ein paar Vorkriegskampfflieger und einen provisorischen Baseballplatz.

Kaputter Bug: Der Bug des Schiffes ist teilweise überflutet und von Mirelurks bevölkert. Eine weitere Gefahr stellen die Fallen dar, welche von Pinkerton, dem einzigen friedlichen Bewohner des Bugs, angelegt wurden, um sich vor Eindringlingen zu schützen. Bei Pinkerton kann man eine Gesichtsumwandlung durchführen lassen.

Regierung Bearbeiten

Rivet City wird vom Stadtrat regiert, der sich aus dem Sicherheitschef Harkness, Doktor Li als der Vertreterin der Wissenschaftler und Bannon, dem Vertreter der Kaufleute zusammensetzt. Der Rat trifft sich immer Montag morgens, um die Lage in Rivet City zu besprechen und Entscheidungen zu fällen, die beispielsweise Verbannungen aus der Stadt oder Angelegenheiten der Sicherheit umfassen.

Quests Bearbeiten

  • Im Forschungslabor kann man mit Dr. Zimmer reden. Dieser gibt einen den Auftrag, seinen verlorenen Androiden zu suchen, der wahrscheinlich einer Gesichtsumwandlung unterzogen hat. Die Quest "Der vervielfältigte Mensch" beginnt.

Bewohner Bearbeiten

¹ Nach erfolgreicher Öffnung von Vault 101.
² Nach erfolgreicher Beendigung von Formicula!.
³ Nach erfolgreicher Beendigung der unbenannten Quest Cherrys Freiheit.
* Nach Beendigung der Quest Der vervielfältigte Mensch, Pinkerton wird nicht nötig sein.
Hinweis: alle Händlergeschäfte sind am Montag und Dienstag wieder aufgefüllt.

Nennenswerte Beute Bearbeiten

  • Die Wackelpuppe Intelligenz - Auf einem Tisch im Forschungslabor.
  • Ein Teil der Baupläne für den Rock-It-Werfer - In der Waffenkammer des Brückenturms (sehr schwer verschlossen).
  • Kronkorkenmine - Auf einer Werkbank rechts neben dem Potomac Attire.
  • Drei Flaschen Buffout - Auf den Regalen des "A Quick Fix" auf dem Markt von Rivet City.
  • Sechs Schachteln Zuckerbomben - Über ganz Rivet City verteilt: Eine auf den Tischen neben Gary's Galley auf dem Markt, zwei in Staleys Zimmer auf dem Mitteldeck und drei weitere in Belle Bonnies Zimmer in der Muddy Rudder Bar.

Infos Bearbeiten

  • Wenn man Leuten in ihre Zimmer folgt, wird man manchmal eingesperrt, weil man ansonsten die Tür aufknacken muss.
  • Wenn man sich einen Raum für 120 Kronkorken mietet, bleibt er einem den Rest des Spiels erhalten, solange man nicht die Tür schließt. Durch die Wände kann man die Nachbarn hören.
  • Beklaut man die Wachmänner, während sie schlafen, fliehen manche Bewohner vor einem, werden aber nicht feindlich.
  • Jagt man in der Quest Der amerikanische Traum Raven Rock in die Luft, reden die Leute darüber, dass der Enklave Radiosender verschwunden ist, wahrscheinlich durch eine Explosion am Horizont.
  • Der vordere Teil des Schiffs ist vom hinteren abgetrennt.
  • Auf dem Flugdeck kann man ein aufgebautes Baseballfeld finden.
  • Wenn man dabei erwischt wird, wie man jemanden versklavt oder tötet, haben einige Charakter einzigartige Dialogoptionen, wenn man wieder reinkommt.
  • Pinkerton meint, dass eins seiner Hauptziele war, Rivet City wieder funktionstüchtig zu machen. Jedoch wurden seine Pläne vergessen, als Dr. Li mit ihrem Team die Kontrolle übernahm.
  • In Broken Steel gibt es in einem Terminal die Möglichkeit, Raketen auf das Schiff zu feuern, was aber dann doch nicht möglich ist.
  • Wenn man um das Deck herumläuft, findet man einige versteckte Container und Erste-Hilfe-Kästen.
  • Direkt links am Ende der Brücke gibt es neben zwei Munitionskisten eine Blutpfütze. Jedoch findet man weder eine Leiche noch ein Skelett.
  • Die Wachen sagen immer, dass sie im Dienst sind, selbst wenn man sie aufweckt oder beim Essen anspricht.
  • Bei den Wachen jemanden zu melden ist nutzlos, da sie einem sagen, dass man seine Probleme selber lösen soll und nichts unternehmen.
  • In Rivet City gibt es ein feindliches Mark II Geschütz, wenn man es zerstört, werden die Bewohner feindlich. Das Geschütz ist in einem verschlossenen Nebenraum im Brückenturm.

Galerie Bearbeiten

Rivet City

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki