FANDOM


Regulatoren
Regulators FO3
Sonora Cruz und ein unbekannter Regulator
Mitglieder
AnführerSonora Cruz
Orte
OrteHauptquartier der Regulatoren
Spielmechanik
VorkommenFallout 3
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Die Regulatoren sind eine Gruppe von Ordnungshütern, die mit dem Cowboy-artigen Hüten und Regulatoren-Staubmäntel in der Mode von Vorkriegsgunslingern und Verbrechern tragen.

HintergrundBearbeiten

Die Regulatoren im Ödland der Hauptstadt werden von Sonora Cruz angeführt und haben ihren Hauptsitz in einem Farmhaus. Diese Regulatoren unterscheiden sich von den korrupten Regulatoren aus dem originalen Fallout, denn die Regulatoren vom Ödland der Hauptstadt haben nur ein Ziel - Das Böse zu bestrafen.

Wenn der Spieler das Extra Gesetzesbringer hat, kann er Finger von den Leichen böser Charakter aufsammeln und sie für gutes Karma und 5 bis 10 Kronkorken an Sonora Cruz verkaufen. Die Regulatoren werden versuchen den Spieler zu töten, wenn er negatives Karma hat und böse Taten, wie das Vernichten von Megaton vollbracht hat.

MitgliederBearbeiten

Regulator
Regulator duster
Biografie
RasseMensch
VerbindungRegulatoren
RolleRegulator
OrtÖdland der Hauptstadt
Spielmechanik
VorkommenFallout 3
Questsempty
Statistiken
Basis-
SPECIAL
5 STÄ, 5 WAH, 5 AUS, 5 CHA, 5 INT, 5 BEW, 5 GLÜ
base id0003e554
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Regulatoren tragen Regulatoren-Staubmäntel und benutzen Laserwaffen (Laserpistole und Lasergewehr) Jedoch benutzen sie meistens Waffen wie Kampfflinte, Chinesisches Sturmgewehr und Kampfmesser. Sie fügen den gleichen Schaden zu, wie die Talon Company Söldner, jedoch kann man sie leichter töten, denn ihre Regulatoren-Staubmäntel bieten sehr wenig Schutz gegen Schaden. Sie suchen in dreier Trupps nach dem Spieler im Ödland, wenn er böse oder sehr böse ist.

Wenn man das "Gesetzesbringer"-Perk hat, findet man außerhalb der Arlington/Wasteland Metro Station einen toten Regulator, der den Steckbrief von Junders Plunkett bei sich trägt. Zwar steht dort, dass er zuletzt in Canterbury Commons gesehen wurde, jedoch findet man ihn im Arlington Haus. Man kann ihn töten und seinen Finger nehmen, der im Hauptquartier der Regulatoren 1000 Kronkorken wert ist.

Bekannte MitgliederBearbeiten

NotizeBearbeiten

  • In der Nähe des Hauptquartiers ist ein Spawn-Bereich für Kreaturen. Wenn man Sonora fliehend vorfindet, weiß man, dass ein Feind in der Nähe ist.
  • Man wird zum Ziel der Regulatoren, wenn das Karma jemals auf "böse" fällt. Auch als guter Charakter kann man feindlichen Regulatoren begegnen, wenn man zuvor schon mal böse war. Das kann damit enden, dass einem im Ödland eine Mischung aus Söldnern der Talon Company und Regulatoren begegnet, die einen töten will.
  • Regulatoren tragen Steckbriefe des Spielers bei sich, egal, ob man gut oder schlecht ist.
  • Laut dem offiziellen Lösungsbuch von Fallout 3 tragen Supermutanten auch Finger, das wurde jedoch aus dem Spiel entfernt. Die stählerne Bruderschaft bietet allerdings eine ähnliche Quest für Supermutanten an.
  • Regulatoren können für die unbenannte Nebenquest Alles rein profitabel versklavt werden.
  • Die meisten Regulatoren haben eine sehr helle Gesichtsfarbe und Haarfarbe, jedoch dunklere Haut. Wieso das so ist, bleibt unbekannt.
  • Sie haben nichts mit den Regulatoren aus dem Adytum zusammen.

OrteBearbeiten

Wenn man schlechtes oder sehr schlechtes Karma hat, wird man von den Regulatoren verfolgt. Sie spawnen dann direkt neben dem besagten Ort. Hier befindet sich eine Liste, wo sie spawnen, wenn man per Schnellreise reist. Ist man einmal einer Gruppe Regulatoren begegnet, spawnen sie nicht mehr an diesem Ort und ihre Leichen liegen dort für immer.

Bugs Bearbeiten

  • Wenn der Spieler zugang zum Reguatoren Hauptquartier hat und alle Regulatoren dort tötet bleibt Sonora Cruz freundlich und reagiert, als sei nichts geschehen.
  • Manchmal sagen die Reagulatoren Sätze, die sie feindlich erscheinen lassen, aber weder beginnen sie zu schießen, noch sind sie anderweitig feindlich. Sie bewegen sich nicht, noch verfolgen sie den Spieler in jeglicher Weise. Wenn man jedoch auf sie schießt werden sie feindlich und eröffnen das Feuer.
  • Manchmal wenn man das Hauptquartier betritt fliehen die Regulatoren vor einem, attackieren aber nicht.
  • Machmal verschwindet Sonora Cruz und zwingt einen dazu entweder auf sie zu warten, oder raus und erneut hinein zu gehen, damit sie wieder auftaucht. Wenn sie rausrennt kann man einmal mit ihr interagieren, dann verschwindet sie, als wäre sie weg gegangen oder getötet worden. In dem Fall taucht sie auch nicht mehr im Regulatoren HQ auf (was das Gesetzesbringer Extra überflüssig macht, weil man ihr keine Finger mehr geben kann. [FIX]
  • Wenn man am HQ ankommt und man einige Skorpione antrifft, sollte man nicht das Hauptquartier betreten, sondern zuerst die Skorpione töten. Wenn man das Gebäude betritt ohne sie vorher getötet zu haben werden die Regulatoren herumrennen und Sonora Cruz wird nach draußen fließen. Hat man die Skorpione vorher getötet ist sie wie immer in ihrem Zimmer zu finden. Hat man jedoch das Haus schon betreten und Sonora flieht, wird sie das Haus verlassen. Wenn man Richtung Süden geht, wird man sie dort einfach stehen sehen.

Hinter den KulissenBearbeiten

  • Die Regulatoren aus Fallout 3 sind eigenständig von den Boneyard Regulators aus dem originalen Fallout.
  • Regulator ist die offizielle Bezeichnung für jemanden der die Kontrolle und Aufsicht über einen öffentlichen Bereich hat.[1] Daher haben sich viele bewaffnete Gruppen, sowohl Bürgerwehren, als auch Offizielle, "Regulatoren" in der Amerikanischen Geschichte genannt. Eine besonders bemerkenswerte Gruppe in der Amerikanischen Geschichte waren die Regulatoren von Carolina zur Zeit der Amerikanischen Revolution.

VorkommenBearbeiten

Sonora's Regularoren tauchen nur in Fallout 3 auf.

ReferenzenBearbeiten

  1. ^ Fallout 3 Offizieller Game Guide

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.