FANDOM


Mbox template
Infobox benötigt
Dieser Artikel oder Sektion braucht eine Infobox. Siehe in der Liste der Vorlagen in Infoboxvorlagen Kategorie.
Reillys Rangers exterior

Der Eingang

Das Ranger-Gelände ist der Unterschlupf der Reilly's Rangers im Jahre 2277.

FundortBearbeiten

Das Gelände befindet sich in den Ruinen von Washington DC. Man kommt dort durch die vielen Metros hin, allerdings kann man auch im Kapitol den Ostflügel nehmen und nach draußen gehen. Die Eingangstür ist sehr schwer verschlossen.

  • Es ist am einfachsten, durch die Anacostia Crossing Metro Station in Anacostia Crossing (bei Rivet City) zu gehen, dann immer östlich, nicht die Schienen entlang laufen. Vom Ausgang der Metro muss man dann nördlich gehen und die erste Gasse im Westen reinlaufen. Wenn diese Gasse im Norden eine Biegung macht muss man den Ausgang nehmen.

BeschreibungBearbeiten

Das Versteck befindet sich in einem teilweise zerstörten Gebäude und wird von einem Terminal und einer Kamera überwacht. Hat man einmal mit Reilly geredet oder die Rangers in der Quest Reillys Rangers befreit, reicht eine simple Betätigung des Terminals, um die Tür zu öffnen. Auf dem selben Terminal findet man auch Informationen über ein Grab neben dem Potomac Fluss, das allerdings nur, wenn man vorher schon ein Grab in L'Enfant gefunden hat. Alle Items im Versteck können genommen werden, ohne das man Karma verliert. Es gibt auch ein Bett und sichere Behälter. Wenn man eintritt, links geht und sich dann geradeaus hält, kommt man ins Schlafzimmer, wo auf dem Boden eine Matratze liegt, die man benutzen kann und in dem Spind rechts an der Wand kann man seine Items verstauen. Technisch gesehen ist es ein Speicherhaus.

CharaktereBearbeiten

Dort sind alle Ranger, die die Quest überlebt haben:

BeuteBearbeiten

  • Auf einem Generator in der Speisekammer liegt ein Deans Buch der Elektronik. Manchmal fällt das Buch herunter und bleibt in Sachen stecken...eine Granate könnte es herausschleudern.

InfosBearbeiten

  • In der Nähe findet man einen verrückten Prediger und einen Zuschauer.
  • Das Ranger-Gelände ist der östlichste Ort, den man in Fallout 3 erreichen kann.
  • Auf dem höchsten Stockwerk des Gebäudes befinden sich fünf Munitionskisten, zwei davon sind durchschnittlich verschlossen. Außerdem stehen dort zwei Erste-Hilfe-Kästen, einer davon ist ebenfalls durchschnittlich verschlossen.
  • Es gibt dort zwei Stockwerke, die nicht an die Treppen angeschlossen sind. Das Vierte kann man erreichen, indem man strategisch Sachen übereinander stapelt, dort findet man 3 Nuka-Cola-Automaten. Das Fünfte hat nichts interessantes oben, jedoch hat man einen schönen Blick über die Gegend.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki