Fandom

Die Vault

Preston Garvey

7.132Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen
Mbox default.png
Reinigung (Problem: Bitte hilf uns, diesen Artikel nach und nach zu übersetzen)
Um den Qualitätsstandards des Fallout Wikis zu entsprechen, braucht dieser Artikel Reinigung. Helfen Sie bitte, den Artikel zu verbessern.
Preston Garvey
Preston Garvey Portrait.jpg
Biografie
RasseMensch
GeschlechtMännlich
VerbindungCommonwealth Minutemen
Einziger Überlebender (Optional)
RolleRangältester
Begleiter
RangColonel (möglich)
OrtMuseum der Freiheit, Concord
Spielmechanik
VorkommenFallout 4
Fallout Shelter
QuestsWenn die Freiheit ruft
Der erste Schritt
Für die Freiheit
Alte Waffen
Die Molekularstufe
Ghulproblem bei (Ortsname)
(Ortsname): Grünhäute
Entführung bei (Ortsname)
Raider-Probleme
Den Weg für (Ortsname) freimachen
Nehme ein: (Ortsname)
Siedle die Flüchtlinge in (Ortsname) um
Verteidigung der Burg
Die atomare Option
Statistiken
Basis-
SPECIAL
5 STÄ, 10 WAH, 7 AUS, 9 CHA, 8 INT, 10 BEW, 8 GLÜ
Sekundäre StatistikenTrefferpunkte: 185 +
([Stufe des Spielers - 10] x 5)
Gewichtslimit: 165 .lbs
Schadensresistenz:5%
Stufe10→
Synchron-
Sprecher
Lars Schmidke
base id00019fd9
ref id0001a4d7
 
Gametitle-FO4.pngGametitle-FOS.png
Gametitle-FO4.pngGametitle-FOS.png

Preston Garvey, der Anführer der Commonwealth Minutemen, gehört zu den ersten Begleitern in Fallout 4, die euch auf eurer beschwerlichen Reise durch das Ödland begleiten können. Für ihn steht der Schutz der Siedler im Vordergrund.

Hintergrund Bearbeiten

Preston Garvey trat den Minutemen ursprünglich im Alter von siebzehn Jahren bei, unter Colonel Hollis. Preston war ein begeisterter Unterstützer der gerechten Sache der Minutemen und erlebte einen rasanten Aufstieg durch die Ränge der Minutemen und war schließlich ein Offizier, der Hollis direkt unterstellt war.

Leider wurden die Siedlungen der Minutemen, laut Preston, immer mehr von sich selbst eigenommen. Befreit von den früheren Gefahren des Commonwealths vernachlässigten die Siedlungen ihre Pflichten gegenüber der Gemeinschaft und konzentrierten sich auf ihre eigenen Interessen.

Im Jahr 2287 bat Sturges - ein Einwohner des einflussreichen Handelszentrums Quincy - um die Hilfe der Minutemen, nachdem er eine von Mama Murphys Visionen gehört hatte, laut der Quincy umstellt und die Bewohner abgeschlachtet werden. (Das Terminal eines Händlers von Quincy weist darauf hin, dass die anderen Bewohner Quincys Mama Murphy nur für einen ausgebrannten Drogenjunkie hielten und dass Sturges die anderen hinterging und um Hilfe bei den Minutemen ansuchte.) Preston schloss sich der Mission, Quincy zu retten, an, das von Gunnern belagert wurde.

Die Minutemen zerstreuten die Gunner und wurden von den kampfesmüden Stadtbewohnern willkommen geheißen, während sich die Gunner temporär zurückzogen. Die Minutemen begannen die Stadt zu befestigen, jedoch waren ihre Versuche unzureichend, da, laut einem Terminal im nordwestlichen Teil der Stadt, die Gunner ihre Truppen neu formierten und die Verteidigung unermüdlich nach Schwächen durchsuchten.

Der letzte Eintrag in demselben Terminal weist darauf hin, dass ein Ex-Minutemen-Offizier namens Clint sich als Anführer der Angreifer offenbarte. Hollis war deswegen sehr zornig, während die Stadtbewohner nur verwirrt und frustriert waren. Clint wollte Kapitulationsbedingungen für Quincy und seine Verteidiger schaffen; diese Bedingungen wurden kurzerhand von Hollis abgelehnt.

Obwohl die daraufhin folgenden Ereignisse nicht explizit dokumentiert wurden, wird der Ausgang der Situation in Gesprächen mit Preston und anderen Ödländern erklärt: die Minutemen riefen nach Verstärkung, die jedoch nie ankam; die Gunner überwältigten die Verteidiger und ermordeten fast alle Zivilisten; Colonel Hollis, das Herzstück der langsam schwindenden Minutemen, fiel im Kampf.

Dieses Ereignis ist als Quincy-Massaker bekannt und es beschleunigte den Zerfall der übriggebliebenen Minutemen-Siedlungen.

Infolgedessen trommelte Preston die wenigen übrigen Zivilisten und loyalen Minutemen zusammen und floh mit ihnen nach Jamaica Plain. Jedoch wurden sie von Clints Gunnern eingeholt, die ein paar der Zivilisten töteten und den Rest aus dem Lager vertrieben. Die Flüchtlinge zogen weiter nach Lexington. Jedoch war Lexington voller Wilder Ghule; die harten Umstände in der Stadt verkleinerten die Gruppe nach und nach auf etwas über zehn Leute. Schließlich kam die Gruppe nach Concord, wo sie im Museum der Freiheit Schutz suchte, nur um dort Opfer von Plünderungen durch Raider zu werden.

Zum Zeitpunkt, als der Einzige Überlebende ankommt, um Preston zu helfen, ist Preston der temporäre Anführer der Minutemen. Seine Gruppe besteht aus nur mehr fünf Leuten - im Gegensatz zu den ursprünglichen zwanzig, die Quincy mit ihm verließen.

Nach Quincy Bearbeiten

Preston versucht, die Minutemen nach und nach mithilfe des Einzigen Überlebenden zu alter Macht zu behelfen. Nach der Ernennung des Einzigen Überlebenden zum General der Minutemen, gewinnen die Minutemen immer mehr Terretorium und Mitglieder.

Wennn der Spieler genug Annerkennnung bei den Minutemen erhalten hat, wird Preston den Spieler von der alten Festung der Minutemen erzählen, der Burg. Nachdem man die Burg eingenommen hat, wird die letzte Questreihe der Minutemen freigeschaltet, sowie das Artillerieteil-Upgrade für Siedlungen.

Interaktionen mit dem Spielercharakter Bearbeiten

Interaktionsübersicht Bearbeiten

Allgemein Services Quests
Wichtig: jaja
  • ja
Begleiter: jaja
  • Permanent
Händler: neinnein
Techniker: neinnein
Doktor: neinnein
vermietet Bett/Zimmer: neinnein
Startet Quest: jaja
Involviert in Quests: jaja

Quests Bearbeiten

  • Wenn die Freiheit ruft: Preston bittet den Einzigen Überlebenden sich richtig auszurüsten und Concord zu säubern, damit er und seine Leute an einen sicheren Ort gehen können.
  • Der erste Schritt: Preston bittet den Spieler, einer Siedlung zu helfen. Nach Abschluss dieser Quest wird er als Begleiter verfügbar sein.
  • Für die Freiheit: Preston wird den Spieler bitten zu helfen die Burg, die vorher von den Minutemen bewohnt wurde, zurückzuerobern.
  • Die Molekularstufe: Sollte der Spieler sich entscheiden, den Signalfänger mithilfe der Minutemen zu bauen, wird Preston den Spieler auf Sturges verweisen, mit dem Hinweis, dass Sturges der beste Ingenieur ist, den er je gekannt hatte.
  • Verteidigung der Burg: Wenn diese Quest als Teil der Minutemen-Questreihe gespielt wird, wird Preston dabei helfen, die Burg vor den Angreifern des Instituts zu verteidigen.
  • Die atomare Option: Preston, mitsamt Sturges und anderen Minutemen, wird dem Einzigen Überlebenden beim Angriff auf das Institut unterstützen. Preston wird auch anwesend sein, wenn man die nukleare Explosion auf dem Dach des Mass-Fusion-Gebäudes auslöst.
  • Wiederholbare Minutemen-Quests: Preston wird dem Spieler bis zu drei wiederholbare Quests auftragen, wenn man mit ihm spricht, vorausgesetzt keine der Quests ist momentan aktiv.

Auswirkungen von Spieleraktionen Bearbeiten

  • Erreicht man den höchsten Freundschaftsstatus mit Preston, erhält man das Extra In Eintracht, welches den verursachten Schaden um 20% und die Schadensresistenz um 20 Punkte erhöht, wenn man gegen drei oder mehr Gegner auf einmal kämpft. Dies kann nach Anbringen von 67 Waffenmodifikationen erreicht werden; mehr Informationen auf der Seite für In Eintracht
  • Sollte der Spieler ein Mitglied der Minutemen angreifen, wird sich Preston sofort und permanent vom Spieler distanzieren; er ist dann nicht mehr als Begleiter verfügbar.
  • Mit Preston kann man eine Liebesbeziehung eingehen.

Vorlieben Bearbeiten

Gefällt Missfällt
Gefällt
Liebt
Gefällt nicht
Hasst

Inventar Bearbeiten

Kleidung Waffen Weitere Gegenstände im Todesfall
Colonial duster
Minuteman hat
Preston's laser musket Minuteman outfit -

Hinweise Bearbeiten

  • If taken to Nate/Nora's corpse in Vault 111, he will say, "Is this...? Oh. I'm sorry, General. Take all of the time you need."
  • There is an impostor who pretends to be Preston Garvey. This is a random encounter.
    • Preston does not have any unique dialogue should he meet the imposter.
  • If the player character promotes the Minutemen, settlers will sometimes recognize Garvey as a Minuteman and give him a few caps or other supplies.
  • Max affinity with Preston will reveal that he was actually quite depressed when the Sole Survivor found him in Concord. He says he would just not care about living if the Sole Survivor didn't help them as they did.
  • Talking with Preston will get him to mention the CPG, Commonwealth Provisional Government, as well as what happened to it.
  • Preston's Colonial duster and Minuteman hat can be obtained from a Level 4 Clothing Vendor at any player character settlement. One example of such vendors is Anne Hargraves, who will sell these items when assigned to any Level 3 clothing stand.
  • Preston will be disgusted with the player character if they finish The Nuclear Option with the Brotherhood of Steel or the Railroad but did not activate the evacuation notice, stating that the player character not allowing Institute civilians to evacuate is mass murder.
  • Preston's Colonial duster and Minuteman hat can be obtained infinite times, i.e. If one equips him with any other outfit and take his duster and hat and dismissing him, his clothes will respawn in his inventory after some time.
  • When inside settlements, Settlers will sometimes chat with Preston, give him caps and saying "I know it ain't much, but we support the Minutemen's cause".

Bemerkenswerte Zitate Bearbeiten

  • Ich hab Nachricht von einer weiteren Siedlung erhalten, die unsere Hilfe braucht. Ich markiere es dir auf deiner Karte.

Vorkommen Bearbeiten

Preston Garvey erscheint in Fallout 4 und Fallout Shelter.

Fehler Bearbeiten

[...]

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki