FANDOM


Icon disambig
Für Point Lookout Stammesangehöriger Charakter, siehe Point Lookout Stammesangehöriger.
Point Lookout Stammesangehörige
Point Lookout Tribals
Mitglieder
Gegründet vonProfessor Calvert
AnführerJackson
Nennens
werte
Mitglieder:
Croatoa
Jimson
Nadine
Woodrose
Einsamer Wanderer
Orte
HQArk & Dove Kathedrale
OrtePoint Lookout
Spielmechanik
VorkommenPoint Lookout
 
Gametitle-FO3 PL
Gametitle-FO3 PL
Die materielle Welt ist schlecht und unvollkommen. Wir wollen unseren Geist aus seinem irdischen Käfig befreien und eine bessere Welt finden.

Die Point Lookout Stammesangehörigen sind ein nicht benannter Stamm, die Point Lookout im Fallout 3 Add-On Point Lookout bewohnen.

HintergrundBearbeiten

Diese Kultisten glauben an die Kraft der Punga. Sie beten sie an und handelt mit ihnen. Stammesangehörige wollen ihren Körper hinter sich lassen, um sich in der astralen Sphäre zu bewegen. Jackson, der Anführer der Stammesangehörigen, ist weiter als jeder andere gereist. Normalerweise friedliebend, haben die Stammesangehörigen vor kurzer Zeit die alte Villa Calvert überfallen, da Jackson Befehle von Professor Calvert empfängt. Ansonsten halten sie sich bei der Ark & Dove Kathedrale auf, wo sie Punga-Früchte anbauen.[1]

CharakteristikBearbeiten

Sie werden von Jackson angeführt und kultivieren, verehren und konsumieren die Punga-Frucht. Die überzähligen Früchte verkaufen sie an Außenstehende wie Tobar.

Die Stammesangehörigen glauben nicht an materielle Werte da die physische Welt zerstört worden ist, sie konzentrieren sich auf astrale Ebenen der Existenz. Jackson glaubt, dass Professor Calvert eine höhere Stufe der Erleuchtung erreicht hat, da er ohne Körper weiterlebt. Er befolgt alle Befehle von Calvert wodurch die sonst friedlichen Stammesangehörigen die Villa Calvert angreifen.

Sollte sich der Spieler während der Quest Gedankenkontrolle für Desmond entscheiden, werden alle unbenannten Stammesangehörigen feindlich und greifen an. Wenn man ein Mitglied tötet, werden auch die benannten Mitglieder feindlich. Wenn man die unbenannten Stammesangehörigen in der Ark & Dove Kathedrale tötet und die Kathedrale verlässt um später zurückzukehren, sind die benannten Mitglieder wieder freundlich.

Ihr Hauptquartier ist die Ark & Dove Kathedrale, zu der nur die Zutritt bekommen, die das Aufnahmeritual bestanden haben. Es ist der einzige Ort, wo Zuchtpungas gefunden werden können.

Das Ritual der Mutter PungaBearbeiten

Das Aufnahmeritual besteht darin, zum heiligen Moor zu reisen und Samen von der Mutter Punga zu sammeln. Wenn man den Samen aufnimmt, bekommt man starke Halluzinationen. Während ihnen entfernt Tobar dem Spieler das Stück seines Gehirns, das für Hemmungen verantwortlich ist. Manchmal endet diese Behandlung mit dem Tod des neuen Mitglieds oder es gehen mehr Gehirnfunktionen verloren, als vorgesehen waren. Wenn das passiert, kümmert sich Woodrose darum, das diese Mitglieder essen und schlafen. Überlebende, die es zurück zur Kathedrale schaffen, werden bei den Stammesangehörigen aufgenommen.

MitgliederBearbeiten

Benannte MitgliederBearbeiten

Unbenannte MitgliederBearbeiten

Auch wenn die Mitglieder bei der Kathedrale zuerst freundlich sind, befinden sich in der Villa Calvert feindliche Stammesmitglieder.

VorkommenBearbeiten

Point Lookout Stammesangehörige kommen nur im Fallout 3 Add-On Point Lookout vor.

ReferenzenBearbeiten

  1. ^ Fallout 3 Offizielles Lösungsbuch