Wikia

Die Vault

Plasmapistole

5.864Seiten in
diesem Wiki
Diskussion0
Icon info.png
Dies ist ein Übersichtsartikel, welcher Hintergrundinformationen und unabhängige Spielvergleiche enthält. Für Spiel-spezifische Informationen und Statistiken, siehe die verlinkten Artikel auf der rechten Seite.
Spielmechanik-Artikel
FalloutPlasmapistole
Fallout 2Plasmapistole
Plasmapistole (erw. Kap.)
Fallout 3Plasmapistole
Fallout 3: MZMPLX Novasurge
FO: New VegasPlasmapistole
Plasma-Defender
Gun Runners' ArsenalPlasmapistole (ADW)
Plasma-Defender (ADW)
FO TacticsPlasmapistole
 ... 
Gametitle-FO1.pngGametitle-FO2.pngGametitle-FO3.pngGametitle-FO3 MZ.pngGametitle-FNV.pngGametitle-FNV GRA.png
Gametitle-FO1.pngGametitle-FO2.pngGametitle-FO3.pngGametitle-FO3 MZ.pngGametitle-FNV.pngGametitle-FNV GRA.pngGametitle-FOT.pngGametitle-FOBOS.pngGametitle-VB.png

'Plasmapistolen sind high-tech Waffen, die ultrahochhitzte Ladungen Plasma verschießen. Die Energie dazu beziehen sie aus Energiezellen oder kleinen Energiezellen.

ModelleBearbeiten

Glock 86Bearbeiten

Fo1 Plasma Pistol.png

Die Firma Gaston Glock Artificial Intelligence, aus Österreich, entwickelte die Glock 86 vor dem großen Krieg. Die Waffe verschießt eine kleine, heiße Plasmakugel und wird von Energiezellen angetrieben.

Unbenannte PlasmapistoleBearbeiten

PlasmaPistol.png

Die Plasmapistole besteht aus fünf Energieleitungen, die in der Zentralkathode zusammengeführt werden, welche als Fokusierungspunkt (und somit als Pistolenlauf) dient. Die Energie wird durch einen um die Kathode angeordneten elektromagnetischen Extraktor nach vorne projiziert. Die Extraktorenergie bildet eine Plasmakugel; obwohl sie relativ langsam ist, hat diese Kugel einen sehr hohen Grad sowohl thermischer als auch kinetischer Energie.

MPLX NovasurgeBearbeiten

PlasmaPistol.png
Gameplay Artikel: Mothership Zeta

Einige Zeit von dem Großen Krieg wurde ein Prototyp der Plasmapistole entwickelt, die später der Enklave gestohlen wurde. Später gelanget die Waffe in den Besitz eines Aliens, der sie verwahrte.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki