FANDOM


Mbox template
Infobox benötigt
Dieser Artikel oder Sektion braucht eine Infobox. Siehe in der Liste der Vorlagen in Infoboxvorlagen Kategorie.
 
Gametitle-FO3 BS
Gametitle-FO3 BS
Olney Powerworks1

Das Olney-Kraftwerk

Das Olney-Kraftwerk ist ein Ort aus Fallout 3, der dem Spiel mit dem Add-On Broken Steel hinzugefügt wird. Man muss dort in der Quest Schreckfaktor hinreisen, um eine Teslaspule zu finden.

Beschreibung Bearbeiten

Es ist ein altes Kraftwerk, das sich in den Abwasserkanälen von Olney befindet und einst der Firma PPE gehörte, die vielleicht eine Tochterfirma von Poseidon Energy war.

Beute Bearbeiten

  • In dem Raum am Boden der Grube, in der sich die Teslaspule befindet, liegen drei Mal 12 Alien-Energiezellen frei herum.

Infos Bearbeiten

  • Die Tür, für die man einen Schlüssel braucht und man nur mit einem Terminal in der Nähe öffnen kann (benötigt Wissenschaft 100), ist nichts weiter als eine Abkürzung durch das Gebäude. Es gibt dort nichts zu finden.
  • In der rechten unteren Hälfte der Karte befinden sich 36 Metro-Tickets zu einer Pyramide aufeinander gestapelt, darauf liegt eine 8er-Spielkugel.
  • Im unteren Teil der Karte, hinter einem Korridor, befinden sich ein Gartenzwerg und ein Teddybär, die Schach spielen und als Figuren Milch- bzw. Bierflaschen benutzen. Im Mund des Gartenzwergs steckt eine Zigarette.
  • Ein zweiter rauchender Zwerg steht im Raum mit dem Sicherheitsterminal.
  • Eine Reihe von schwer verschlossenen Terminals schaltet die vielen Wachbots im Gebäude ab und entfernt die Strahlung aus einem stark verstrahlten Gang.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.