Wikia

Die Vault

Mojave-Ödland

Diskussion2
4.945Seiten in
diesem Wiki

Weitergeleitet von Mojave Ödland

Mojave-Ödland
Mojave Wasteland
Icon landmark
Bewohner
FraktionenCaesar's Legion
Republik Neu Kalifornien
The Strip
Die Vorsitzenden
Die Omertas
Die Feinschmecker-Gesellschaft
Freeside
Anhänger der Apokalypse
The Kings
Die Van Graffs
Westside Cooperative
Die Karminrote Karawanen-Kompanie
The Gun Runners
Rumser
Mojave-Ödland
Goodsprings
Großkhane
Novac
Pulverbanditen
Primm
Bright Brotherhood
Jacobstown
State of Utobitha
Fiends
Greasers
Jackals
Scorpions
Vipers
FührerMr. House
Präsident Kimball
Caesar
Lokale Karte
MojaveMapBW
 
Gametitle-FNV
Gametitle-FNV

Das Mojave-Ödland, auch die Mojave-Wüste genannt, ist die heißeste und zweitgrößte Wüste in Nordamerika und das Setting von Fallout: New Vegas.

Das Mojave-Ödland erstreckt sich über die ehemaligen US-Bundesstaaten Kalifornien, Nevada, Utah und Arizona. Die wichtigste und größte Ortschaft der Wüste ist die intakte Stadt New Vegas, vormals Las Vegas.

VegetationBearbeiten

Da die Mojave-Wüste weitgehend von den chinesischen Atombomben im Großen Krieg verschont wurde finden sich dort neben grünen Bäumen beispielsweise auch die Josua-Palmlilie, Mojave-Yucca-Palmen und diverse Pilze. Unbestätigten Gerüchten zufolge sollen nur 2-4 Atombomben hinter den Gebirgsketten niedergegangen sein. Im Mojave Ödland gibt es einen kompletten Wald (bestehend aus ca. 200 Tannen bzw. Kiefern), welcher sich in der Nähe des schneebedeckten Berges, an dem Jakobstown liegt, befindet.

Die meisten Vorkriegsstraßen und Autobahnen sind mit Schlaglöchern übersät. Einige von ihnen sind jedoch noch so gut erhalten, das sie - funktionsfähige Fahrzeuge vorausgesetzt - befahren werden könnten. Dies ist, im Vergleich zum Ödland der Hauptstadt (Washington D.C. und Umgebung) eine seltene, wenn nicht sogar einzigartige Ausnahme.

Die Mojave Wüste ist eine der letzten Oasen des Ödlandes.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki