FANDOM


Lucky 38 Penthouse
Lucky 38 penthouse
Icon building
Lage
Bild hochladen
Karten-
markierung
(Nordtor des Strips)
Bewohner
FraktionenMr. House
BesitzerMr. House
Sonstiges
QuestsFür die Republik, Teil 2
Der House gewinnt immer
Wild Card: Führungswechsel
Gebt Caesar, was des Caesars ist
Technisches
Cell NameLucky38positionb
 
Gametitle-FNV
Gametitle-FNV

Das Lucky 38 Penthouse ist ein Raum im Lucky 38 Kasino. Es ist der Ort, an dem der Kurier zum ersten mal Mr. House "trifft".

BeschreibungBearbeiten

Der Spieler kann durch den Fahrstuhl die oberste Etage des Lucky 38 erreichen. SIe besteht aus einem zweistöckigen, runden Penthouse, das die gesamte obere Etage einnimmt. Wenn Mr. House noch lebt, steht Victor am Fahrstuhl und man kann Jane finden. Einen freundlich gesinnten Roboter, der über Mr. House reden wird und dem Spieler anbieten wird, ihr Schneekugeln für 2000 Kronkorken das Stück zu verkaufen.

Die Treppe runter links befindet sich ein Terminal, das einen sehr großen Bildschirm hat. Durch dieses Terminal kann der Kurier mit Mr. House kommunizieren, wenn er noch lebt. Nach der Quest Wild Card: Führungswechsel kann man die Persönlichkeit des Ja-Sagers installieren. Dann erscheint das freundliche Gesicht auf dem Monitor.

Links neben dem großen Terminal ist ein weiteres Terminal hinter einer Treppenstufe versteckt. Es hat den Sicherheitsgrad "schwer". Wenn man es knackt, erhält man Zugang zu Mr. Houses privatem Raum. Dort kann man den "echten" Mr. House finden. Das Terminal kann auch mit den Zugangscodes geöffnet werden, die man bekommt, wenn man eine Lucky 38-VIP-Karte bekommt oder den Platinchip dabei hat. Wenn die Quest Der House gewinnt immer aktiviert ist und man das Terminal öffnet, schlägt diese Aufgabe fehl und die Securitrons werden den Spieler angreifen.

Es gibt dort auch andere Räume und ein Bett, in dem der Spieler schlafen kann.

SonstigesBearbeiten

  • Wenn der Spieler Mr. House tötet, ist Jane nicht mehr im Lucky 38 zu finden. Dies hat zur Folge, dass die Schneekugeln, die man im Ödland finden kann, nicht mehr an sie verkauft werden können. Das Achievement kann aber dennoch durch das Sammeln der Kugeln erhalten werden, jedoch werden die Schneekugeln nun im Inventar bleiben. Sie können auch nicht auf der Vitrine in der Lucky 38-Präsidentensuite aufgestellt werden.
  • Fast alle Gegenstände im Lucky 38 sind als "nicht im Besitz" markiert, d.h. man kann alles mitnehmen, ohne dass man Karma verliert.
  • Es gibt dort drei Protektrons in einem Raum im Penthouse. Sie scheinen nur als Statue zu dienen. Einer von ihnen ist ein Nuka-Cola-Sicherheitsprotektron.
  • Wenn die Mark II-Software während der Quest Der House gewinnt immer demonstriert wirde, sagt Mr. House, dass das Granatwerfer-Upgrade ein Teil der Mark II-Software sei. Wenn man jedoch von den Securitrons im Penthouse angegriffen wird, setzen diese den Granatwerfer schon ein, obwohl man noch nicht den besagten Platinchip bei Mr. House abgeliefert hat, der das Upgrade enthält.

AppearancesBearbeiten

Lucky 38 penthouse appears in Fallout: New Vegas.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.