Wikia

Die Vault

Little Lamplight

Diskussion2
4.777Seiten in
diesem Wiki
Mbox template
Infobox benötigt
Dieser Artikel oder Sektion braucht eine Infobox. Siehe in der Liste der Vorlagen in Infoboxvorlagen Kategorie.
Little-lamplight-lamplight-caverns-schild

Little Lamplight: Lamplight Cavern-Schild

Little-lamplight-zugang

Little Lamplight: Zugang

Little Lamplight ist eine unterirdische Vorkriegs-Niederlassung im Ödland der Hauptstadt. Bewohnt und geführt wird sie von Kindern im Alter von unter 16 Jahren. Es ist ein Höhlenkomplex in der Nähe von Vault 87, welcher über drei Zugänge verfügt. Zwei Wege führen direkt zur Vault und ein weiterer befindet sich südlich der Vault.

GeschichteBearbeiten

Am 23. Oktober 2077 gingen 82 Kinder, einige Eltern und Lehrer (einschließlich einer Lehrerin namens Carrie Delayne) auf eine Exkursion in die Lamplight Caverns. Sie besuchten die Höhlen in dem Augenblick, in dem die Bomben D.C. verwüsteten.

Einige Erwachsene verließen die Höhle oder starben. Die letzte Überlebende war Carrie Delaney. Sie entschied sich auf die Suche nach Nahrung zu gehen. Allerdings kehrte sie nie zurück und die restlichen Kinder waren nun auf sich selbst gestellt. Nach einiger Zeit entdeckten sie einen Pilz, von dem sie sich ernähren konnten. Die Kinder fanden heraus, dass dieser Pilz die Strahlung neutralisiert. Er wächst ebenfalls problemlos nach, wodurch eine sichere Nahrungsquelle gesichert ist. Später fand Jason Grant den Zugang zur Vault 87. In der Vault entdeckten sie mehrere Bücher über Mathematik, Witze und wahrscheinlich noch anderen Themen. Außerdem trafen sie auf einige Bewohner. Diese wollten sie aber nicht in der Vault haben und schickten sie wieder fort. Die Bewohner meinten, dass sie nicht lange überleben würden. Dadurch hegen die Kinder von Little Lamplight eine Abneigung gegen Erwachsene, die sie "Mungos" nennen. Sie verbarrikadierten sich in den Höhlen, bauten Schutzmauern und Wohnungen und holten sich mit kleinen Trupps Waffen und andere Ausrüstung aus dem Wasteland.

AussehenBearbeiten

Die Lamplight Höhlen

Eine kleine Höhle führt zu dem Eingangsbereich der Stadt. Dieser ist umgeben von einem Zaun und einem Eingangstor. Hinter dem Zaun gibt es einen kleiner Bereich mit dem Little Lamplight Bürogebäude, der Arztpraxis und der Schule, danach spaltet sich der Bereich in zwei Korridore auf. Der erste Korridor führt zum Restaurant, welches sich in einer Höhle mit Wasserbecken und der großen Kammer dahinter befindet. Der zweite Tunnel führt in eine mittlegroße Höhle in der sich die Toiletten und der Souvenir Shop befinden. Diese Höhle beinhaltet einen weiteren Weg in die große Kammer und es gibt einen kleinen Pfad zum Stadthintertor. Dieses Tor führt zum Mörderpass.

Die Große Kammer

Die große Kammer ist eine riesige Höhle mit hölzernen Gehwegen, die verschiedene frei schwebende Räume miteinander verbinden. Sie dient als Haupt-Aufenthaltsraum für die Bewohner und enthält eine Vielzahl von Betten. Der Boden der Höhle ist teilweise mit Geröll und leicht verstrahltem Wasser bedeckt. Außer den beiden Ausgängen, die zu den lamplight Höhlen führen, gibt es zwei Löcher in der Wand der Höhle: Eins enthält eine Werkbank; das andere führt zur Vault 87 Reaktoren Kammer.

BeuteBearbeiten

BewohnerBearbeiten

Die Einwohner von Little Lamplight bestehen aus Kindern und einigen gezähmten Hunden. Es wird ein
Little.

Die Höhlen von innen

Bürgermeister gewählt, der die Stadt verwaltet. Wenn die Kinder das 16. Lebensjahr erreicht haben, müssen sie die Höhlen verlassen und nach Big Town gehen, das von einem der ehemaligen Bewohner von Little Lamplight errichtet wurde. Offiziell wollen sie damit verhindern, dass "Mungos" in ihrer Stadt wohnen. Der wahre Grund ist aber, das es für Erwachsene und Kinder nicht genügend Nahrung und Platz gäbe.

Hier eine Liste der Bewohner:

QuestBearbeiten

HinweiseBearbeiten

  • Falls der Einsame Wanderer den Perk Kind im Herzen besitzt, dann spielen einige von den namenlosen Kindern eine improvisierte Version des Spieles "Tag". Spricht der Spieler die Kinder an, so rufen sie etwas ähnliches wie "Fang mich, Neuer." und laufen fort. Fängt der Spieler die Kinder und spricht mit ihnen, so sagen sie "Das zählt nicht." Ebenfalls kann der Einsame Wanderer nun die Höhlen zu besseren Zeiten betreten.
  • Die Kinder stört es nicht wenn der Spieler Sticky tötet.
  • Falls der Spieler schlechtes Karma besitzt, werden die Gespräche mit den Kindern so enden. "Ich wette du bist so böse, weil dich deine Mutter nicht geliebt hat."
  • Obwohl die Kinder sagen, dass sie häufig Feiern in der Vault veranstalten, gibt es dort noch viele geschlossene Türen und somit viel Beute.
  • Auf dem Dach von Little Lamplight spawnen level-abhängige Gegner. Dazu zählen: Supermutanten, Todeskrallen und Roboter.
  • Es ist möglich Mister Crowley in Little Lamplight zu begegnen.
  • Die Frage wie sich Little Lamplights Bevölkerung immer wieder auffüllt bleibt unbeantwortet.
  • Passt auf eure Begleiter in der großen Kammer auf. Sie können leicht in ihren Tod stürzen.

VorkommenBearbeiten

Little Lamplight kommt ausschließlich in Fallout 3 vor.

GallerieBearbeiten

LL Map

Little Lamplight: Standort

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki