FANDOM


Jetabsturzstelle
Fo3PL Jet Crash Site
Icon military
Lage
Jet Crash Site loc
Karten-
markierung
Jetabsturzstelle
Teil vonPoint Lookout
Bewohner
FraktionenU.S. Navy (vor dem Krieg)
Andere
KreaturenGhule
Technisches
Cell NameCrashedJetSite
ref idxx000f63
 
Gametitle-FO3 PL
Gametitle-FO3 PL
Versuche Notwasserung, INS aktiv auf Notfrequenz, Klappen eingefahren, gehe runter auf 800 Fuß, Fahrwerk ausgefahren, Ende.

Die Jetabsturzstelle ist ein Ort aus dem Fallout 3 Add-On Point Lookout. Es handelt sich um das Wrack eines Jets, in dessen Umgebung oft Ghule zu finden sind. Aus diesem Grund blieb der Ort 200 Jahre lang unberührt.

HintergrundBearbeiten

Am 23. Oktober 2077, dem Tag, an dem die Bomben fielen, stürzte ein Jet der U.S. Navy über Point Lookout ab. Der Pilot betätigte den Schleudersitz, sein Fallschirm verfing sich einige Meter weiter in einem Baum. Die Axt, die in dem Baum steckt, ist ein Hinweis, dass der Pilot von den Bewohnern getötet wurde. Die Ausrüstung des Piloten lässt vermuten, dass er ein Fallschirmjäger war. Nach dem Absturz wollte ein Soldat aus dem Gefangenenlager Turtledove die Blackbox mit den Aufzeichnungen abholen, wurde jedoch von den feindlichen Bewohnern Point Lookouts getötet. Trotzdem schaffte er es noch, fünf von ihnen zu töten, wie die Skelette in der Umgebung beweisen.

BeschreibungBearbeiten

Es handelt sich um einen abgestürzten Jet, der halb im Schlamm begraben liegt. Rund um den Jet liegen Skelette, auf dem Jet liegt eine Axt und eine Schaufel. Der Fallschirm des Piloten hängt in einem Baum östlich der Stelle. Beim Skelett des Piloten findet man ein Sturmgewehr und einen Kampfhelm. Neben dem Jet sitzt ein Skelett mit einer 10mm Pistole. Hier befindet sich das Datenschreiberaufnahmegerät durch das man die Datenschreiberaufzeichnung erhält.

Wenn das Add-On Broken Steel installiert ist, kann auch ein Plündernder wilder Ghul unter der Gruppe aus Ghulen sein.

BeuteBearbeiten

VorkommenBearbeiten

Die Jetabsturzstelle kommt nur im Fallout 3 Add-On Point Lookout vor.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki