FANDOM


Nur erwähnt Charakter
Hilda Egglebrecht
Biografie
RasseMensch
RolleVi­o­li­nis­tin
OrtVault 92
Spielmechanik
ErwähntFallout 3
QuestsAgathas Lied
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Hilda Egglebrecht ist die Vorfahrin von Agatha Egglebrecht, einer älteren Bewohnerin des Ödlands der Hauptstadt. Die Soil Stradivarius, die Agatha in einer Quest haben möchte, gehörte einst Hilda. Als musikalisches Talent wurde sie eingeladen, der Musik und Kunst-Vault Vault 92 beizutreten. Während ihrer Zeit in der Vault hatte sie eine Beziehung mit Parker Livingsteen, dem Tontechniker. Sie wurde wahrscheinlich durch die Experimente in der Vault getötet, wie alle oder die meisten anderen auch (obwohl man neben dem Skelett bei der Tür im Tonstudio eine Laserpistole findet, weshalb vielleicht diese Person die Leute ermordet hat, unabhängig von den Experimenten).

Wie man in den Tagebüchern ihres Geliebten erfährt, waren die beiden beim Tod zusammen im Aufnahmestudio, als die Vault-Bewohner wegen dem weißen Rauschen durchdrehten und gewalttätig wurden, was zum Fehlschlag der Vault 92 führte. Ihre Violine blieb verschlossen im Studio zurück, neben den Skeletten von Hilda und ihrem Geliebten.

Betroffene QuestsBearbeiten

VorkommenBearbeiten

Hilda Egglebrecht wird in Fallout 3 nur erwähnt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.