FANDOM


Hallowed Moors-Friedhof
HM cemetery
Icon ruins
Lage
HM Cemetery loc
Karten-
markierung
Hallowed Moors-Friedhof
Bewohner
FraktionenSupermutanten
Todeskrallen
Technisches
Cell NameChurch02
Church02 (Innen)
ref id0000143f
0000143e (innen)
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Der Hallowed Moors-Friedhof ist ein Ort aus dem Ödland der Hauptstadt, der nördlich von Big Town, nordwestlich vom Meresti-Güterbahnhof und nordöstlich der Vault 101 über dem Fluss liegt.

Beschreibung Bearbeiten

Der Friedhof liegt nur wenige Meter von Hamilton's Schlupfwinkel, Big Town oder dem Meresti-Güterbahnhof entfernt. Es handelt sich um einen zerstörten Friedhof mit einer verfallenen Kirche, die nun die Heimat von vier Supermutanten geworden ist, weiterhin findet man überall Blutbeutel und einen menschlichen Gefangenen. Mit Broken Steel ist einer dieser Mutanten ein Supermutantenüberlord. Auch eine respawnende Todeskralle befindet sich in der Nähe. Im Gebäude liegen um ein Lagerfeuer drei selbstgebaute Betten herum.

Beute Bearbeiten

Infos Bearbeiten

  • Der Karawanenhändler Lucky Harith ist bekannt dafür, durch dieses Gebiet zu reisen. Manchmal wird er in seinen Reisen in einen Kampf mit den Supermutanten verwickelt. Hat man vorher nicht die Kirche und den Bereich um sie herum gesäubert, werden er und seine Begleitschaft umgebracht. Wenn man jedoch vorher den Bereich gesäubert hat, sind die einzigen Mutanten, um die man sich Sorgen machen muss, die 1-2, die respawnen, und mit denen sollte die Karawane locker fertig werden.
  • Wenn man mehrere Spieltage nach dem ersten Besuch an diesen Ort zurückkehrt, wird man meistens aus allen Richtungen von den Supermutanten angegriffen. Es wird geraten, zu einem nahegelegenen Ort eine Schnellreise zu machen, da dann kein ganz so heftiges Feuergefecht ausbricht.
  • In der Nähe dieses Ortes findet man manchmal ein Rudel bissiger Hunde (3-5) und ein Robohirn.
  • Südöstlich von diesem Ort gibt es eine große Steinbrücke, die zu einer kleineren Brücke führt, über die man nach Big Town kommt. Am Ufer des Wassers bei der Brücke gibt es einen kleinen Raideraußenposten, in dem die Raider alle paar Spieltage respawnen.
  • Neben dem Gefangenen findet man manchmal einen toten Ödländer, der kurioserweise noch blinzelt.
  • Auf halber Strecke com Hamiltons Schlupfwinkel zum Friedhof finder man eine kleine Hütte mit Metalkisten.

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki