Wikia

Die Vault

Goodsprings

Diskussion0
4.219Seiten in
diesem Wiki
Goodsprings
Goodsprings
Icon settlement medium
Lage
Goodsprings loc
Karten-
markierung
Goodsprings
Teile
GebäudeDoc Mitchells Haus
Goodsprings-Tankstelle
Goodsprings-Gemischtwarenladen
Haus in Goodsprings
Goodsprings-Schule
Prospector Saloon
Victors Hütte
Bewohner
FraktionenGoodsprings
Pulverbanditen
FührerTrudy
ÄrzteDoc Mitchell
HändlerChet
Trudy
Sonstiges
QuestsGehirnerschütterung für Anfänger
Wieder im Sattel
Lagerfeuer-Romantik
Da sind sie lang!
Schießerei in der Geisterstadt
Lauf Goodsprings Lauf
Barton der Saftsack
Exhumin' Nature
Ringo's Caravan Rules
Trudies Radio reparieren
Wir müssen aufhören, uns so zu treffen, I
Wir müssen aufhören, uns so zu treffen, II
Technisches
ref id000daebb
Lokale Karte
Goodsprings loc map
GoodspringsLayout
 
Gametitle-FNV
Gametitle-FNV

Goodsprings ist eine Siedlung im westlichen Teil des Mojave-Ödlands und erscheint in Fallout: New Vegas. Laut eines Bürgers, soll der dort ansässige Prospector Saloon der älteste Saloon der Welt sein. Auch ist Goodsprings der erste bewohnte Ort mit dem der Kurier im Spiel in Kontakt tritt.

In Goodsprings gibt es einige offene Probleme. Der Kurier kann während seines Aufenthalts die Probleme der Siedlung mit Hilfe der Bewohner angehen, oder sich im Laufe der Zeit Joe Cobb, den Anführer einer kleinen Pulverbanditen-Gruppe, anschließen, der gewillt ist, Goodsprings in die Luft zu jagen.

ÜberblickBearbeiten

AllgemeinesBearbeiten

Südlich von Goodsprings, zwischen Goodsprings und der Goodsprings-Quelle, befindet sich der Ödländer Barton Thorn in der Nähe mehrerer Lagerfeuer und einem Wohnwagen mit Schlafmöglichkeit. Wenn man ihn anspricht bittet er den Kurier, seine Frau auf der Anhöhe hinter den kaputten Telefonmasten zu finden und sie angeblich vor den dort befindlichen Geckos zu retten.

GeschichteBearbeiten

Von einem Bürger erfährt man, dass Goodsprings ein verlassenes Dorf war und von einer Siedlergruppe neu besiedelt wurde. Die Anfänge Goodsprings sollen noch auf den Goldrausch zurückzuführen sein.

Infrastruktur und UmgebungBearbeiten

Angesichts der Nachkriegsverhältnisse weist Goodsprings eine außerordentlich gute Infrastruktur auf, die wegen der guten Lage Goodsprings einen wesentlichen Vorteil verschafft.

Goodsprings besteht aus insgesamt 15 Gebäuden, wovon jedoch nur 7 bewohnt sind. Die Wichtigsten der 7 Gebäuden sind das Prospector Saloon, Chet's Gemischtwarenladen und Doc Mitchells Haus. Das Prospector Saloon bildet eine Anlaufstelle für Reisende und Anwohner, Chet's Gemischtwarenladen ist ein Handelsposten für Waren aller Art und Doc Mitchells Haus bietet die Möglichkeit der medizinischen Versorgung der Siedlung. Die anderen 4 bewohnten Häuser bilden die Wohnstätten der meisten Anwohner, darunter die 3 Häuser in Goodsprings und die Tankstelle.

Die weiteren 8 intakten Häuser sind größtenteils unbewohnt. Victors Hütte bildet dabei die Ausnahme, worin Victor, ein Sekuritron (KI) von Mr. House, lebt. Das Goodsprings-Schule ist zwar größtenteils verwüstet und von Insekten bewohnt, jedoch weitestgehend intakt. Die anderen 6 Häuser sind mit Brettern verriegelte Wohnhäuser die nicht bewohnt sind. Wichtige andere Gebilde in Goodsprings sind einerseits die 4 stromliefernden Windmühlen, die 3 Gemüsegartenanlagen und der kleine Wassertank. Die Landschaft in Goodsprings wird von mehreren verrosteten und ausrangierten Fahrzeugen, ein paar Wohnwägen und Anhängern geprägt.

Eine stark zerstörte Asphaltstraße sowie mehrere abgelaufene Fußwege zwischen den einzelnen Gebäuden, durchziehen das Zentrum von Goodsprings. Nördlich führt die Straße nach New Vegas und südlich führt die Straße zur Highway 15. Direkt an der Anbindung an den Highway 15 liegt die Hütte Jean Fallschirmspringen. Nördlich führt die Highway 15 nach Sloan und südlich nach Primm. Im Süden von Goodsprings befinden sich 3 Brunnenquellen und im Nordosten ein Friedhof mit einem großen Wassertank. Südöstlich ist ein kleiner Hügel der eine Höhle mit einer Kojoten-Familie beherbergt. Östlich von Goodsprings findet man das Jangtse Denkmal und The Devil's Gullet.

WirtschaftBearbeiten

Goodsprings ist einer der wenigen wirtschaftlich unabhängigen Orte im gesamten Mojave-Ödland. Sie besitzt als kleine, selbstständige Gemeinschaft mehrere Pflanzenfelder im Dorfzentrum zur Nahrungsbeschaffung und mehrere RAD-freie Wasserquellen im Süden. Zusätzlich besitzt das Dorf eine kleine Großhörnerzucht, wodurch das Dorf im Gesamten mit allem Nötigen um zu überleben (Fleisch, Leder, ...) versorgt wird. Eine größere Windmühle in Mitte des Dorfes muss Goodsprings nachhaltig mit Strom versorgen, da zum Beispiel das Prospector Saloon und Chet's Gemischtwarenladen keine Generatoren oder andere Quellen der Stromherstellung besitzen, aber einen Stromfluss vorweisen. Der Gemischtwarenhändler ist der Handelsknoten des Dorfes, welcher regelmäßig neue Lieferungen bekommt und Waren mit Händlern austauscht, obwohl diese selbst nie in Dasein des Kuriers in Erscheinung treten.

PolitikBearbeiten

Goodsprings gehört am Anfang des Spiels keiner Fraktion an und bildet ihre eigene radikal demokratisch-orientierte Gemeinschaft im Mojave-Ödland. Die Führung von Goodsprings übernimmt Trudy, die Besitzerin des Prospector Saloon. Der größte Teil der Bewohner ist im Notfall auch dazu bereit das Dorf vor potenziellen Angreifern zu schützen, woraus sich schließen lässt dass Goodsprings eine sozial verknüpfte Gemeinschaft ist, die in Notzeiten auch eine eigene kleine Miliz vorweisen kann (siehe Angriff der Pulverbanditen).

Erst am Ende der Spiels kann Goodsprings die Fraktion ändern, indem selbst entschieden wird, was für ein Ende das Spiel nehmen soll. Wenn zum Beispiel die RNK vorherrschend wird, so übernimmt die RNK die Politik in Goodsprings indem auf der Fläche von Goodsprings Steuern beansprucht werden. Die Folgen daraus sind, dass die meisten Bewohner aus dem Dorf ziehen.

BevölkerungBearbeiten

Goodsprings besitzt eine Bevölkerungszahl von 11 Einwohnern. Davon sind die 3 Siedler (Goodsprings-Siedler) nicht weiter für die Story wichtig.


Ein Wachstum der Bevölkerung durch Einwanderer ist sehr unwahrscheinlich, da im Norden RAD-Riesenskorpione die Straße und im Nordosten Todeskrallen den Highway 15 unsicher machen, im Osten die Pulverbanditen ausgebrochen sind und auf der gesamten Highway 15 wegen wachsender Gefahren wie Ameisen, Skorpione und Raider die Handels-Karawanen sogar vom Mojave Outpost von der RNK wegen der Gefährlichkeit aufgehalten werden. Selbst besitzt Goodsprings aber ideale Voraussetzungen um eine größere Gemeinschaft im Mojave-Ödland zu bilden (leerstehende Häuser, Strom, RAD-freies Wasser, Nahrung, Unabhängigkeit, usw.).

Soziales und GesundheitBearbeiten

Die Bewohner von Goodsprings leben für die Nachkriegszeit herrschenden Verhältnisse im Mojave-Ödland ein dennoch recht harmonisches Leben. Aufgrund der unabhängigen, recht stabilen Wirtschaft, des Vorhandenseins eines Gasthauses und eines Gemischtwarenhändlers, sowie eines Arztes, können die Bewohner von Goodsprings ein fast sorgenfreies Leben führen.

Flora und FaunaBearbeiten

In der näheren Umgebung von Goodsprings lassen sich folgende Tiere und Pflanzen finden (Vorherrschende Arten mit (V) markiert!):

Tiere:
Geckos (V), Rindenskorpione, RAD-Skorpione, Großhörner, Blähfliegen, Kojoten
Pflanzen:
Broc-Blumen (V), Xanderwurzeln, Mais, Oppuntienfrucht

Die gefährlichsten Tiere in der Umgebung von Goodsprings sind südöstlich vom Friedhof auffindbar. Es handeln sich dabei um ziemlich viele RAD-Riesenskorpion (Jangtse Denkmal Umgebung).

WissenswertesBearbeiten

Folgend wird alles aufgelistet, was dem Kurier hilfreich sein könnte, aber nicht direkt mit der Siedlung Goodsprings zutun hat.

Sichere VersteckeBearbeiten

Ob man nur in Goodsprings und Umgebung seine Wertsachen sicher lagern möchte oder dort auch schlafen möchte, es gibt mehrere mögliche Verstecke die nun folgend aufgelistet und ihre Möglichkeiten der Nutzung näher gebracht werden:

  • Doc Mitchells Haus: Großes Haus, sichere Lagerung, viele Lagerungsmöglichkeiten, kein Bett nutzbar.
  • Victors Hütte: Kleine Hütte, sichere Lagerung, wenige Lagerungsmöglichkeiten, Bett nutzbar.
  • Haus südlich vom Prospector Saloon: Normale Wohnung, sichere Lagerung, viele Lagerungsmöglichkeiten, Bett nutzbar.

Für eine persönliche Empfehlung kann ich Victors Haus empfehlen. Es beherbergt den Ofen, Schreibtisch und zwei Munitionskästen als Lagerungsmöglichkeit, was jedoch kein Problem ist, da es unbegrenzte Lagerungsmöglichkeiten aufweist und durch den PitBoy automatisch kategorisiert werden kann (Munition, Waffen, etc.). Die Hütte ist zwar klein, aber sehr übersichtlich und im Verhältnis zu vielen Gebäuden ziemlich sauber. Ein Waschbecken ohne Radioaktivität ist vorhanden sowie ein Radio und vor der Tür wacht Victor. Da Goodsprings selber viele Vorteile gegenüber anderen Orten hat, um ansässig zu werden, kann ich Victors Hütte nur empfehlen.

InfosBearbeiten

  • Wenn man sich ein bisschen von Goodsprings entfernt, kann man sich nochmal entscheiden, ob man seinen Charakter verändern will.
  • Um in Goodsprings seinen Ruf auf Vergöttert zu steigern, ist es unerlässlich dass der Spieler die Goodsprings-Siedlerin bei den Goodsprings-Brunnen rettet, welche von 3 Geckos angegriffen wird. Dabei ist zu beachten, dass man schnell reagieren muss da selbst bei der Schwierigkeitsstufe Normal die Siedlerin schon tot sein kann bevor man den Brunnen erreicht hat.
  • Vor Chet's Gemischtwarenladen befindet sich ein Mojave-Express-Briefkasten.
  • In Goodsprings gibt es einige Gebäude samt ihren Inhalt, die herrenlos sind oder dem Kurier zur Verfügung gestellt werden. Dr. Mitchell überlässt dem Kurier alles, was man in seinem Haus mitnehmen kann. In anderen Häusern, wie zum Beispiel die Häuser in Goodsprings, gibt es viele herrenlose Gegenstände aber auch einige Besitztümer.
  • Es gibt in Goodsprings mehrere interaktive Möglichkeiten sich Vorteile zu verschaffen. Einerseits kann man mit Medizin 25 in Dr. Mitchells Haus am Chemielabor entweder 5 Stimpaks oder manche Drogen herstellen, andererseits mit Reparieren 25 eine 9-mm-Maschinenpistole reparieren. Im Schulhaus kann man mit Wissenschaft 25 einen Terminal hacken um einen Safe zu knacken, oder mit Dietrich 25 einfach das Schloss aufknacken. Während man die Quest macht, um Ringo vor den Pulverbanditen zu schützen, kann man mit Sprache 25 Trudy, mit Sprengstoff 25 Easy Pete oder Feilschen 25 Chet überreden zu helfen.
  • Die Briefkästen in Goodsprings werden des öfteren mit den verschiedensten Magazinen gefüllt, wobei niemand weiß wer die Magazine dort reinpackt (der "mysteriöse Briefträger").
  • Nach der Quest "Schiesserei in der Geisterstadt" laufen die Goodsprings Siedler weiterhin in Lederrüstungen herum.

Nennenswerte BeuteBearbeiten

Erst wird die Ortsbeschreibung genannt, danach die nennenswerte Beute. In Klammern hinter den einzelnen Items stehen, wenn vorhanden, Bedingungen die erfüllt werden müssen, damit man an diese Items kommen kann.

Verbundene QuestsBearbeiten

GalerieBearbeiten

Goodsprings

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki