FANDOM


Gesellschaft zur Erhaltung der Hauptstadt
CPS
Mitglieder
Gegründet vonAbraham Washington
AnführerAbraham Washington
Nennens
werte
Mitglieder:
Abraham Washington
Orte
HQMuseum von Rivet City
Spielmechanik
VorkommenFallout 3
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Die Gesellschaft zur Erhaltung der Hauptstadt ist im Jahr 2277 eine von Abraham Washington gegründete und geleitete Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat Vorkriegsartefakte zu sammeln und sie zu bewahren.

ArtefakteBearbeiten

Die Gesellschaft zur Erhaltung der Hauptstadt ist im Besitz zahlreicher Ausstellungstücke und Dokumente aus der Vorkriegszeit.

Vorhandene Dokumente:

  • Verfassung der Vereinigten Staaten
  • Emanzipations-Proklamation
  • Monreo-Doktrin
  • US-Kriegserklärung an Deutschland (1941)
  • US-Kriegserklärung an China (ca. 2066)

Dokumente, die man während der Quest "Der Raub der Unabhängigkeit" im Nationalarchiv finden und anschließend an die Gesellschaft verkaufen kann:

Besondere Artefakte:

  • North American P-51 (Flugzeug)
  • US Vorkriegsflagge
  • Kühlschrank
  • Filmprojektor
  • Plakate
  • Liberty Bell (Abraham Washington hat eine Expedition nach Philadelphia finanziert, in der Hoffnung aus den Ruinen der Stadt die komplette Glocke für sein Museum zu bergen)

MitgliederBearbeiten

Das einzige bekannte Mitglied ist Abraham Washington. Allerdings rekrutiert die Gesellschaft immer wieder Söldner, um Artefakte aus Ruinen zu bergen. Unter anderen Sydney und den Einsamen Wanderer.

StandortBearbeiten

Der Standort der Gesellschaft zur Erhaltung der Hauptstadt ist in Rivet City im Museum, das sich im Mitteldeck befindet.

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.