FANDOM


Mbox default
Reinigung (Problem: Braucht Erweiterung & Übersetzung.)
Um den Qualitätsstandards des Fallout Wikis zu entsprechen, braucht dieser Artikel Reinigung. Helfen Sie bitte, den Artikel zu verbessern.
Geschichtsmuseum
Museum of History
Icon monument
Lage
Museum of History loc
Karten-
markierung
Geschichtsmuseum
Teil vonDie Promenade
Andere
KreaturenWilde Ghule
Leuchtender (freundlich)
RoboterAutomatisierte Geschütztürme
Sonstiges
QuestsStaatsoberhaupt
Lincolns Artefakte
Technisches
ref id00074eb2
0001851f (Lower Halls)
0001851d (offices)
Karten
Museum of History loc map
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Das Geschichtsmuseum ist ein ehemaliges Museum aus Fallout 3, dass sich in den Ruinen von Washington DC befindet. Das äußere Gebäude ist relativ verschont geblieben, jedoch wurden die meisten Ausstellungsstücke zerstört. Das einzige noch vorhandene Stück ist ein Wollmammut, dass man sehen kann, sobald man eintritt. Das Museum beherbergt den Eingang zu Underworld, einer Stadt, die voller vertriebener Ghule ist. Hier findet man auch einige Artefakte von Abraham Lincoln, unter anderem Lincolns Repetiergewehr, Lincoln's Hut, Lincoln-Münzsammlung, John Wilkes Booth - Fahndungsplakat, Lincolns Tagebuch, Abe Action-Figur und eine Aufnahme von Lincolns Stimme. Das Gebäude parodiert das echte Museum der amerikanischen Geschichte.

Ort Bearbeiten

Das Geschichtsmuseum ist auf der nördlichen Seite der Promenade, nördlich und ein bisschen westlich vom Washington Monument. Sein Ost und Westflügel überbrücken die Museum Metro Station.

Zugang Bearbeiten

Wie bei vielen Gebäuden in Washington DC, zum Beispiel das Kapitol oder das Washington Monument, ist der einzige Zugang über die U-Bahn. Der einfachste Weg ist es, durch die Anacostia Crossing Metro Station zu gehen und dann einfach den Schienen zu folgen, bis man bei der Museum Metro Station ist. Aber Vorsicht, die Metro wird von ein paar Raidern bewohnt. Der einzige Lösungsweg an ihnen vorbeizukommen ist, den Kampf mit ihnen aufzunehmen.

Der Eingang zur Metro führt in die Irre - dort unten gibt es keine Tür zum Museum. Diese befindet sich hinter der Metro Station. Wenn man also das Museum oder Underworld besuchen möchte, muss man die Tür benutzen, die hinter der Metro liegt.

Bewohner Bearbeiten

Das Museum wird (außer Underworld) von wilden Ghulen bewohnt. Abhängig vom Level des Spielers können dort wilde Ghule, Leuchtende und sogar Wildghul Plünderer sein. Trägt man jedenfalls die Ghulmaske, sollten alle feindlichen Ghule freundlich werden.

Artefakte von Lincoln Bearbeiten

Das Geschichtsmuseum beherbergt diverse Artefakte von Abraham Lincoln. Da der Präsident als Zeichen für die Freiheit bei den Sklaven des Ödlandes steht, sind diese Artefakte bei Sklavenhändlern, Sklaven und vielen weiteren Geschichtsinteressierten, wie z.B. Abraham Washington aus Rivet City, äußerst begehrt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.