FANDOM


General Atomics International
Firmendaten
MarktRoboter
ProdukteLiberty Prime (in Zusammenarbeit mit RobCo Industries)
Mister Handy
Mister Gutsy
Robohirn
AER9 Lasergewehr Komponenten [1]
Orte
HauptsitzUSA
 
Gametitle-FO1Gametitle-FO3Gametitle-FO4Gametitle-FO4 AUTGametitle-FO4 NW
Gametitle-FO1Gametitle-FO3Gametitle-FO4Gametitle-FO4 AUTGametitle-FO4 NW

General Atomics International ist eine Vorkriegsfirma, die Roboter in Massenfertigung bis zum Großen Krieg herstellte.

Hintergrund Bearbeiten

Das Unternehmen ist am bekanntesten für ihre Mister Handy, Mister Gutsy, robohirn Roboter, sowie für den Bau von Kernkraftwerken und Generatoren. Diese wurden in vielen Vaults und im amerikanischen Kriegsroboter, Liberty Prime verwendet.

Sie war der größte Konkurrent von RobCo Industries und sogar noch 200 Jahre nach dem Krieg, macht Mr. House Propaganda gegen die Firma (als man ihn fragt, ob er ein Hirn in einem Glas wäre, sagt er das er sowas nicht sei und dass alle Roboter bei der Methode ihre Persönlichkeit verlorenen hätten -> Robohirn).

ProdukteBearbeiten

Mister HandyBearbeiten

Hauptartikel: Mister Handy

Mister Handy wurde von General Atomics als Haushalts- und Verteidigungsroboter hergestellt, der im Haus helfen konnte und mit seiner Kreissäge und dem Flammenwerfer sich selbst und andere verteidigen. Mister Handy ist der Sprache mächtig und spricht mit einem höflichen englischen Akzent.

Mister GutsyBearbeiten

Hauptartikel: Mister Gutsy

Mister Gutsy ist ein modifizierter Typ-II Mister Handy, der für den militärischen Gebrauch hergestellt wurde. Er verfügt über eine Plasmawaffe, einen Flammenwerfer und ist mit einer wesentlich besseren Rüstung ausgestattet als Mister Handy.

RobohirnBearbeiten

Hauptartikel: Robohirn

Der Robohirn-Roboter wurde als Militärroboter für die USA von General Atomics entwickelt. Als Prozessor verwendet er ein echtes organisches Gehirn. Die Militärmodelle nutzen integrierte Laserwaffen, Schallwellenwaffen und haben Klauen, die menschlichen Händen ähneln. Damit können sie Gewehre und andere Waffen halten.

Miss NannyBearbeiten

Hauptartikel: Miss Nanny

Miss Nanny ist eine Alternative zum Mister Handy-Modell. Miss Nanny-Einheiten sprechen typischerweise mit einem französischen Akzent. Sowohl Miss Nanny als auch Mister Gutsy werden von Verbrauchern und dem Hersteller nicht als eigenständige Modelle, sondern als Varianten des Mister Handy-Roboters betrachtet.

General Atomics NuklearenergieBearbeiten

General Atomics stellte die Energiegeneratoren für die Vault-Tec Vaults her.

Vorkommen Bearbeiten

General Atomics International wird erwähnt im Fallout Manual, Fallout 3, Fallout 4 und seinem Add-On Automatron, die Produkte der Firma hingegen tauchen in allen Spielen der Fallout-Reihe auf.

Hinter den Kulissen Bearbeiten

50 Vault-Tec C.E.O.Folgendes basiert auf nicht bestätigen Hintergrundinformationen und wurde nicht durch Kanon Quellen bestätigt.

Der Name spielt auf die echte Firma "General Atomics" an. Sie wurde 1955 gegründet und ist, wie auch im Spiel, auf den Bereich der Nuklearphysik spezialisiert. Ihr Hauptsitz befindet sich in San Diego, Kalifornien.

50 Vault-Tec C.E.O.Ende der Informationen basierend auf nicht bestätigen Hintergrundinformationen.

Galerie Bearbeiten

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. ^ Forschungsnotiz - Lasergewehr, Fort Independence Terminaleinträge.
]]