FANDOM


Icon disambig.svg
Für den Ort, siehe Plaza des GNR-Gebäudes.
Für die Radiostation, siehe Galaxy News Radio (Radio).
Galaxy News Radio
Virgo Lunar Lander.jpg
05 Galaxy News Radio.png
Das Virgo II Mondlandefahrzeug
OrtePlaza des GNR-Gebäudes
Technisches Museum
Washington Monument
Gegeben vonThree Dog
Belohnung400 XP
Information über deinen Vater
Du kannst nu Galaxy News Radio weiter entfernt und klarer hören
Schlüssel zum Waffenversteck in Hamiltons Schlupfwinkel (falls Three Dog die Information über James bereits gab)
base id00022486
Quest-Ablauf
vorherige:
Der Tritt in seine Fußstapfen
folgende:
Wissenschaftliche Anstrengungen
Galaxy News Radio
05 Galaxy News Radio.png
VoraussetzungenBeende Galaxy News Radio
Gamerscore20
TrophäentypBronze
 
Gametitle-FO3.png
Gametitle-FO3.png

Galaxy News Radio ist eine Hauptquest in Fallout 3. Es ist auch ein Erfolg auf der Xbox 360 und PC; und eine Bronze Trophäe auf der PlayStation 3. Die Quest schließt ein die Kommunikationsschüssel vom Virgo II Weltraumflugkörper im Technischen Museum zurück zu holen und diese auf dem Dach des Washington Monument montieren.

Schneller Lösungs weg Bearbeiten

Main/Side Quest: Galaxy News Radio
Finde das Technische Museum.
Retrieve the Communications Relay Dish
Find the Washington Monument and repair the relay
Speak to Three Dog about Dad
Reward: 400 EXP
Führt zu: Wissenschaftliche Anstrengungen
  • Kommunikationsschüssel beschaffen
  • Das Washington Monument finden
  • Das beschädigte Radiorelais reparieren

LösungswegBearbeiten

Das technische Museum findenBearbeiten

Fragt man Three Dog nach dem Weg zum technischen Museum und dem Washington Monument, erklärt er eine Route, die aus dem Hinterausgang des GNR-Gebäudes durch einen eingestürzten Autotunnel. Verlässt man das Gebäude auf die geschilderte Weise sieht man einen alten Bus. Rechts neben diesem Bus ist der Zugang zu dem Tunnel. Dem Spieler stellen sich auf dieser Passage einige Ghule in den Weg.

Folgt man dem eingestürzten Autotunnel , gelangt man zum Dupont Circle. Dort folgt man den Wegmarkierungen weiter in Richtung Süden, immer der Red-Line folgend. Der Spieler durchquert die Metro Central und erreicht wenig später das technische Museum. Der Weg ist nicht ungefährlich. Man trifft unterwegs auf etliche Raider, Ghule und ein paar Supermutanten.

Kommunikationsschüssel beschaffenBearbeiten

Die Virgo II Mondlandefähre befindet sich im Westflügel des technischen Museums. Diese Information kann man von einem Terminal im Atrium des Museums beziehen. Allerdings sollte der Spieler das Atrium vorher von Supermutanten bereinigt haben. Der Terminal ist auch der Einstieg in die unbenannte Nebenquest "Jiggs Beute". Der Weg zum Westflügel führt durch das Modell einer Vault Anlage im Obergeschoß.

Der Westflügel ist in 3 Bereiche unterteilt: das Planetarium, die Delta IX Ausstellung und die Virgo-II-Ausstellung. Überall patroullieren Supermutanten. Geht man den Weg durch das Planetarium benötigt der Spieler mindestens 25 Punkte in der Fertigkeit Wissenschaft, oder 50 Punkte in Dietrich. Ein Alternativweg führt durch die Delta IX Ausstellung.

Hat der Spieler die Landefähre gefunden, nimmt er die Antenne (durch Interagieren mit der Fähre) an sich und verlässt das Museum

Das Washington Monument findenBearbeiten

Um zum Washington Monument zu kommen, muss der Spieler sich, nachdem der das Museum verlassen hat, in Richtung Westen halten. Das Monument zu finden, sollte kein Problem sein, da der riesige Obelisk das mit großem Abstand höchste Gebäude an der Promenade ist. Auf dem Weg dorthin wird der Spieler mit einigen Supermutanten konfrontiert.

Das beschädigte Radiorelais reparierenBearbeiten

WashingtonMonumentDisc.png

Die monierte Antenne

Der Zugang zum Monument wird von zwei Soldaten der stählernen Bruderschaft bewacht. Das Tor kann man mittels des Terminal öffnen. Das Passwort dazu bekam man zu Begin der Quest von Three Dog. Auf das Dach des Monuments gelangt man mittels des intakten Aufzugs. Oben angekommen, muss man das Radiorelais finden und aktivieren. Dabei wird die Schüssel montiert. Anschließend kann man (bei Bedarf) auf der Matratze, die sich oben befindet, schlafen. Kehrt der Spieler nun zu Three Dog zurück und erstattet Bericht, ist die Quest abgeschlossen. Three Dog erzählt, dass der Vater des Protagonisten nach Rivet City gegangen ist. Der nächste Teil der Hauptquest "Wissenschaftliche Anstrengungen" beginnt.

BelohnungenBearbeiten

  • 400 Erfahrungspunkte
  • Hinweis zum Aufenthaltsort des Vaters
  • Achievement (20 Punkte) für Xbox 360 und PC
  • Bronze Trophäe auf der PlayStation 3

HinweiseBearbeiten

  • Sollte der Spieler Beginn dieser Quest Informationen über den Aufenthaltsort seines Vaters haben, ist diese Quest nicht mehr Teil der Hauptquest, sondern eine Nebenquest mit der Belohnung Lage und Schlüssel eines geheimen Waffenverstecks. Das ist Vorraussetzung für die unbenannte Nebenquest "Beutefang mit Three Dog"
  • Nachdem die Antenne ausgetauscht wurde, verbessert sich die Qualität der Übertragung des Radiosignals erheblich. GNR kann nun im gesamten Ödland empfangen werden.
  • Es gibt natürlich jede Menge alternativer Routen zum technischen Museum. Allerdings sollte das GNR Gebäude durch den Hinterausgang verlassen werden, da es einen Bug in Fallout 3 gibt, der den Zugang durch den Haupteingang zum GNR gebäude verhindert, wenn der Spieler es beim Start der Quest nicht durch den Hinterausgang verlässt.
  • Wenn man einen guten Sprach-Skill hat, kann man Three Dog überreden, die Informationen sofort zu sagen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki