Wikia

Die Vault

Formicula!

Diskussion0
4.777Seiten in
diesem Wiki
Formicula!
0x240px
OrteGrayditch
Gegeben vonBryan Wilks
BelohnungMan kann erhalten:

Formicula! ist eine Fallout 3 Nebenquest, die dem Spieler von einem kleinen Jungen namens Bryan Wilks aufgetragen wird, sobald sich der Protagonist in der Nähe von Grayditch aufhält. Dieses Gebiet umfasst zum Beispiel den Super Duper Mart, den Kanalisationszwischenbereich oder Wilhelm's Kai. Brian Wilks fühlt sich von Monstern verfolgt und bittet den Spieler um Hilfe bei der Suche nach seinem Vater in Grayditch.

LösungswegBearbeiten

Während der ersten beiden Etappen der Quest versteckt sich Bryan in einem Pulowski-Erhaltungsbunker in der Nähe des örtlichen Restaurants.

Bryan Wilks Vater finden


Bryan Wilks spricht den Protagonisten an, wenn dieser sich in der Nähe von Grayditch aufhält. Der Junge, sein Vater und die anderen Bewohner von Grayditch wurden von Feuerameisen angegriffen. Bryan bittet den Spieler um Hilfe bei der Suche nach seinem Vater. Durch eine Dialogoption oder den Perk "Kind im Herzen" kann man den Schlüssel für ein Waffenlager in einer Mülltonne hinter dem Restaurant von Grayditch bekommen. Die Leiche von Bryans Vater findet sich in seinem Haus. Dort kann auch ein Chinesisches Sturmgewehr und einiges an Munition gefunden werden. Durchsucht man die Leiche von Bryans Vater, findet man den Schlüssel für die Hütte gleich neben Wilks Haus. In dieser Hütte befindet sich das Labor von Doktor Lesko. Man sollte die Notizen in dem Termial lesen, um die Kartenmarkierung für die Marigold Station zu bekommen und etwas über die Ursache der Ameisenplage zu erfahren. Das Passwort findet sich versteckt in der Hütte. Spricht man anschließend mit Bryan, der sich in einem Pulowski-Erhaltungsbunker versteckt, bekommt der Spieler den Auftrag, die Quelle der Feuerameisen zu suchen.

Die Quelle der Feuerameisen findenBearbeiten

Frenzied fire ants

Feuerspeiende Riesenameise

Beim Durchsuchen der Marigold Metro Station trifft der Protagonist irgendwann auf Doktor Lesco in einem provisorischen Laboratorium. Er erklärt dem Spieler die Ursache für die Fähigkeit der Ameisen, Feuer zu speien. Dies sei ein Resultat seiner verpfuschten Versuche, mittels FEV die Größe der Ameisen zu reduzieren. Der Spieler kann den Auftrag, die Auswirkungen der Experimente zu korrigieren, annehmen. Dazu soll der Spieler die Nestwachen der Ameisenkönigin eliminieren. Wenn man Doktor Lesco auf eine Motivationshilfe anspricht, verspricht er dem Spieler, zusätzlich zu einer Injektion mit einem Ameisenmutagen, seinen alten Laborkittel (+20 Strahlungsresistenz, +10 Wissenschaft) zu überlassen. Der Spieler findet die Ameisenkönigin nebst ihrer Wachen in der Brutstätte der Ameisenkönigin.

  • Weg 1: Nur die Nestwächter töten und zu Dr. Lesco zurückkehren. Er übergibt dem Spieler den Laborkittel und stellt ihn vor die Wahl zwischen einer Injektion von Ameisensicht (Wahrnehmung +1) oder Ameisenmacht (Stärke +1).
  • Weg 2: Mit einer Sprachoption oder einem hohen Wissenschaftsskill kann man auch die Feuerameisenkönigin töten und Dr. Lesco davon überzeugen, dass dies das Beste für die Menschheit sei. Der Spieler hat wiederum die Wahl zwischen den beiden Perks. Zusätzlich gibt der Tod der Königin gutes Karma.

optional:

  • Den Terminal in der Brutstätte hacken um einen Hemmimpuls zu senden, der alle Feuerameisen in Grayditch tötet. Die Ameisen in der Marigold Station sind davon nicht betroffen.
  • Den Terminal in der Brutstätte hacken um das Mutagen (FEV) zu zerstören. Der Spieler erhält gutes Karma. Allerdings muss man, um das Belohnungsperk von Dr. Lesco zu erhalten, eine Sprachoption bestehen oder einen Wissenschaftsskill von 75 oder höher haben.
  • Doktor Lesco töten oder ihn anlügen, man hätte sich um die Nestwachen gekümmert. Lesco wird daraufhin in die Brutstätte gehen und dort getötet. Beide Varianten führen zu schlechtem Karma.

Es ist auch möglich beide Belohnungen (Perk/Kittel und gutes Karma für das Töten der Königin) zu bekommen, wenn man Lesco nicht überzeugen konnte. Zuerst arbeitet man den Weg 1 ab, um nach Erhalt der Belohnung die Königin doch noch zu töten, respektive das Mutagen zu zerstören.

Ein Zuhause für Bryan Wilks findenBearbeiten

Nachdem der Spieler Bryan über die Beseitung der Feuerameisen informiert hat, muss er sich entscheiden, ob er ihm hilft, ein neues Zuhause zu finden. Bryan erwähnt eine Cousine Vera in Rivet City. Es handelt sich bei dieser Cousine um Vera Weatherly, der Besitzerin des Weatherly Hotels. Sie sagt sofort zu, Bryan bei sich aufzunehmen. Diese Information muss dem Jungen überbracht werden. Er reist dann nach Rivet City und die Quest ist beendet, der Spieler erhält 300 Erfahrungspunkte. Es ist auch möglich mit MacCready, dem Bürgermeister von Little Lamplight, zu verhandeln. Alternativ kann man mit dem Sklavenhändler Eulogy Jones in Paradise Falls sprechen und ihm das Kind zum Kauf (100 Kronkorken, 300 mit erfolgreicher Sprachoption) anbieten. Der Spieler erhält ein Sklavenhalsband, das Bryan Wilks angelegt werden muss. Damit ist die Quest erledigt, der Spieler erhält negatives Karma. Die vierte Alternative besteht darin, Bryan sich selbst zu überlassen. Er bleibt dann in Grayditch in seinem alten Haus. Three Dog beschimpft daraufhin den Protagonisten über seine GNR Radioshow.

BelohnungBearbeiten

17 Those!

Bryan findenBearbeiten

Normalerweise findet Bryan den Protagonisten und spricht ihn an, meistens bei der ersten Reise des Spielers zum Super Duper Mart. Tut er dies nicht, oder trifft er den Spieler an, während dieser gerade kämpft, gibt es einige andere Plätze, wo man Bryan finden kann.

  • Auf einem Fußweg in Grayditch (westlich des Restaurants, auf einem Hügel, auf der Brücke vor dem Talon Company-Lager)
  • Am südlichen Eingang zum Schrottplatz
  • In/bei Oma Sparkles Hütte am Wilhelm's Kai
  • Bei einem Gespräch mit Doktor Lesco erhält man den Standort von Bryan auf dem Pipboy.

SonstigesBearbeiten

  • Man sollte unbedingt alle Ameisen in der Nähe Dr. Lescos Aushilfslaboratorium töten. Tut man das nicht, wird Lesco versuchen, vor ihnen zu fliehen und stirbt dabei, was es unmöglich macht, die Ameisenperks zu erhalten.
  • Zerschießt man die Antennen der Ameisen, greifen diese wahllos alles in ihrer Nähe, egal ob Freund oder Feind, an.
  • Die Leiche von William Brandice befindet sich nördlich von Dr. Lescos Marigold Labor in einem Verbindungstunnel. Er trägt ein Ödland-Chirurgenoutfit (Medizin +5) und hat eine AEP7 Laser Pistole und den Schlüssel zu einer Truhe in seinem Haus in Grayditch bei sich.
  • Nach Abschluss der Quest und sollte Doktor Lesco überlebt haben, geht er ab und zu zurück in die Hütte in Grayditch. Trifft man ihn dort an, kann man ihm Feuerameisennektar für 40 Kronkorken das Stück verkaufen (siehe Nektar sammeln).
  • Sollte man mit einem Begleiter unterwegs sein, wird dieser die Ameisenkönigin angreifen. Das macht einen der möglichen Lösungswege zunichte.
  • Je nachdem wie man die Quest gelöst hat, wird Three Dog in seiner GNR Radio Show die Taten des Protagonisten erwähnen.

Hinter den KulissenBearbeiten

  • Diese Quest wurde von dem 50er Jahre SciFi Film "Formicula!" (Originaltitel "Them!") inspiriert. Der Film handelt von durch Atombombentests mutierte menschenfressende Riesenameisen. Im Film werden letztendlich die Monster verbrannt. Im Film wird ebenfalls empfohlen auf die Antennen der Ameisen zu schießen.

Aus dem Wikia-Netzwerk

Zufälliges Wiki