FANDOM


Foggy Bottom Station
Foggy Bottom station
Icon metro
Lage
Foggy Bottom loc
Verbindungen
verbunden mitDCTA-Tunnel 014-B Potomac
Metro Central
Ausgang
zur Weltkarte
Dupont Circle
Georgetown
Technisches
Cell NameMetroCenter04
ref id0001a284
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Die Foggy Bottom Station ist ein Teil der eingestürzten U-Bahn-Linien unter den Ruinen von Washington D.C.

Nennenswerte BeuteBearbeiten

Wenn man aus dem Eingang des DCTA-Tunnels kommt und links geht, findet man einen oder zwei Raider mit einer Nuka-Cola Quantum, zwei Stimpaks und einem Psycho, das hinter dem Tor neben dem Tisch und der Maschine liegt.

Im Norden der Station gibt es einen Raum mit einem durchschnittlich verschlossenen Terminal, mit dem man einen Protektron aktivieren kann, der die Tunnel nach Schwarzfahrern durchstreift. Links neben dem Pad des Protektrons liegt ein Nikola Tesla und Sie auf einem Tisch unter einer Uhr.

Kommt man aus dem Eingang in Georgetown, findet man einen Eat'o'Tronic 3000-Automaten. Darin befindet sich ein Stimpak und Mentats zusammen mit einigen anderen Lebensmitteln.

HinweiseBearbeiten

  • Nimmt man den Eingang aus Dupont Circle, muss man zuerst mehrere Bärenfallen entschärfen/umgehen. Kommt man aus Georgetown, muss man nur eine beachten.
  • Man kann die Karte der U-Bahn-Linie auf dem Terminal, das den Protektron aktiviert, runterladen.
  • Es gibt ein einzigartiges (aber unnützes) Item namens Danielles Buch auf dem Boden bei einer Bank im Osten, wenn man auf der großen Zentralebene steht.

VorkommenBearbeiten

Foggy Bottom Station kommt nur in Fallout 3 vor.

HintergrundBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.