FANDOM


Ferienmietwagenverleih Blue Paradise
BlueParadiseVacationRentals
Icon ruins
Lage
Teil vonColorado River
Teile
GebäudeAbgesunkenes Strandhaus
Technisches
Cell NameSLSunkenBeachHouses (außen)
SLSunkenBeachHouse01INT (mitte)
SLSunkenBeachHouse02INT (nord)
ref id000dea05 (außen)
00154827 (nord)
00154828 (mitte)
 
Gametitle-FNV
Gametitle-FNV

Der Ferienmietwagenverleih Blue Paradise ist ein Ort im Mojave-Ödland, an der Küste südlich des Cottonwood-Aussichtspunkts und Cottonwood Cove.

Hintergrund Bearbeiten

Da das Überschwemmungsgebiet des Colorado Rivers gestiegen ist, ist ein kleiner Teil der Hütten im Sand versunken. Der Kai und zwei Boote sind sogar gänzlich im Wasser versunken.

Lage Bearbeiten

Vier Ferienhäuser, ein Picknick-Areal, überschwemmte Stege und Boote (Rennboote und eine Jacht) machen dieses Lakelurk-Nest aus.Nur zwei der Ferienhäuser sind betretbar, enthalten aber nur geringfügige Beute und eine kleine Menge Radioaktivität. Man sollte beachten das nicht das Wasser der Ursprung der Strahlung ist und deshalb bedenkenlos getrunken werden kann. Südwestlich der Hütten befinden sich zwei Gräber mit geringer Beute.

Auf der gegenüberliegenden Seite des Flusses, östlich der versunkenen Häuser, befindet sich eine Lagune. Ungefähr 10-13 Lakelurks bewachen eine kleine Höhle, die zwei Seesäcke, zwei Skelette und eine Leiche enthält. Man findet hier zwei Magazine und andere ansehnliche Beute.

Beute Bearbeiten

  • In den Häusern gibt es nicht viel zu holen außer zwei Sunset Sarsaparilla-Sternkorken in den beiden betretbaren Häusern. Im mittleren auf dem Boden vor dem Kühlschrank und im nördlichen Haus auf der Arbeitstisch.

Vorkommen Bearbeiten

Der Ferienmietwagenverleih Blue Paradise kommt nur in Fallout: New Vegas vor.