FANDOM


Fallout Far Harbor Banner.png


Fallout4 Far Harbor Packshot.png

Erhältlich seit dem 19. Mai

Nachdem Fans der Fallout-Reihe im letzten Herbst endlich den vierten Teil des Open-World-Titels in Händen halten konnten, sind seitdem zwei DLCs erschienen: „Automatron” und „Wasteland Workshop”.

Mit der neuesten Erweiterung wird jedoch erstmals die Hauptstory maßgeblich erweitert: In „Far Harbor”, dem bislang größten DLC von Bethesda, nimmst du einen Fall der Detektei Valentine an und suchst nach einer jungen Frau und einer geheimen Synth-Kolonie. Auf einem Schiff reist man von der Küste Maines zu der mysteriösen Insel Far Harbor und gerät dort in den Konflikt zwischen den Synths, den Kindern des Atoms und den Bewohnern der Stadt. Doch der Frieden auf der Insel hat einen hohen Preis.


Wir haben die spannendsten Fakten zum größten DLC zu Fallout 4 für dich zusammengetragen!


Fallout 4 – Offizieller Trailer zu Far Harbor01:17

Fallout 4 – Offizieller Trailer zu Far Harbor


FAKT 1: Auf zu ganz neuen Ufern!
Fallout-4-Far-Harbor-Fakt-6.jpg

„Far Harbor” hat die größte Landmasse aller DLC-Inhalte, die man so je bei „Fallout“ oder auch „The Elder Scrolls“ gesehen hat! Es gibt weitere Quests für die Fraktionen, neue Siedlungen, extrem gefährliche Kreaturen und Dungeons.


FAKT 2: Aber bevor du die Segel setzt ...
Fallout-4-Far-Harbor-Fakt-1.jpg

… nichts überstürzen! Bevor du dich auf die raue See begibst, ist es wichtig, die Hauptquestreihe „Erste Hinweise” der Vollversion abgeschlossen zu haben. Einen bestimmten Level musst du dazu nicht erreicht haben.


FAKT 3: Hart, Härter, Survival-Modus
Fallout-4-Far-Harbor-Fakt-2.jpg

Teil des Spiel-Updates, welches kurz vor „Far Harbor” erscheint, und Fallout 4 auf die Version 1.5 hebt, ist der neue Survival-Modus. Du brauchst mehr realistische Herausforderungen? Dann kannst du dich jetzt unter anderem mit Krankheiten und Müdigkeit herumschlagen und musst auf die Schnellreisefunktion verzichten. Far Harbor ist der perfekte Ort für diese erschwerten Bedingungen!


FAKT 4: Diplomatie ist gefragt
Fallout-4-Far-Harbor-Fakt-3.jpg

Angekommen auf Far Harbor, gerätst du in den Konflikt dreier Fronten: Die Synths, die Kinder des Atoms und die Bewohner der Stadt. Mit Verhandlungsgeschick gilt es, brenzlige Situationen zu vermeiden und Frieden auf die Insel zu bringen. Welche Rollen die jeweiligen Gruppen genau spielen, bleibt abzuwarten ...


FAKT 5: Neue Bestien & Mutationen
Fallout-4-Far-Harbor-Fakt-4.jpg

Auf Far Harbor sorgt die ungewöhnlich hohe Strahlenbelastung für noch extremere Mutationen in der Tierwelt. Es soll eine Abwandlung der Yao Guai geben, die Ghoul Yao Guai. Zudem gibt es Anzeichen für weitere tödliche Spezies, wie man diesen Texturen eines gigantischen Tintenfisches entnehmen kann, die im Internet aufgetaucht sind.


FAKT 6: Es wird aufgerüstet!
Fallout-4-Far-Harbor-Fakt-5.jpg

Freunde der weniger diplomatischen Lösungsansätze dürften sich über eine Auswahl neuer starker Waffen und hochwertiger Ausrüstungsgegenstände freuen. Nicht nur Meeresgetier kann man mit dem Harpunengewehr gut zu Leibe rücken. Suche nach dem Waffenhändler Alan Lee: Er hat was nettes in der Auslegeware für dich!


FAKT 7: Mach’s dir gemütlich!
Fallout-4-Far-Harbor-Fakt-7.jpg

Du hast schon immer von einem Wohnsitz auf einer Insel geträumt? Dann solltest du direkt die Mission „Blutige Flut” von Cassie Dalton annehmen. Nach dem zweiten Quest-Abschnitt kannst du dein Lager in der Farm der Daltons aufschlagen.


FAKT 8: Die Insel hält viele Geheimnisse bereit
Fallout-4-Far-Harbor-Fakt-8.jpg

Far Harbor ist ein gefährlicher Ort und du bist klar im Vorteil, wenn du zusätzliches Wissen über die Insel aus den Insel-Almanachen ziehst. Diese Magazine halten nicht nur (überlebens-) wichtige Fakten bereit, sondern markieren auch interessante Orte auf der Karte.


FAKT 9: Der Captain schwingt das Tanzbein
Fallout-4-Far-Harbor-Fakt-9.jpg

Fremde müssen sich das Vertrauen der Inselbewohner hart erkämpfen. Teddy Wright gibt dir den Tipp: Tanze wie der Captain! Gehe dazu ganz in den Nordwesten und werft Fleischbrocken ins Wasser, um so Mirelurks anzulocken. Hast du ihre Königin erledigt, kannst du dir sicher sein, in der Stadt mit offenen Armen empfangen zu werden.


FAKT 10: Du entscheidest über das Ende
Fallout-4-Far-Harbor-Fakt-10.jpg

Die Wahl darüber, welcher Gruppierung der Inselbevölkerung du dich anschließt, entscheidet nicht nur über Sympathiepunkte, sondern auch über die Enden der Konflikte. Gerüchten nach, soll es deutlich häufiger Wahlmöglichkeiten bei Entscheidungen geben.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki