FANDOM


 
Gametitle-FO3.pngGametitle-FO3 OA.pngGametitle-FO3 TP.pngGametitle-FO3 BS.pngGametitle-FO3 PL.pngGametitle-FO3 MZ.png
Gametitle-FO3.pngGametitle-FO3 OA.pngGametitle-FO3 TP.pngGametitle-FO3 BS.pngGametitle-FO3 PL.pngGametitle-FO3 MZ.png
Diese Seite listet alle Add-Ons in Fallout 3.
  • Der Inhalt ist nicht in allen Einzelheiten auf dieser Seite beschrieben. Für Details siehe die jeweiligen Artikel.
  • Für Add-Ons in anderen Fallout-Spielen, siehe Add-On.
  • Hier gehts zur Inhaltsübersicht von Fallout 3.

Veröffentlichungsgeschichte Bearbeiten

Fallout 3 DLC.png

Zwischen Januar und August 2009, hatte Bethesda Softworks fünf Add-Ons auch DLC, dt. Inhalte zum Herunterladen oder Downloadable content genannt, - Pakete für Fallout 3 und für alle Plattformen veröffentlicht. Diese Add-ons sind Operation: Anchorage, The Pitt, Broken Steel, Point Lookout und Mothership Zeta. Jedes Paket fügt neue Quests, Items, Perks, Achievements und weitere Inhalte Fallout 3 hinzu.

Die Add-Ons wurden ursprünglich exklusiv als DLC auf Xbox Live und Games for Windows Live zwischen Januar und August 2009 veröffentlicht. Ab September 2009 waren sie, angefangen mit Broken Steel auch im Playstation Store erhältlich. Jedes Add-On kostete 800 Microsoft Punkte bzw. $9.99. Alle fünf Add-Ons wurden außerdem ab dem 16.07.2010 für den PC auch über Steam angeboten, jeweils zum Preis von $9.99.

Zusätzlich wurden zwei Pakete auf DVD für den PC und die Xbox 360 veröffentlicht. Der erste Fallout 3 Game Add-On Pack kam am 26.05.2009 in die Läden und enthält Operation: Anchorage, The Pitt und ein Vault Boy Poster. Das zweite Paket erschien am 25.08.2009 und enthält Broken Steel und Point Lookout. Beide Pakete kosteten $19.99. Mothership Zeta ist auf DVD nur in der Fallout 3: Game of the Year Edition erhältlich. Die Fallout 3: Game of the Year Edition, veröffentlicht am 13.10.2009, beinhaltet alle fünf Add-Ons.

Als besonderes Geschenk versandte Microsoft Codes für ein Fallout 3 Premium Theme an alle Xbox 360 User, die alle fünf Add-Ons besitzen.

Liste der Add-Ons für Fallout 3 Bearbeiten

Operation: Anchorage Bearbeiten

Winterized power armor.jpg

Mechaniker und eine Winterfeste T-51b Powerrüstung in Operation: Anchorage

Operation: Anchorage. Steige in eine militärische Simulation ein und kämpfe in einer der größten Schlachten des Fallout Universums - die Befreiung von Anchorage, Alaska aus den Händen der kommunistischen chinesischen Eindringlingen. Bekomme Zugriff auf einzigartige Rüstungen, Waffen und exotischen Hilfsmitteln, während du interaktive Gefechtteams aufbaust und kommandierst um die Schlacht zu gewinnen und die Chinesische Basis vollständig zu besiegen.
—Offizielle Beschreibung

Operation: Anchorage wurde am 27. Januar 2009 für Pc/ xbox 360 und am 1 oktober 2009 für die PS3 veröffentlicht.

The Pitt Bearbeiten

Ss preview Courtyard.jpg.jpg

Der Marktplatz von Haven in Uptown von The Pitt

Hauptartikel: The Pitt (Add-On)
The Pitt erlaubt dir, in die postapokalyptischen Überreste von Pittsburgh, Pennsylvania zu reisen und in einen Konflikt zwischen Sklaven und ihren Raider- Herren verwickelt zu werden. Erforsche einen Ort gezeichnet von Zeit, Krankheit, Nuklearer Verseuchung und moralischer Verwerflichkeit. The Pitt ist gefüllt mit moralischen Entscheidungen, zwielichtigen NPC's, neuen Gegnern, neuen Waffen und vielem anderem.
—Offizielle Beschreibung

The Pitt wurde am 24. März 2009 für PC & Xbox 360 und am 1. Oktober 2009 für die PS3 veröffentlicht.

Broken Steel Bearbeiten

Broken Steel power armor.jpg

Adams Air Force Base mit einer patroullierenden Höllenfeuereinheit der Enklave in Broken Steel

Hauptartikel: Broken Steel (Add-On)
Führe deinen bereits existierenden Fallout 3 Spielstand fort und bring den Kampf gegen die Überreste der Enklave an der Seite von Liberty Prime zuende. Broken Steel versetzt die Levelgrenze für deinen Charakter von 20 auf 30, erlaubt dir somit noch mehr vom Spiel zu entdecken. Neue Extras und Erfolge mit eingeschlossen.
—Offizielle Beschreibung

Broken Steel wurde am 5. Mai 2009 für PC / Xbox 360 und am 24. September 2009 für die PS3 veröffentlicht.

Point Lookout Bearbeiten

Point Lookout Swamp.jpg

Die Sümpfe in Point Lookout

Point Lookout erschließt ein riesiges neues Gebiet des Ödlands: ein finsteres, nebliges Sumpfland entlang der Küste von Maryland. Man lässt sich von der Fähre zur Küstenstadt Point Lookout fahren, wo das geheimnisvollste DCL-Abenteuer von Fallout 3 mit dem bisher offensten Ende auf den Spieler wartet
—Offizielle Beschreibung

Point Lookout wurde am 23. Juni 2009 für PC & Xbox 360 und am 8. Oktober 2009 für die PS3 veröffentlicht.

Mothership Zeta Bearbeiten

Mz Space.jpg

Das Innere von Mothership Zeta und die Außenansicht eines weiteren Alienschiffs, die beide im Orbit über der Erde kreisen.

Defy hostile alien abductors and fight your way off of the massive Mothership Zeta, orbiting Earth miles above the Capital Wasteland. Mothership Zeta takes Fallout 3 in an entirely new direction – outer space. Meet new characters and join with them in a desperate bid to escape the Aliens’ clutches. To do so, you’ll wield powerful new weapons, like the Alien Atomizer, Alien Disintegrator, and Drone Cannon, and deck yourself out in brand new outfits, like the Gemini-Era Spacesuit and even Samurai Armor.
—Offizielle Beschreibung

Mothership Zeta wurde am 3. August 2009 für Pc/ Xbox 360 und am 8. Oktober 2009 für die PS3 veröffentlicht.

Spielen ohne Windows Live Bearbeiten

Wichtiger Hinweis: Bevor man dieser Anleitung folgen kann, muss man die Windows Suchfunktion auf "Versteckte Ordner durchsuchen" stellen. Andernfalls ist es nicht möglich die nötigen Ordner zu finden. Eine Alternative ist es die unten stehenden Pfade über "copy & paste" in die "Ausführen"-Funktion zu kopieren.

Obwohl Games for Windows Live verlangt, dass man Online ist um die DLCs zu spielen, kann man die DLC-Dateien (eine main.bsa, eine sounds.bsa, und eine .esm) in den folgenden Ordnern finden.:

  • %USERPROFILE%\Local Settings\Application Data\Microsoft\Xlive\DLC (Windows XP)
  • %USERPROFILE%\AppData\Local\Microsoft\XLive\DLC (Windows Vista & Windows 7)

Wenn man diese Dateien in den eigenen Fallout 3\Data Ordner verschiebt, kann man die DLCs ohne Onlinezwang spielen.

Dran denken Fallout 3 über den Launcher zu starten und die entsprechenden Häkchen zu setzen bevor das Spiel startet und dass diese Vorgehensweise durch keinen offiziellen Support unterstützt wird.

Galerie Bearbeiten

Fallout 3 Add-Ons und Downloads

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki