FANDOM


Ein Herz aus Stein
Cold Cold Heart
 
Gametitle-FNV
Gametitle-FNV

Herz aus Stein ist eine Nebenquest aus Fallout: New Vegas. Das ist möglicherweise die kürzeste und leichteste Quest im gesamten Spiel.

Schnelle Lösung Bearbeiten

Man muss mit Vulpes Inculta in Nipton und danach mit Sergeant Kilborn im Mojave Outpost sprechen. Die Quest wird abgebrochen, wenn Vulpes stirbt.

Ausführliche Lösung Bearbeiten

Die Quest starten Bearbeiten

Wenn man zur Stadt Nipton geht, wird man von einem glücklichen Mann empfangen, der "die Lotterie gewonnen hat". Geht man weiter durch den Schutt, sieht man, dass die Pulverbanditen, die einst die Stadt übernommen haben, nun gekreuzigt wurden. Wenn man nun weiter zur Stadthalle geht, sieht man bei der Doppeltür Mitglieder von Caesar's Legion. Kommt man an der Stadthalle an, wird man vom höchstrangigen Mitglied, Vulpes Inculta, angesprochen. Er sagt einem, dass er einen nicht ans Kreuz nageln lässt wie die anderen Degenerierten. Man soll sich stattdessen gut merken, was man in der Stadt gesehen hat, zum Mojave Outpost reisen und dort die Nachricht verkünden. Man kann die Unterhaltung noch weiterführen, aber irgendwann bricht er ab, damit man die Botschaft verkünden kann.

Die Worte von Caesar's Legion verbreiten Bearbeiten

Man muss in den Westen auf den Highway gehen und sich dann südwestlich halten, bis man den Mojave Outpost erreicht. Zwei riesige Statuen von Rangern, die sich die Hände schütteln, können schon aus einer großen Entfernung gesehen werden. Sergeant Kilborn läuft auf dem äußeren Gelände rum, manchmal geht er auch hinter die Statuen in Richtung Westen. Wenn man ihn anspricht, kann man ihm sagen, was in Nipton passiert ist oder einen Kampfschrei der Legion loslassen und ihn angreifen. Beide Wege komplettieren die Quest, man bekommt 150 XP und der Ruf bei beiden Fraktionen hat sich nicht verändert.

Wenn man Sergeant Kilborn angreift, wird auch der Rest vom Mojave Outpost feindlich, falls Kilborn sich nicht weit genug weg von ihnen befindet. Solange er sich bei oder hinter den Statuen aufhält, sollte es sicher sein, ihn umzubringen.

Man kann die Nachricht jedem Mitglied mit Namen der RNK sagen, aber die Kartenmarkierung der Quest führt zu Sergeant Kilborn. Die Quest ist fehlgeschlagen, wenn Vulpes stirbt.

Infos Bearbeiten

  • Der Originaltitel dieser Quest, "Cold, cold Heart", ist eine Anspielung auf das gleichnamige Lied von Hank Williams.
  • Es ist möglich, durch eine Waffe mit Visier und Schalldämpfer alle Legionäre außer Vulpes zu erschießen, solange man nicht entdeckt wurde, und die Quest weiterzumachen. Dabei verliert man nicht seinen Ruf bei der Legion.
  • Wenn man Vulpes fragt, wieso die Legion die Stadt verbrannt hat und danach zugibt, dass man die Direktheit der Legion gut findet, bekommt man einen positiven Ruf bei ihnen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki