FANDOM


Deputy Steel
Deputy Steel
Biografie
RasseMister Gutsy
Fallout 3 Roboter und Computer
VerbindungTinker Joe (zuvor)
Lucas Simms
RolleWache
RangStellvertreter
OrtWaffen und Munitionslagerhaus
Spielmechanik
VorkommenFallout 3
Statistiken
KarmaNeutral
Basis-
SPECIAL
5 STÄ, 6 WAH, 5 AUS, 5 CHA, 5 INT, 5 BEW, 5 GLÜ
Sekundäre StatistikenTrefferpunkte: 350
Giftresistenz: 20
Strahlungsresistenz: 8
base id0001d76f
ref id00044ccc
Dialog-DateiDeputySteel.txt
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

Deputy Steel ist eine militärische Version des Mister Gutsy-Roboters. Er ist Eigentum von Lucas Simms und bewacht das Waffen und Munitionslagerhaus in Megaton.

Interaktion mit dem SpielerBearbeiten

  • Wenn der Protagonist einfach so in die Waffenkammer geht, bzw. dort einbricht, gilt er bei Deputy Steel als Bedrohung und feuert sofort.
  • Wenn man eine Wissenschaft-Stand von 75+ hat, kann man am Terminal der Waffenkammer versuchen, ihn zu deaktivieren.

BesonderheitenBearbeiten

  • Wenn Deputy Steel stirbt, ist sein letzter Satz: "Ich habe nur zu bedauern, dass ich nur ein Leben habe, welches ich meinem Land schenken kann." Das ist eine Anspielung auf den amerikanischen Revolutionshelden Nathan Hale[1], dessen letzte Worte eben diese waren, bevor die Engländer ihn hängten.
  • Sollte Deputy Weld, der Wachprotektron vor den Toren Megatons, sterben, so wird Deputy Steel dessen Posten übernehmen.

Externe Verweise Bearbeiten

  1. ^ Nathan Hale, Wikipedia