FANDOM


Colorado River
Colorado River FNV
Icon landmark
Teile
AbschnitteFerienmietwagenverleih Blue Paradise
Cottonwood Cove
Todeskrallen-Vorgebirge
Hoover-Staudamm
Lakelurk Bucht
Kleine Lakelurk Höhle
Bewohner
FraktionenRNK
Caesars Legion
 
Gametitle-FNV
Gametitle-FNV

Der Colorado River ist ein großer Fluss, der durch Nevada, Arizona und Colorado fließt. Der Hoover-Staudamm wurde auf diesem Fluss errichtet.

Politische WichtigkeitBearbeiten

Der Colorado River bildet die Grenze zwischen der Republik Neukalifornien und den Lagern von Caesar's Legion. Keine der beiden Seiten ist gewillt, die andere anzugreifen, weshalb in Fallout: New Vegas ein Patt entstanden ist.

BeschreibungBearbeiten

Nördlich vom Verlassener Bruderschaftsbunker führt ein kleiner Pfad runter zum Fluss. Wenn man dem Fluss in Richtung Norden folgt, also zum Hoover-Staudamm hin, kommt man an einer Bucht voller Lakelurks vorbei, in der zwei Sprengstoff-Kisten stehen. Wenn man auf der Westseite gen Süden geht, direkt am Engpass vorbei, kann man in den Büschen versteckt ein Skelett finden, bei dem ein halb vergrabener Seesack voller Beute liegt. Geht man noch weiter südlich, kommt man an eine Stelle, an der man leicht hochklettern kann. Hier wachsen viele Xanderwurzeln und Broc-Blumen. Leider gibt es hier auch EXTREM VIELE Todeskrallen, wahrscheinlich zu viele, um effektiv zu kämpfen. Im Artikel Todeskrallen-Vorgebirge wird dieser Ort genauer beschrieben. Ganz hinten im Süden, gegenüber von Mietwagenverleih-Blue Paradise befindet sich eine Höhle voller Lakelurks. In dieser Höhle liegt hinter einem kaputten Boot ein toter Söldner mit zwei Seesäcken voller Gegenstände. All das kann man erreichen, bevor der Kurier Zugang zur Westseite des Flusses, also zur Seite der Legion, bekommt.

Hinweise Bearbeiten

  • An keinem Punkt des Flusses ist das Wasser verstrahlt, man kann also überall sicher daraus trinken.

Vorkommen Bearbeiten

Colorado Riverkommt nur in Fallout: New Vegas vor.

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.