FANDOM


Chimärenpanzer
Chimera
FundortAnchorage Rückgewinnungssimulation
base idxx00301f
 
Gametitle-FO3 OA
Gametitle-FO3 OA


Der Chimärenpanzer ist ein Fahrzeug, das nur in der Simulation Anchorage, aus dem Fallout 3 Add-On vorkommt.

Hintergrund Bearbeiten

Die Chimärenpanzer wurden auf Geheiß von General Constantine Chase vom VSS in die Anchorage Rückgewinnungssimulation eingebaut. Ihr tatsächlicher Einsatz in Alaska ist zweifelhaft, da im Spiel nicht verwendete Audiodaten eines VSS-Technikers darauf hinweisen, dass sie bloß eine Erfindung von General Chase sind.

Eigenschaften Bearbeiten

Spezifikationen Bearbeiten

Im Grunde ist es ein durch vertikale Bohrschnecken angetriebenes Fahrgestell mit einer Laserkanone, die notdürftig auf dem Bohrturm befestigt wurde. Ursprünglich wurde es verwendet, um in der Tundra von Alaska nach Öl zu bohren.

Gameplay-Attribute Bearbeiten

Dieser Panzer ist ein Gegner aus Operation Anchorage. Obwohl sie größer sind und beeindruckender in Erscheinung treten, sind Chimärenpanzer sind in etwa so widerstandsfähig und gefährlich wie Wachbots und Todeskrallen. Sie sind mit einer einzigartigen Laserkanone ausgestattet, vergleichbar der Augenlaserwaffe von Liberty Prime. Chimären nehmen etwas mehr Schaden an den vertikalen Bohrschnecken und erheblich mehr Schaden an der Kanone oder der Radarantenne.

Statistiken Bearbeiten

Name (Base ID)StatistikenVerhaltenFähigkeitenGegenstände
Chimera
xx00301f
StufeIcon level
12
TrefferpunkteIcon heart
500
ErfahrungIcon XP
?
WahrnehmungIcon eye
3
SchadensresistenzIcon shield silver
0%
AggressionIcon fist
Sehr aggressiv: Greift Feinde und Neutrale bei Sicht an.Icon requiredIcon requiredIcon optional
VertrauenIcon confidence
Tollkühn: Wird niemals fliehen oder jemanden aus dem Weg gehen.Icon requiredIcon requiredIcon requiredIcon required
HilfeIcon group
Hilft niemanden: Wird niemanden helfen.Icon optionalIcon optional
angriffIcon attack
Nahkampf (0 damageIcon damage)


Vorkommen Bearbeiten

Der Chimärenpanzer kommt nur in dem Fallout 3 Add-On Operation: Anchorage vor.

Hinweise Bearbeiten

  • Nach Lieutnant Morgans Aussage sind die Bergbau-Bohrtürme tatsächlich Waffen, die von den Chinesen mit zusätzlicher Rüstung und Waffen verstärkt wurden
  • Der Turm der Chimäre kann nicht um 360° gedreht werden, was die Heckpartie sehr anfällig für Angriffe macht
  • Sie sind vollautomatische Roboter und können mit dem "Robotikexperte"-Perk deaktiviert werden
  • Die vertikalen Bohrschnecken drehen sich in die falsche Richtung, wenn es vorwärts fährt.
  • Im Chimärendepot stehen einige Fahrzeuge ohne Turm (wahrscheinlich welche vor dem Umbau)

Hinter den Kulissen Bearbeiten

Die Russen haben ein Fahrzeug entwickelt, welches auf diesen Antrieb setzt. Der Name ist ZIL-29061 und wurde entworfen, um Kosmonauten aus schwierigen Gelände bergen zu können.

Fehler Bearbeiten

  • xbox360Icon xbox360 Möglicherweise stehen bei der ersten Begegnung die Panzer dem Spieler nicht feindselig gegenüber.
  • pcIcon pc Manchmal, wenn man eine Granate unter eine Chimäre wirft, kann es passieren, dass das Fahrzeug in paar Metern Höhe schwebt.

Gelerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.