FANDOM


Butch DeLoria
Butch Esc.jpg
Biografie
RasseMensch, Kaukasier
VerbindungVault 101
Tunnelschlangen
RolleBegleiter, Barbier, Rowdy
OrtVault 101
Muddy Rudder
FamilieEllen DeLoria - Mutter
Spielmechanik
VorkommenFallout 3
QuestsErwachsen wird man schnell
Flucht!
Ärger an der Heimatfront
Statistiken
KarmaNeutral
Basis-
SPECIAL
5 STÄ, 5 WAH, 5 AUS, 5 CHA, 5 INT, 5 BEW, 5 GLÜ (Erwachsen wird man schnell & Futur Imperfekt)
5 STÄ, 8 WAH, 4 AUS, 5 CHA, 5 INT, 5 BEW, 5 GLÜ (Flucht!)
5 STÄ, 5 WAH, 4 AUS, 5 CHA, 5 INT, 5 BEW, 5 GLÜ (Begleiter)
7 STÄ, 5 WAH, 5 AUS, 3 CHA, 3 INT, 6 BEW, 5 GLÜ (Vault 106)
5 STÄ, 7 WAH, 6 AUS, 9 CHA, 5 INT, 6 BEW, 2 GLÜ (Fallout Shelter)
Sekundäre StatistikenTrefferpunkte: 190 → 285 → 335
Stufe1 → 20 → 30 (nur Broken Steel)
Synchron-
Sprecher
Jakob Stalnaker (junger Butch)
Craig Sechler (erwachsener Butch)
base id000156e4
ref id000210e6
 
Gametitle-FO3.png
Gametitle-FO3.png
Die Tunnelschlangen sind die Größten!
—Butch DeLoria

Butch DeLoria ist 2277 ein 20-jähriger Bewohner der Vault 101.

Geschichte Bearbeiten

Butch ist ein Bewohner von Vault 101 und der Anführer der Tunnelschlangen. Über seinen Vater ist nichts bekannt, während seine Mutter eine Alkoholikerin ist. Butch versucht seine Sorgen und Unsicherheit zu überspielen und tritt deshalb als gemeiner und unfairer Rowdy auf.

Butch wurde am 27. Dezember 2257 geboren. Er ist älter als der einsame Wanderer und wird später der Anführer der Tunnelschlangen, einer Bande, die er selbst gegründet hat.

Er trägt ein Springmesser bei sich, das er "Butchs Zahnstocher" nennt und ist normalerweise mit Wally Mack und Paul Hannon unterwegs, wobei er andere Schüler belästigt. Einige seiner Mitschüler, darunter Amata Almodovar, halten Butch für einen Versager und sind daher der Meinung, dass er später Müllverbrenner werden wird.

Quests Bearbeiten

  • Erwachsen wird man schnell: Am 13. Juli 2268 wohnt Butch der Geburtstagsfeier des einsamen Wanderers bei. Trotz der Proteste von Amata entschied James, dass Butch eingeladen werden sollte. Butch sagt zu den anderen Jungen, dass er nicht gekommen wäre, wenn seine Mutter ihn nicht gezwungen hätte. Während der Feier überlegen er und seine Freunde, wie sie ihre Bande nennen könnten. Außerdem möchte er das Süßgebäck des einsamen Wanderers haben, was in einem Kampf enden kann.
  • Futur Imperfekt: Am 3. August 2274 belästigen Butch und seine Freunde Amata. An diesem Punkt kann man eine Schlägerei mit den Tunnelschlangen starten, Butch über Amata's Gewicht informieren, Amata helfen, Wally davon überzeugen, zu gehen, indem man sagt, er sei nur ein Mitläufer oder die Situation einfach ignorieren. Nach dem G.O.A.T.-Test bekommt Butch gesagt, dass er ein Friseur wird, was ihn ärgert, weil er ein Barbier und kein Friseur sein will. Er läuft frustriert aus dem Raum und trifft sich mit seinen Freunden.
  • Flucht!: Nach der Flucht von James wird die Vault von RAD-Kakerlaken angegriffen und Butch's Mutter, Ellen DeLoria, wird von den Kreaturen attackiert. Butch bittet den einsamen Wanderer, ihr zu helfen. Der Spieler kann den beiden nun beistehen oder sie ihrem Schicksal überlassen. Man kann Butch auch davon überzeugen, seiner Mutter selbst zu helfen, indem man ihm eine Waffe gibt oder eine Sprachherausforderung besteht. Hilft man seiner Mutter, bekommt man ein Tunnelschlangen-Outfit. Alternativ kann man Butch töten, jedoch kann er dann später im Spiel nicht mehr als Begleiter arbeiten.
  • Ärger an der Heimatfront: Während der Krise in der Vault 101 steht Butch Amata und den Rebellen bei. Es macht ihn wütend, dass der einsame Wanderer zurückkommt, weil er und sein Vater sehr viel Ärger verursacht haben. Butch möchte aus der Vault fliehen, damit er sein eigenes Leben starten und eine Bande gründen kann. Wenn der Spieler ihn fragt, was nach seiner Flucht passiert sei, erzählt er von Stanleys Angst, dass die Luftfiltersysteme zerstört werden könnten, weshalb die Vault evakuiert werden müsste. Hat man Butch in Flucht! ermordet, ist er selbstverständlich nicht mehr anwesend.

Interaktion mit dem Spieler Bearbeiten

Butch ist einer der beiden neutralen Begleiter in Fallout 3. Hat man in Ärger an der Heimatfront richtig gehandelt, sitzt er im Muddy Rudder in Rivet City. Wenn man Butch einmal rekrutiert hat, verlässt er einen nicht, wenn das Karma über oder unter den neutralen Level geht, aber wird man getrennt oder feuert man Butch, braucht man wieder neutrales Karma, um ihn einzustellen.

Bei der Rückkehr in die Vault, kann er einem die Haare schneiden. Rekrutiert man ihn, kann er einem auf der Reise jederzeit einen neuen Haarschnitt verpassen.

Infos Bearbeiten

  • Butch hat Angst vor RAD-Kakerlaken. Das gibt er zu, wenn der einsame Wanderer ihn fragt, warum er nicht selbst in den Raum geht und seine Mutter rettet. Mit einer Sprachherausforderung kann man ihm helfen, seine Angst zu überwinden.
  • Wenn man Butch das erste Mal im Muddy Rudder begegnet, kann man sich sein Springmesser holen. Man kann ihn nach einem Tausch fragen und sollte es so bekommen. Wenn man ihn tötet, falls er das Angebot ablehnt, greifen die Leute im Muddy Rudder nicht an.
  • Snowflake aus Underworld sagt, dass er ein Friseur und kein Barbier sei, was das Gegenteil von dem ist, das Butch nach dem G.O.A.T. behauptet.
  • Der Haarschnitt "Tunnelschlange" ist nach seiner Gang benannt und er trägt ihn auch selbst.
  • Anders als andere Begleiter muss Butch mindestens eine 10mm-Patrone im Inventar haben, um seine Pistole abfeuern zu können. Er verbraucht dabei aber keine Munition.
  • Butch erwähnt manchmal, dass er eine Sonnenbrille brauche, wenn man mit ihm rumläuft. Das sagt er auch noch, wenn man ihm eine Sonnenbrille ins Inventar legt, selbst wenn er sie schon trägt.
  • Butchs Outfit ist angelehnt an die Kleidung die Greaser in den 50er Jahren trugen.

Galerie Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki