FANDOM


 
Gametitle-FNV
Gametitle-FNV
Pre-War Book 02

Bürgermeister Steyn's Tagebuch ist ein Tagebuch aus Fallout: New Vegas. Den ersten Teil kann man in seinem Terminal im Rathaus von Nipton lesen, der zweite Teil liegt im Gemischtwarenladen der Raststätte Nipton Road neben der Kasse.

TranskripteBearbeiten

Bürgermeister Steyn's Tagebuch Teil 1/2Bearbeiten

Eine vielversprechende Entwicklung, wenn ich das so sagen darf. Scheint so, als wäre in dem Gefängnis der RNK nördlich von hier die Hölle ausgebrochen und entflohene Insassen laufen frei herum.

Klingt schlecht - wäre es auch, wenn nicht für den politischen Scharfsinn und zwischenmenschliche Alchimie von dir, Joseph B. Steyn. Ich habe die Jims losgeschickt, um einen Vertrag mit den Sträflingen (oder Pulverbanditen, auf diesen Namen bestehen sie) auszuhandeln, damit sie wissen, dass Nipton frei für Handel verfügbar ist - die Frauen zu besonderen Preisen.

Ha! Ich wusste, sie würden diesem Deal zustimmen. Zumindest hat das Little Jim gesagt. R.I.P. Big Jim.

Ich sehe viel Potential hier, solange ich dafür sorge, dass die RNK-Soldaten und die Pulverbanditen (lächerlicher Name) nicht auf die Straße gehen und sich gegenseitig abknallen. Glücklicherweise kommen die Soldaten nur nachts (im doppelten Wortsinn), also wenn die Pulverbanditen nur tagsüber kommen (wieder), kann ich sie kommen (aller guten Dinge sind drei) und gehen lassen.

Vertrauenswürdig,

Joseph B. Steyn

Bürgermeister Steyn's Tagebuch Teil 2/2Bearbeiten

Ich kann mein Glück kaum fassen. Wörtlich. Mir steht der Mund offen.

Gerade eben wurde ich von einem eher starken jungen Mann angesprochen, der sich selbst "Mr. Fox" nennt (ja, wirklich). Als wir alleine in meinem Büro waren, teilte er mir mit, dass er ein Mitglied von Caesar's Legion ist (!!!).


Er wusste, dass RNK-Truppen und Pulverbanditen viel Zeit in Nipton verbringen. Es stellte sich heraus, dass die Legion beide hasst und an beiden ein Exempel statuieren will, bei der RNK aus offensichtlichen Gründen und bei den Pulverbanditen, weil sie Überfalltruppen der Legion auf dieser Seite des Colorados belästigen.

Ich musste keine Sekunde über Mr. Fox's Angebot nachdenken, bevor ich es angenommen habe. Ich muss nur die Pulverbanditen davon überzeugen, die Soldaten der RNK nachts zu entführen. Wenn beide Gruppen in der Stadt sind, wird sich die Legion darüm kümmern. Ha!

Für diese einfache Aufgabe wurden mir 8000 KRONKORKEN angeboten!!! Ich könnte fast direkt zurück in die RNK gehen... aber wer weiß, wie viel ich noch aus diesem Legionslakai rausholen kann?

Ich werde anfangen, einige Vorräte an einem Unterschlupf zwischen hier und dem Mojave Outpost unterzubringen, nur im Fall, dass ich mich entscheide, schnell wieder nach Hause abzuziehen...

Sehr aufregend!

Unterschrieben, mit ruhiger Hand

(auf der Tastatur)

Super-Bürgermeister Joseph B. Steyn

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki