FANDOM


Mbox template
Infobox benötigt
Dieser Artikel oder Sektion braucht eine Infobox. Siehe in der Liste der Vorlagen in Infoboxvorlagen Kategorie.
Tanya Christoff

Die Ameisterin

Die Ameisterin aka Tanya Christoff ist eine 27-jährige Frau, die 2277 in Canterbury Commons lebt. Sie hat die Kontrolle über einige Riesenameisen und bekämpft ihren Erzfeind, den Mechanisten. Sie hat ein Ameisenkostüm an und parodiert damit auf komische Weise einige Superhelden.

GeschichteBearbeiten

Bei einem Gespräch mit Joe Porter erfährt man, dass ihr wahrer Name Tanya Christoff ist. Er bietet außerdem Einblicke in ihre Verrücktheit.

Als sie sehr klein war, wurde ihre Familie von Riesenameisen getötet, seitdem glaubt sie, dass die Ameisen den Menschen überlegen sind. Sie ist begeistert davon, dass Ameisen immer zusammen arbeiten, anders als Menschen, die für ihre Ziele auch Gleichgesinnte töten.

Ein Terminal im Hubris Comics-Gebäude beinhaltet einen Brief an einen Autor, in dem steht, dass die Ameisterin eine der Gegenspielerinnen von Grognak dem Barbar war. In dem Brief wird Enttäuschung ausgedrückt, weil sich der Charakter nie voll entwickeln konnte. Die Hintergründe decken sich mit denen von Tanya Christoff, aber der Comic, der Grognak und die Ameisen der Qual hieß, wurde nie veröffentlicht, weil er schlecht geschrieben war.

QuestsBearbeiten

Antagonizer wh

Die Ameisterin ohne Helm

Interaktion mit dem SpielerBearbeiten

Wenn man die Ameisterin in der Quest unterstützt, gibt es später eine Zufallsbegegnung, bei der die Ameisterin und ihre Ameisen eine Gruppe von Ödländern angreifen. Die Ameisterin ist nicht feindlich, greift jedoch an, wenn man 'gemein' zu den Ameisen ist.

Es gibt eine Möglichkeit, sie aufzuhalten, ohne die Sprachherausforderung zu bestehen. Man kann ihr sagen, dass man weiß, woher sie ihre Inspiration hat, woraufhin sie ihr Kostüm abgibt und verschwindet. Dafür bekommt man Karma. Wenn sie bis dorthin überlebt, findet man sie in der Nähe von Megaton, wie sie ohne ihr Kostüm durchs Ödland der Hauptstadt zieht.

InfosBearbeiten

  • Es scheint so, als ob die Ameisterin mit ihrer "Zukunft gibt es nur für Ameisen, nicht für Menschen"-Theorie zu weit gegangen ist, da sie normalerweise Menschenfleisch im Inventar hat.
  • Man kann ihr Kostüm mit dem "Ladykiller"-Extra bekommen.
  • Tötet man sie einfach beim ersten Mal, wenn sie auf der Straße mit dem Mechanisten kämpft, bekommt man 400 Kronkorken vom Bürgermeister.
  • Die Ameisterin belohnt einen mit einem einzigartigen Messer, dem Ameisenstachel, wenn man ihr das Kostüm des Mechanisten bringt.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki