FANDOM


 
Gametitle-FNV
Gametitle-FNV
Allen Marks
Allen Marks
Biografie
RasseMensch
GeschlechtMann
Spielmechanik
VorkommenFallout: New Vegas
QuestsEine wertvolle Lektion
Statistiken
Basis-
SPECIAL
5 STÄ, 5 WAH, 5 AUS, 5 CHA, 5 INT, 5 BEW, 5 GLÜ
Stufe1
base id0010291d
ref id0010291f

Allen Marks war ein Sunset Sarsaparilla-Sternkorken-Jäger in Fallout: New Vegas.


GeschichteBearbeiten

Allen Marks ist ein Mörder, der Leute verfolgt und umgebracht hat, um an ihre Sunset Sarsaparilla-Sternkorken zu kommen, weil er den legendären Preis dafür haben wollte. Da der Spieler ihn im Tresorraum des Sunset Sarsaparilla-Hauptquartieres findet, kann er daraus schließen, dass Marks mindestens 50 Sternkorken gefunden haben muss. Ironischerweise war sein Preis nichts besseres als ein Sunset Sarsaparilla-Dienstabzeichen.

Der Spieler kann seine Leiche während der Quest Eine lehrreiche Lektion finden, in der sich herausstellt, dass die Verbrechen, die Allen Marks begangen hat, nicht nur in einem wertlosen Preis, sondern auch in einem verdienten Ende geendet haben.

Allen starb im Tresorraum des Sunset Sarsaparilla-Hauptquartieres, entweder weil ihm die Luft ausging oder weil er zu viel Sunset Sarsaparilla getrunken hat (Festus behauptet, zu viel Sarsaparilla hat Nebenwirkungen, das würde auch die vielen Kronkorken bei der Leiche erklären). Vor seinem Tod nahm er ein Holoband auf, was auch bei seiner Leiche liegt. Er hat auch die einzigartige Laserpistole, Piu Piu. Man kann sie aufheben, indem man auf seinen Körper schaut, wo sie liegt, jedoch befindet sie sich nicht in seinem Inventar.

InfosBearbeiten

  • Ein Dienstabzeichen befindet sich an seiner Kleidung. Bewegt man seine Leiche, fällt es ab.
  • Lustigerweise ist sein Karma neutral, obwohl er ein Mörder gewesen ist. Das ist möglicherweise so, da er eigentlich nie vom Spieler getötet werden sollte, weil er am Anfang des Spiels bereits tot ist und niemals lebendig gesehen werden kann, außer man benutzt Konsolenbefehle.