FANDOM


Mbox default
Reinigung (Problem: Inhalte des engl. Wiki fehlen und sollten übernommen werden.)
Um den Qualitätsstandards des Fallout Wikis zu entsprechen, braucht dieser Artikel Reinigung. Helfen Sie bitte, den Artikel zu verbessern.

Aliens sind eine extraterrestrische, humanoide Rasse mit gelblich-grüner Hautfarbe. Sie stammen aus einer unbekannten Galaxie und tauchen in den meisten Fallout-Spielen auf.

Alien
Alien2
OrtSierra Army Depot
Theta
Zeta

Horowitz-FarmPerk wild wasteland
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3

GeschichteBearbeiten

Die Aliens entführen Menschen, um sie zu untersuchen und Experimente an ihnen durchzuführen. Diese Entführungen lassen sich bis weit in die Zeit vor dem Großen Krieg zurückverfolgen.

Lebensraum und VerhaltenBearbeiten

Mothership Zeta (vehicle)

Mutterschiff Zeta

Die Aliens finden sich in Fallout 3, mit Ausnahme des toten Piloten (vgl. Auftritte), nur in ihrem Mutterschiff. Aliens sind Menschen normalerweise feindlich gesonnen und eröffnen sofort den Kampf. Die Ausnahme hiervon bilden Alien-Arbeiter die, sobald sie den Spieler erblicken, die Flucht ergreifen. Tötet der Spieler die Arbeiter, verliert er Karma. Im Kampf greifen sie oft in großer Zahl an.

Aussehen und SpracheBearbeiten

Aliens sind recht kleine, humanoide, grünhäutige Wesen mit länglichen Köpfen. Sie kommunizieren scheinbar mittels einer aus Klicklauten, schrillem Quietschen und Heulen bestehenden Sprache.

Technologie und ErnährungBearbeiten

Die Alien-Technologie ist äußerst fortschrittlich. Die Aliens können nicht nur in Raumschiffen das Weltall bereisen, sondern verfügen auch über Roboter (sogenannte Drohnen, siehe hier und hier).

Weiterhin verfügen die Aliens über fortschrittliche Energiewaffen (Alien-Blaster, Alien-Atomisator, Alien-Desintegrator und Schockstäbe), die den menschlichen Waffen überlegen sind. In den Gängen des Mutterschiffs sind an der Decke Lasergeschütztürme befestigt.

Außerdem ist zu beobachten, dass die Anzüge einiger Aliens durch eine Art Kraftfeld geschützt werden. Diese Kraftfelder absorbieren einen Teil der Trefferwirkung einer Waffe. Dadurch können Aliens einer weitaus größeren Zahl an Treffern widerstehen, bevor sie sterben.

Die Aliens nutzen zudem Kryotechnologie um ihre Opfer einzufrieren. Sie beherrschen weiterhin die Hologrammtechnik und sind in der Lage sich mithilfe von Teleportern innerhalb ihres Raumschiffes zu bewegen. Aliens können durch tragbare Generatoren Kraftfelder erzeugen, die ihnen als Barrikade dienen. Ein spezielles Biogel und die an Bord des Mutterschiffes vorhandenen Heilbögen können sie zur Regeneration benutzen.

Die Aliens ernähren sich von Tintenfisch- und Wurmnahrung.

VorkommenBearbeiten

Die Aliens kamen bereits in Fallout und Fallout 2 vor oder wurden erwähnt. In Fallout 3 ist es möglich, ein abgestürztes Alien-Raumschiff samt Piloten zu finden. Sofern das Addon Mothership Zeta installiert ist, wird der Spieler wenn er sich dem Raumschiff nähert, vom Traktorstrahl des Mutterschiffs erfasst und muss die Aliens im Zuge der Mothership Zeta- Questlinie bekämpfen. Die Aliens kommen zudem in Fallout: New Vegas vor, sofern der Spieler das Extra Wildes Ödland besitzt. Ein Alien kommt auch in Fallout 4 vor, ab Stufe 20, kann man, relativ zentral auf der Karte, ein abgestürztes UFO finden. Wenn man den Blutspuren folgt, führen diese zu einer Höhle, in der das Alien zunächst sitzt, wenn es jedoch den Spieler erblickt, steht es auf und greift diesen an. Es gibt keine Möglichkeit mit ihm zu reden. Das Alien trägt die einzigartige Waffe Alien-Blaster.

TriviaBearbeiten

  • Das Raumschiff von New Vegas entspricht 1:1 dem aus dem Add-On Mothership Zeta aus Fallout 3. Es handelt sich um die auf das Mutterschiff gebrachte Version , dies erklärt auch die Schwebeanimation von dem aus NV.

GalerieBearbeiten

  • Das abgestürzte Aufklärungsschiff Theta in Fallout 3
  • Ein abgestürztes Raumschiff in Fallout
  • Ein Raumschiff in Fallout: New Vegas
  • Alien Arbeiter
  • Alien Captain
  • Alien

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.