FANDOM


Mbox template
Infobox benötigt
Dieser Artikel oder Sektion braucht eine Infobox. Siehe in der Liste der Vorlagen in Infoboxvorlagen Kategorie.
Naughty nightwear

Das üble Nachtzeug, getragen von einem weiblichen Charakter

Das üble Nachtzeug ist ein Pyjama mit Leopardenmuster, den man in Fallout 3 in der unbenannten Quest "Gradys Paket" findet. Das Outfit kann mit diversen Vorkriegs-Klamotten repariert werden, unter anderem sogar mit Vorkriegs-Hüten.

Gradys PaketBearbeiten

Eine humorvolle Mini-Quest, die mit dem Nuka-Cola-Wettbewerb zu tun hat. Hier findet man das üble Nachtzeug in der Marigold Metro Station, die sich nah bei Grayditch befindet.

InfosBearbeiten

  • Das üble Nachtzeug kann man reparieren, indem man es an Ronald Laren für 300 Kronkorken verkauft (was nicht mit dem Nuka-Cola Wettbewerb zusammenhängt), oder es Lug-Nut gibt, der es ja gleich haben will und ihn hinterher tötet. Komischerweise kann man es sogar mit dem Outfit eines Offiziers der Enklave reparieren.
  • Man kann eine Kopie bekommen, indem man das Nachtzeug fallen lässt, bevor Lug-Nut reinkommt. Dann gibt man es ihm (ohne es aufzuheben!), tötet ihn, nimmt sich die voll reparierte Version und hebt die beschädigte wieder vom Boden auf.
  • Sierra Petrovita erwähnt eine Gang, die ihr Sachen klauen wollte. Laut ihren Worten hieß der Anführer Lug-Nut oder so. Lug-Nut ist der Name des Raiders, der auftaucht, wenn man sich das üble Nachtzeug genommen hat.
  • Hat man bereits mit Ronald Laren gesprochen, ist es ziemlich offensichtlich, warum er das üble Nachtzeug so dringend braucht. Um Sierra Petrovita ins Bett zu kriegen, in die er verliebt ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki