FANDOM


Mbox template
Infobox benötigt
Dieser Artikel oder Sektion braucht eine Infobox. Siehe in der Liste der Vorlagen in Infoboxvorlagen Kategorie.
 
Gametitle-FO3
Gametitle-FO3
Flooded Metro (CW)

Die überflutete Metro gibt es zweimal in Fallout 3, und zwar an folgenden Orten:

  1. Die erste Markierung befindet sich nördlich vom Arlington Cemetery North, südwestlich vom Anchorage Memorial. Wenn man runtergeht, ist der Eingang von Schutt blockiert, aber eine Tür zur rechten führt durch einige Büros und dann durch einen Tunnelgang, der in Arlington Cemetery endet (für mehr Informationen: siehe Arlington/Wasteland Metro Station).
  2. Die zweite Markierung befindet sich an der südlichen Ecke der Karte westlich der Bibliothek von Arlington (ein wenig entfernt vom Nuka Cola-Werk). Über sie Straße nördlich liegt ein mehr oder weniger großes Raider-Camp. Diese Metro ist an den meisten Stellen eingestürzt und die wenigen begehbaren Stellen bestehen aus Tunneln und Gängen voll gefüllt mit Mirelurks. Starke Schusswaffen sind angebracht. Schmale Stufen führen hinunter in Kombinationen aus mittelgroßen Räumen. Doch Achtung: Es gibt einen Schacht in der Mitte, der von oben nach unten komplett durchgeht. Aufpassen, dass man in diesen nicht versehentlich reinspringt - es ist ein langer Sturz, der den Tod zur Folge hat.

Mögliche BeuteBearbeiten

  • Wenn man vom Süden aus reingeht (nicht Mason District South) und dem Tunnel nach rechts folgt, gibt es im ersten Raum rechts ein Pistolen und Patronen bei einer Blutspur abzustauben, nahe bei einem Skelett. Im selben Raum befindet sich auch eine 44er Magnum und Munition.
  • Ein Pulaski-Erhaltungsbunker beim südlichen Eingang (nicht Mason District South) enthält ein Skillbuch für's Schleichen.
  • In dem Raider-Camp gibt es ein Pugilismus Aktuell und ein Die Moderne Zuhaltung sowie eine Nuka-Cola Quantum.
  • Nahe bei einem Schacht im Mason District, bei einem Tunnel im Osten, ist eine Gewehrfalle mit einer Kampfflinte. Auf einem Fass in diesem Raum ist außerdem der Schocker. Der Raum enthält weiterhin eine Nuka-Cola Quantum auf einem Gewehrschrank, zwei Munitionsboxen in einem Regal und ein durchschnittlich verschlossener Safe auf dem Bett.
  • Wenn man dem eben genannten Schacht folgt, kommt ein eingezäunter Wassertank. Nun geht man an dem Tank vorbei, auf der rechten Seite sollte ein Raum mit Spinden kommen. Auf einem der Spinde findet man RadAway und einen verschlossenen Spind, in dem man eine Laserpistole mit Munition finden kann.
  • Am Ende des Schachts bei den Mirelurk-Eiern ist eine Munitionskiste mit einem Lasergewehr und Munition.

BugsBearbeiten

Weil es in diesem Bereich oft zu Fehlern mit dem Boden kommt, passiert es manchmal, dass Mirelurks durch den Boden fallen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki